t3n News Marketing

E-Mail-Marketing: Kleiner Knigge für erfolgreiche Werbemails

E-Mail-Marketing: Kleiner Knigge für erfolgreiche Werbemails

ist weiterhin eine unverzichtbare Komponente im Marketing-Mix, selbst wenn diese Form der auf den ein oder anderen einen leicht angestaubten Eindruck macht. Der Vorteil des besteht darin, dass man mit Newslettern auch weniger bewanderte Internetnutzer erreichen kann. Beim Erstellen von entsprechenden Mails sollte man allerdings einige Aspekte beachten.

E-Mail-Marketing: Kleiner Knigge für erfolgreiche Werbemails

E-Mail-Marketing eignet sich durchaus für Unternehmen, die neue Kunden erreichen oder einen Brand bekannt machen wollen. Die Effektivität von Mail-Kampagnen lässt sich zudem gut messen und analysieren: wie oft wurde die Mail geöffnet, wurde sie weitergeleitet und wurden Links geklickt? Wer mit seinen Werbemails erfolgreich sein und entsprechende Kennzahlen ermitteln möchte, sollte gewisse Regeln beachten. Richard Murdoch vom loopfuse Blog gibt hierzu Tipps und hat eine Liste von Best Practices erstellt.

Beim E-Mail-Marketing sollte man so vorgehen, dass möglichst wenige der Mails im Spam-Filter der Empfänger hängen bleiben. (Foto: Esparta / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Das sollte man beim E-Mail-Marketing beachten

  1. Man sollte ein einfache Layout wählen und komplexe Designs eher auf Landingpages einsetzen
  2. Tables verwenden, da E-Mail-Clients CSS nach strikten Regeln darstellen
  3. Sauberes HTML verwenden, um sich von Spammern abzuheben
  4. Bei Bildern die tatsächliche Größe verwenden
  5. Testen! Es gibt viele unterschiedliche Mail-Clients und nicht jeder interpretiert HTML auf die gleiche Weise

Das sollte man beim E-Mail-Marketing vermeiden

  1. Die Mail in Versalien verfassen, denn das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sie im Spam-Filter hängen bleibt
  2. Videos einbetten, denn Videos werden nicht von allen Clients unterstützt
  3. Wörter wie "kostenlos", "gratis" oder "free" inflationär verwenden - auch dies erhöht die Gefahr, dass die Mail die Kontrolle durch den Spam-Filter nicht übersteht
  4. Zu viele Bilder einbinden
  5. Anhänge verwenden - stattdessen besser Links zu Content anbieten

Weiterführende Links:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Christoph Gruhn am 21.09.2011 (17:40 Uhr)

    kurz und knackig auf einen guten Punkt gebracht! Gefällt mir sehr.

    Danke für diesen Artikel

    Antworten Teilen
  2. von Felix am 21.09.2011 (18:39 Uhr)

    herhört = erhört? :)

    ansonsten sehr nett, danke :))

    Antworten Teilen
  3. von Cookie am 22.09.2011 (08:56 Uhr)

    Leider funktioniert das Link zum loopfuse-Artikel derzeit nicht...

    Antworten Teilen
  4. von Sébastien Bonset am 22.09.2011 (09:15 Uhr)

    @Cookie, sollte jetzt wieder funktionieren.
    @Felix, danke für den Hinweis ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema E-Mail-Marketing
Wenn der Newsletter seine Leser versteht: Sendpulse bringt künstliche Intelligenz ins E-Mail-Marketing
Wenn der Newsletter seine Leser versteht: Sendpulse bringt künstliche Intelligenz ins E-Mail-Marketing

Mithilfe von künstlicher Intelligenz will Sendpulse das Engagement mit eurem Newsletter verbessern. Wir haben uns angeschaut, wie das funktionieren soll. » weiterlesen

E-Mail-Marketing: Die wichtigsten deutschen und US-Anbieter fürs E-Mail-Marketing
E-Mail-Marketing: Die wichtigsten deutschen und US-Anbieter fürs E-Mail-Marketing

Wer E-Mails in großer Menge beispielsweise als Newsletter verschickt, ist entweder auf ein professionelles Tool oder einen Online-Anbieter angewiesen. Allerdings lohnt sich der Einsatz eines Tools … » weiterlesen

Dieses Tool bietet Zugriff auf die besten E-Mail-Marketing-Kampagnen der Welt
Dieses Tool bietet Zugriff auf die besten E-Mail-Marketing-Kampagnen der Welt

Wie mailen Nike, Groupon oder GQ ihren Kunden an? Das Tool „Beetle“ gewährt Zugriff auf die weltweit populärsten E-Mail-Marketing-Kampagnen, ohne sie abonnieren zu müssen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?