Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Ratgeber

Dank Ebay-SEO mehr verkaufen: So optimierst du deine Produkt-Listings

    Dank Ebay-SEO mehr verkaufen: So optimierst du deine Produkt-Listings

StockStudio / Shutterstock.com

Besserer Content – mehr verkaufen mit Ebay-SEO: Mit diesen Einflussfaktoren kannst du sicherstellen, dass du bald mehr verkaufst und kannst deine Produkte entsprechend optimieren. 

eBay-SEO: Mit besserem Content mehr verkaufen

In diesem Beitrag werden die vier grundlegenden eBay-Seo-Faktoren untersucht, die einen direkten Einfluss auf die Relevanz des eBay-Angebots sowie auf die Platzierung in den eBay Suchergebnissen haben.

  • Titel
  • Produktkennzeichnungen
  • Artikelmerkmale
  • Angebotsbilder

Warum haben wir diese vier Faktoren gewählt? Bei den vier Faktoren Angebotstitel, Produktkennzeichnungen, Artikelmerkmale und Angebotsbilder geht es um den ersten Eindruck, den der Käufer vom Angebot und der Professionalität des Unternehmens bekommt. Mit diesen vier Elementen wird die Zielgruppe frühzeitig angesprochen und informiert. Daher sind gute Angebotstitel, produktspezifische Artikelmerkmale, eindeutige Produktkennzeichnungen und aussagekräftige Angebotsbilder mit Sorgfalt zu erstellen. Dadurch erwecken sie mehr Kauffreude beim Käufer und erhöhen die Conversion (Kaufabschluss) des Angebots maßgeblich.

Der Titel

Ebay erlaubt maximal 80 Zeichen für den Titel – dies ist vollkommen ausreichend, da Käufer in der Regel nicht mehr Zeichen für eine Suche eingeben.

Angebotstitel bei Ebay mit Leben befüllen – relevante Keywords

Bei der Erstellung der Keywords ist die Relevanz entscheidend. Das bedeutet, dass im Titel nur Suchbegriffe auftauchen, die der Suchende versteht und auch bei der Suche verwendet. Nur so schafft es das Angebot unter die besten Plätzen – auch unter „Best Match“ auf Ebay bekannt. Hierbei ist es wichtig die Erwartungshaltung der Käufer zu erfüllen und entsprechend relevante Informationen in den Titel einzubauen, damit das Angebot von Ebays Suchalgorithmus Cassini auch als relevant wahrgenommen wird. Ähnlich wie bei einem Bild ist der Bilderrahmen entscheidend. Durch den Titel wird ein Rahmen im Angebot gesetzt, was den Käufer auf die Bedeutung des Inhalts vorbereitet. Daher ist die präzise und korrekte Formulierung des Titels essentiell für den späteren Kaufabschluss. Der Angebotstitel wird unter anderem zur besseren Sichtbarkeit in den Suchergebnissen, zum Herausarbeiten der Bedeutung des Angebots und zum Aufbau eines besseren Verständnisses hinsichtlich des Produktes eingesetzt.

Vorgehensweise bei der Erstellung des Angebotstitels

Wie wird nun der optimale Rahmen gesetzt? Hierzu sind drei Schritte notwendig, um den optimalen Titel zu ermitteln.

  1. Keywordanalyse mit Erstellung von Keywordsets
  2. Erstellung des Titels mit den gewonnenen Keywords
  3. Monitoring – nach Live-Schaltung

Keywordanalyse – Erstellung von Keywordsets mit hohem Suchvolumen

Fünf Tipps zur Herangehensweise einer professionellen Keywordanalyse:

  • Nutzung von Keyword-Tools: Tools wie Terapeak oder Baywotch unterstützen dabei über Produktsuche die Titel der Top-Angebote auf Ebay zu überprüfen
  • Auf Ebay den Suchbegriff eingeben und die Vorschläge über den Autofill untersuchen. Welche Suchbegriffe werden von Verbrauchern üblicherweise eingegeben?
  • Hier zeigt Ebay an erster Stelle den Suchbegriff und an zweiter Stelle die zwei Top-Kategorien für diesen Suchbegriff. Weitere Stellen zeigen die meistgesuchten Wörter aus dem Hauptsuchbegriff und weiter anreihende, häufig gesuchte Wörter (in Ebay-Autofill fett markiert) in Kombination mit dem Hauptbegriff.
  • Manuell: In die Lage des Käufers versetzen. Was würde man selbst in das Suchfeld eingeben?
  • Inspiration über bestehende Kampagnen einholen – Keywords, die dort erfolgreich sind, erreichen mit einiger Wahrscheinlichkeit auch für Ebay-Angebote hohe Conversion-Raten.

Erstellung des Titels mit den gewonnenen Keywords

  1. Keywords verwenden, die klar und präzise beschreiben, was verkauft wird.
  2. Die Marke als Kennzeichnung steht an erster Stelle, anschließend die weiteren Eigenschaften wie zum Beispiel Geschlecht, Typ, Stil, Größe, Farbe und Zustand.
  3. Vermeidung von Großbuchstaben.
  4. Nutzung von Akronymen, die die Zielgruppe versteht.
  5. Keine Anhäufung von mehreren Synonymen oder Pluralvarianten. Diese verringern die Attraktivität des Angebots.

Monitoring nach Liveschaltung

Beim Angebotstitel gibt es keine allgemeingültige Regel, da sich das Käuferverhalten und insbesondere das Suchverhalten ständig ändert. Daher ist es enorm wichtig hier den Titel kontinuierlich zu beobachten und eventuell an die Bedürfnisse der Käufer anzupassen. Hierbei ist es ratsam, einen zeitlichen Rahmen für das Monitoring zu setzen. In der Regel reichen 30 Tage aus, um aussagekräftige Daten hinsichtlich folgender Messwerte zu bekommen:

  • Wie viele Beobachter hatte das Angebot?
  • Wie hoch ist der Click-Through-Rate (CTR)?
  • Wie hoch wird das Angebot bei den Hauptsuchbegriffen platziert?
  • Wie viele Transaktionen wurden abgeschlossen?
  • Wie oft wurde die Produktdetailseite geöffnet – also wie hoch ist die Sell-Through-Rate (STR)?
  • Wie viele Verkäuferbewertungen und Produktbewertungen hat das Angebot in den letzten 30 Tage bekommen?

Bei negativer Tendenz kann der Titel mit Hilfe der gewonnen Werte neu erstellt und erneut 30 Tage nach den genannten Kriterien getestet werden . Das Ziel hierbei ist es kontinuierlich das Optimum des individuellen Titels zu erreichen und bessere Platzierung in den Suchergebnissen zu bekommen. Weiterhin bietet Ebay noch die Möglichkeit einen Untertitel zu definieren. Hier können weitere produktspezifische Merkmale eingepflegt werden.

Produktkennzeichnungen auf Ebay

Produktkennzeichnungen sind essentiell für die Strukturierung des Ebay-Katalogs und stellt als Kennzeichnung die direkte Zuordnung eines Angebots mit einem Produkt her. Hierbei wird das Ebay-Inventar im Detail strukturiert und das Shopping-Erlebnis des Käufers maßgeblich verbessert. Produktkennzeichnungen sind:

  • Marke
  • EAN/GTIN
  • MPN
  • ISBN

Auf der nächsten Seite: Warum ist es wichtig, Produktkennzeichnungen zu verwenden?

Finde einen Job, den du liebst

7 Reaktionen
an
an

Kann man den Inhalt Korrektur lesen (lassen) und korrigieren? Nachfolgende Aussage beschreibt meines Wissens nach die CTR und nicht die STR.
Wo? => Hier: Wie oft wurde die Produktdetailseite geöffnet – also wie hoch ist die Sell-Through-Rate (STR)?

Antworten
Amir Samari

"Wie oft wurde die Produktdetailseite geöffnet – also wie hoch ist die Sell-Through-Rate (STR)?"

Liegst vollkommen richtig. Wie oft wurde das Produkt verkauft = STR. Der Satz oben beschreibt den CTR. Ich sorge für die Korrektur, danke dir!

Antworten
Jorig
Jorig

Ernsthaft? Titel des Clickbaiting-Artikels ist "Dank guter Fotos mehr auf Ebay verkaufen: So optimierst du deine Produktbilder" und es geht nur am Rande um die Fotos. Schwach.

Antworten
Jochen G. Fuchs

Hallo Jorig!

Die Headline habe ich jetzt angepasst, das passt wirklich nicht. Sorry, ist irgendwie durchgerutscht. Clickbaiting finde ich aber etwas übertrieben. Statt „nur“ Fotos gibt's hier ja einen Artikel über noch wesentlich mehr Optimierungsmöglichkeiten.

Viele Grüße aus der Redaktion
Jochen

Antworten
Jorig
Jorig

Mir ging es nur um die Fotos, daher hat mich der Titel zum Click verleitet - daher clickbait. Gut, bei t3n ist ein übermotivierter Titel nicht unüblich, dennoch hatte ich erheblich mehr Informationen über Fotos in Bezug auf eBay Optimierung bzw. auf Optimierung auf die eBay-Kunden erwartet. Bitte gerne nachreichen (gerne auch neuer Artikel).

max.kirchheim
max.kirchheim

"Ebay erlaubt maximal 80 Zeichen für den Titel – dies ist vollkommen ausreichend, da Käufer in der Regel nicht mehr Zeichen für eine Suche eingeben"

Wieviel Käufer eingeben ist für die Titellänge mMn irrelevant. Im Gegenteil: Je weniger sie eingeben, desto wichtiger ist ein langer, vielseitiger Titel. So erhöht man die Trefferwahrscheinlichkeit. Insofern kann eine Aneinanderreihung der häufigsten Keywords, wenn auch synonym, erfolgsversprechender sein, als ein Titel ohne Redundanzen. Beispiel: Anker bei Amazon.

Antworten
ati
ati

Wichtig: Die Rechtschreibung!
Beispiel: Modelleisenbahn PIKO Lok H0
- manche schreiben pico (also den Hersteller, mit "c", war in den 50ern üblich)
- Schreibweise "Lock" statt "Lok", zu doof
- Die Spur H0 (halb null) wird oft als HO (Otto) geschrieben.
Man sollte als Verkäufer häufige Such-Fehler berücksichtigen und u.U. zusätzlich verwenden. Schnäppchenjäger suchen auch bewusst nach falschen Schreibweisen.

Habe erst kürzlich einen Artikel, der für ca. 150,- EUR gehandelt wird, für unter 50,- EUR gekauft, weil der Verkäufer nur ein einziges, verschwommenes Foto hatte mit einer sehr kurzen und auch noch falschen Beschreibung.

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden