Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Finde heraus, welches Emoji du am häufigsten in Social Media nutzt

    Finde heraus, welches Emoji du am häufigsten in Social Media nutzt

Welches Emoji nutzt du am häufigsten in Social Media? Dieses Twitter-Tool verrät es dir, während wir dir verraten, wofür das gut ist.

Emojis sind klasse! Sie vereinfachen so vieles in der Online-Kommunikation und bringen Gefühle ohne viele Worte auf den Punkt. Auch deshalb hat Facebook sich wohl kürzlich entschieden, eine Handvoll neuer Reaction-Buttons im Emoji-Stil einzuführen – Liebe, Freude, Erstaunen, Trauer und Wut sind aus dem Facebook-Kosmos ab sofort nicht mehr wegzudenken.

„Emoji Life“ gibt dir eine Ahnung, welche Emojis häufiger Interaktionen hervorrufen

Welches Emoji du am häufigsten in Social Media nutzt, verrät dir „Emoji Life“. (Screenshot: t3n.de)
Welches Emoji du am häufigsten in Social Media nutzt, verrät dir „Emoji Life“. (Screenshot: t3n.de)

Auch auf Twitter nutzen vor allem jüngere Anwender gerne Emojis wie 😍, 🍆, 💅, oder 🙈. Ich persönlich benutze relativ häufig das ❤️! Woher ich das so genau weiß? Weil das spaßige Analyse-Tool „Emoji Life“ es mir verraten hat. Nutzer müssen die Applikation bloß mit ihrem Twitter-Account verbinden und bekommen eine Auswertung frei Haus geliefert.

Emojis nach Kategorien und Auswertung der Interaktionen. (Screenshot: t3n.de)
Emojis nach Kategorien und Auswertung der Interaktionen. (Screenshot: t3n.de)

Darin wird auch deutlich, welche Tweets mit welchem Emoji am häufigsten retweetet und geherzt werden. Das ist auf zweierlei Arten interessant: Zum einen kann man mehr über sich und sein Online-Verhalten erfahren. Zum anderen können aber auch Rückschlüsse getroffen werden, welche Emojis die Interaktionen bezüglich der eigenen Tweets erhöhen dürften.

Neue Erkenntnisse lassen sich eben nur anhand von Daten treffen – und „Emoji Life“ hilft dabei. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Übrigens, in diesem Zusammenhang auch interessant: „Du hast ein 💖 für 🐹, 🍕oder 😂? Dann adoptier doch einfach ein Emoji!“

via thenextweb.com

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Redakteur

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen