Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Entscheidungshilfe für iPhone-Entwickler: iPhone Apps – Nativ oder als Web-App?

Fällt die Entscheidung für das zu entwickeln, sollte man sich die Frage stellen, ob die Anwendung als native Applikation oder als WebApp programmiert werden soll. In der Praxis wird dieser Entscheidung allerdings zu selten Aufmerksamkeit geschenkt, denn viele Entwickler kommen gar nicht erst auf die Idee, eine Anwendung als WebApp zu bauen. Die Entscheidung für eine native Applikation ist aber nicht in jedem Fall die richtige. Unser Beitrag aus t3n Magazin Nr. 18 gibt eine Entscheidungshilfe und ist jetzt kostenlos im Heftarchiv verfügbar. Zudem kann man t3n Nr. 18 versandkostenfrei in unserem Shop bestellen.

Entscheidungshilfe für iPhone-Entwickler: iPhone Apps – Nativ oder als Web-App?
Empfiehl diesen Artikel jetzt weiter!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
Eine Antwort
  1. von rombowich am 24.02.2011 (18:40Uhr)

    Web Apps sind super schnell gemacht ; Keine Frage!!
    Die nativen Apps arbeiten jedoch mit der gesamten Hardware und zeichnen sich aus in dem diese schneller funktionieren. Mehr noch es sind einfach solche Apps wie diese hier nicht möglich:
    BBraun App von iPhone Entwickler daubit

Mehr zum Thema iPhone
iOS 7.1: So kannst du vorinstallierte Apps wie Passbook vom Homescreen entfernen
iOS 7.1: So kannst du vorinstallierte Apps wie Passbook vom Homescreen entfernen

Nutzer eines iPads oder iPhones können die Apps von Apple normalerweise nicht vom Homescreen entfernen. Es sei denn, sie nutzen diesen kleinen Trick für iOS 7.1. » weiterlesen

Apple: „Best of 2013“ kürt die besten iPhone- und iPad-Apps des Jahres
Apple: „Best of 2013“ kürt die besten iPhone- und iPad-Apps des Jahres

Nach einigen Jahresrückblicken ist jetzt auch die entsprechende Rekapitulation aus Cupertino online. Die „Apple Best of 2013“ zeigen nicht nur die besten Apps für iPhone und iPad, sondern... » weiterlesen

Android laut Studie stabiler als iOS
Android laut Studie stabiler als iOS

Android-Geräte stürzen seltener ab als die Konkurrenzprodukte von Apple. Das besagt eine aktuelle Studie. Allerdings sollen Android und iOS eine generell hohe Stabilität aufweisen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen