Vorheriger Artikel Nächster Artikel

E-Commerce: Warum lange Ladezeiten bares Geld kosten [Infografik]

Lange Ladezeiten können Online-Händler Umsatz und die Zufriedenheit ihrer Kunden kosten. Jede zusätzliche Sekunde senkt die Conversions um 7 Prozent, zeigt diese . Die Performance einer Website ist demnach vor allem im ein wichtiger Erfolgsfaktor.

E-Commerce: Warum lange Ladezeiten bares Geld kosten [Infografik]
Schritt für Schritt zur besseren Conversion-Rate.

Zwischen schönen und effizienten besteht ein meilenweiter Unterschied. Wie Mashable berichtet, erwarten Nutzer im Internet eine Ladezeit von etwa drei Sekunden. Dauert es länger, werden sie ungeduldig. Das Resultat sind weniger Seitenaufrufe pro Nutzer, eine geringere Kundenzufriedenheit und Conversion-Rate.

E-Commerce: Online-Shops im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent schneller

Die durchschnittliche Ladezeit von Online-Shops liegt bei zehn Sekunden. Das entspricht im Vergleich zum Vorjahr einer Verbesserung um zehn Prozent, ist aber noch immer nicht ideal. Ein Grund dafür ist sicherlich die Komplexität heutiger Websites, die tendenziell weiter zunimmt. Wer als Online-Händler einen Blick auf die einflussnehmenden Faktoren wirft, wird aber dennoch etwas Zeit gutmachen können.

Die immense Bedeutung einer geringeren Ladezeit erläuterte FastCompany im März dieses Jahres am Beispiel Amazon. Nur eine zusätzliche Sekunde würde für das US-Unternehmen pro Jahr in Umsatzeinbußen von rund 1,6 Milliarden US-Dollar resultieren. Grund genug, sich als Online-Händler intensiver mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Ein Klick auf untenstehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Weitere Informationen

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Infografik
Checkout-Report: So sieht der Kaufprozess bei Deutschlands größten Onlineshops aus [Infografik]
Checkout-Report: So sieht der Kaufprozess bei Deutschlands größten Onlineshops aus [Infografik]

Der Checkout-Report Q2-2014 zeigt auf einer übersichtlichen Grafik, wo die deutsche E-Commerce-Branche steht. Die Macher haben sich dazu den Kaufprozess der Top-100-Onlineshops angeschaut. » weiterlesen

Mit den richtigen Sozialen Netzwerken mehr Umsatz für euren Online-Shop [Infografik]
Mit den richtigen Sozialen Netzwerken mehr Umsatz für euren Online-Shop [Infografik]

Soziale Netzwerke versorgen uns oft mit Empfehlungen für die schönen Dinge des Lebens. Nur einen Klick entfernt wartet dann schon der E-Commerce-Anbieter. Doch welches Netzwerk sorgt für den … » weiterlesen

Fab plant Wiederauferstehung mit Möbelshop „Hem“
Fab plant Wiederauferstehung mit Möbelshop „Hem“

CEO Jason Goldberg setzt den Fokus seines krisengebeteutelten E-Commerce-Startups auf ein neues Spin-Off. Das Portal Fab.com soll weiter bestehen bleiben. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen