t3n News Startups

Ello öffnet mit neuem Video-Support Schlupfloch für Werbung

Ello öffnet mit neuem Video-Support Schlupfloch für Werbung

Das erlaubt ab sofort die Integration von Video und Sound. Dabei aktualisiert auch die Nutzereinstellungen und lässt mögliche von Drittanbietern ausschalten.

Ello öffnet mit neuem Video-Support Schlupfloch für Werbung

Ello erlaubt werbefinanzierte Drittanbieter

Die Facebook-Alternative Ello hat sich seit dem Hype im Herbst als werbefreies Social Network positioniert. Doch die Betreiber dürften ihre Einstellung zur Vermarktung geändert haben. Seit Donnerstag können auf der Plattform Videos und Sound integriert werden. Mit dem neuen Feature aktualisiert Ello auch die Einstellungen für Nutzer.

Ello macht Ernst in Sachen Datenschutz. (Screenshot: Ello)
Ello lässt Drittanbieter Werbung einbinden. (Screenshot: Ello)

„Ello wird niemals Werbung verkaufen. Verstecke Beiträge von Drittanbietern, die Werbung enthalten können“, informiert das Portal seine User per Email und weist auf den entsprechenden Button bei den Settings hin. Die Multimedia-Inhalte kommen nämlich von YouTube, Vimeo, DailyMotion, SoundCloud und MixCloud. Die Formulierung lässt außerdem Platz für mögliche weitere Partner, mit denen Ello Geld verdienen könnte.

Mobile App in Planung

Das Einbinden von Videos und Musik ist die erste große Neuheit, die Ello nach dem Abflauen des Interesses eingeführt hat. Damit soll das Portal, das nach rasanten Nutzerwachstum mittlerweile fast vergessen ist, wiederbelebt werden. Das Startup hat von Investoren 5,5 Millionen US-Dollar erhalten, um ein Geschäftsmodell für die werbefreie Plattform zu finden. Kürzlich kündigte die Facebook-Alternative an, eine Mobile App zu entwickeln. Einen Launch-Termin gibt es für die Mobilversion jedoch noch nicht.

 

via venturebeat.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Burkhard Asmuth am 23.01.2015 (07:17 Uhr)

    Das wird doch nichts mehr mit Ello.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Ello
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen
t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?