Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

In Europa und USA: BMW startet im zweiten Halbjahr 2017 Tests mit selbstfahrenden Autos

    In Europa und USA: BMW startet im zweiten Halbjahr 2017 Tests mit selbstfahrenden Autos
Bild: BMW

Mit seinen Partnern Intel und Mobileye kündigt BMW die ersten öffentlichen Tests für autonomes Fahren an. Zu Beginn werden 40 autonome Modelle der 7er-Serie eingesetzt.

40 autonome BMW-7-Modelle

BMW hat bei der CES in Las Vegas am Mittwoch seine Pläne für autonomes Fahren konkretisiert. Im zweiten Halbjahr will der Konzern die ersten öffentlichen Tests durchführen und die selbstfahrenden Autos auf die Straßen schicken. Die Tests sollen in Europa und den USA stattfinden. Die genauen Orte hat BMW noch nicht verraten.

Die Testflotte besteht aus 40 Modellen der 7er-Serie, die der Autobauer gemeinsam mit den Partnern Intel und Mobileye entwickelt hat. Intel setzt bei den Fahrzeugen seine Plattform für autonomes Fahren „Go“ ein. Von Mobileye kommt ein Prozessor zur Bilderkennung. Außerdem arbeitet der israelische Sensorenhersteller gemeinsam mit BMW an einer Software für die Fahrzeugsteuerung.

P90245194_highRes_andr-mueller-bmw-gro-1024x683
Im zweiten Halbjahr 2017 will BMW die ersten 40 selbstfahrenden Pkws auf die Straßen schicken. (Bild: BMW)
Anzeige

München als Testort?

In München errichtet BMW derzeit ein Entwicklungszentrum für autonomes Fahren. Im Oktober kündigte der Autokonzern an, dass in der Heimatstadt die ersten Testfahrten mit selbstfahrenden Pkws durchgeführt werden sollen.

Neben der Partnerschaft zwischen BMW, Intel und Mobileye, die seit 2016 besteht, haben sich die drei Unternehmen in den vergangenen Wochen auch über den Kartendienst Here angenähert. Intel ist der neue Großinvestor des Nokia-Spinoffs, das BMW, Daimler und Audi gekauft haben. Außerdem unterstützt Mobileye Here bei der Erstellung von Karten für selbstfahrende Autos.

via www.press.bmwgroup.com

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden