Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Das Ende der Legetrick-Ära: 5 heiße Styletrends für erfolgreiche Erklärvideos

    Das Ende der Legetrick-Ära: 5 heiße Styletrends für erfolgreiche Erklärvideos

Ein Erklärvideo kann ein ziemlich effektives Marketinginstrument sein. Dafür sollte es jedoch auch gut gemacht sein. Fünf Styles für Erklärvideos findet ihr hier. 

Wer kennt sie nicht: die schier zahllosen Legetrick-Erklärvideos, die immer wieder schwarz-weiss illustriert daherkommen und mit einem berühmten Satz wie „Das ist Paul...“ oder „Das ist Anna....“ anfangen? Doch so schnell wie sie gekommen sind, verschwinden sie nun wieder, da immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie sich mit dieser Art von Videos nicht mehr ausreichend differenzieren.

Die Frage lautet daher: was kommt jetzt und welche kreativen Möglichkeiten gibt es jenseits des Legetricks?

Hier eine Übersicht fünf frischer Styletrends:

1. Vintage/Retro

Zwar auch schon ein Klassiker im Videodesign, aber trotzdem nicht zu tot zu kriegen, da innerhalb des ungebrochenen Vintage- und Retrotrends sehr viele kreative Möglichkeiten bestehen.

1_AniManual_Vintage_Retro_Style_Erklaervideos

So lässt sich mit ihm auch hervorragend die allseits gegenwärtige Anforderung „unterhaltsam aber trotzdem seriös“ bestens umsetzen. Momentan schwer angesagt sind handgezeichnete Schriften oder alte Retro-Motive von der Jahrhundertwende bis in die 50er , 60er oder gar pixeligen 80er Jahre.

2. Collage

2_AniManual_Collage_Style-Erklaervideos

Warum nicht mehrere Techniken und Designs in einem Video kreativ vermischen und miteinander verketten? Genau dies kann man mit der Collage. Bei dieser werden Illustrationen, Fotos, Schriften sowie Stoptrick- und Computeranimationen geschickt miteinander vermischt. Die Kunst dabei ist, neben viel handwerklichem Geschick, alles so miteinander zu kombinieren, dass es wie aus einem Guss ausschaut und natürlich keine einzige Sekunde langweilig wird.

3. Watercolour

3_AniManual_Watercolour_Style-Erklaervideos

Gerade wenn es in den eher emotionalen und modíschen Bereich geht, sind Wasserfarben- und Aquarelltechniken immer gefragter – wenn sich diese dann in gekonnten Animationen faszinierend aufbauen und ihre volle Farbpracht entfalten, entstehen kunstvolle Hingucker.

4. Papercraft

4_AniManual_Papercraft_Style-Erklaervideos

Fernab computergenerierter Images sind Videos mit gebauten und gebastelten Papierkunstwerken ebenfalls stark im Kommen. Sie beziehen ihre Faszination sehr stark aus der Dreidimensionalität und der oft trickreichen, detailversessenen Handarbeit sowie deren Animation. Allerdings beherrschen nicht viele Dienstleister die Kunst solche Videos qualitativ hochwertig zu produzieren.

5. Flat Design

Auch Icons zählen eigentlich eher zu den „Design-Klassikern“, doch wurden sie in letzter Zeit vor allem durch simple, flache Formen und ihre häufige Verwendung in vielen gängigen Interfacedesigns immer angesagter.

5_AniManual_Flatdesign_Style-Erklaervideos

Sie beziehen ihre Faszination vor allem aus der sehr starken, plakativen Vereinfachung – durch flüssige Auf- und Abbau-Animationen können sie in Videos eine sehr ansprechende,und zugleich einprägsame Wirkung entfalten.

Bei der Umsetzung helfen lassen

Natürlich sind diese fünf Stile längst nicht alles, was es an kreativen und momentan angesagten Trends im Videodesign gibt. Vor allem die Vermischung real gedrehter und animierter Elemente sowie aufwändige 3-D-Effekte drängen auch immer mehr in die Erklärvideo-Kommunikation.

Eine gute Videoagentur wie zum Beispiel nutcracker mit seinen AniManuals ist stets am Puls der Zeit und in der Lage für jeden Kunden und dessen Projekt die genau passenden Trends aufzuschnappen und passende Stilistiken zu entwickeln und individuell umzusetzen.

So kann der gute, alte Legetrick nun langsam in der Versenkung verschwinden, um neuen, frischeren Ideen Platz zu machen – es wird bei Erklärvideos endlich individueller, überraschender und kreativer!

Hier weitere Videostyles von AniManual kennenlernen

 

Finde einen Job, den du liebst

2 Reaktionen
Mueller
Mueller

Wir arbeiten vor allem mit dem Scribble Stil. Auf
http://www.erklaervideo-produktion.de
gibt es einige Beispiele dazu. Dieser Stil hält die Aufmerksamkeit des Betrachters hoch, da die Neugier zu sehen wie das fertige Bild / Szene aussieht doch sehr stark ist.

Antworten

Heisel_A
Heisel_A

Super Artikel!
Auf http://www.erklaervideo24.de/ gibt es auch viele interessante Artikel rund um das Erklärvideo und Content Marketing.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen