Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Ratgeber

Excel-Vorlagen: Die 7 besten Quellen für die professionelle Tabellenkalkulation

    Excel-Vorlagen: Die 7 besten Quellen für die professionelle Tabellenkalkulation

(Grafik: Shutterstock)

Es gibt etliche Excel-Vorlagen für das Projektmanagement, die Buchhaltung oder das Personalwesen. Wir haben sieben gute Template-Quellen zusammengetragen.

Es gibt für alles eine App – ob für das private Haushaltsbuch oder für die professionelle Zeiterfassung im Beruf. Zudem gibt es dutzende wirklich gute Programme für die Finanz- oder Projektplanung, egal ob persönlich oder geschäftlich. Doch so gut diese Möglichkeiten auch sind, sie können in der Funktionalität lange nicht mit Microsoft Excel mithalten. „Mit Excel kann man die Weltherrschaft an sich reißen“, hat mir ein guter Freund, der Angewandte IT studiert, einmal gesagt. Und ja, es gibt wenig, das ihr mit der Tabellenkalkulations-Software nicht anstellen könnt – sofern ihr die Befehle und Funktionen beherrscht.

Projektmanagement, Buchhaltung oder Personalwesen: Excel-Vorlagen für den professionellen Einsatz

Excel-Vorlagen wie das „Money-Management-Template“ von Vertex42 helfen bei der professionellen Tabellenkalkulation. (Screenshot: Vertex42.com)
Excel-Vorlagen wie das „Money-Management-Template“ von Vertex42 helfen bei der professionellen Tabellenkalkulation. (Screenshot: Vertex42.com)

Doch bevor wir jetzt größenwahnsinnige Gedanken in euch hervorrufen: stopp! Wir werden euch hier sicherlich keine Tipps für einen Eroberungsfeldzug geben, sondern einfach nur ein paar Quellen kuratieren, die sinnvolle Excel-Vorlagen bieten. Denn selbst wenn ihr nicht einmal die rudimentärsten Grundlagen von Excel beherrscht, heißt das nicht, dass ihr ausgeschlossen sein müsst. Das Web ist voll von Templates, die euch bei verschiedensten Szenerien behilflich sein können.

  1. Zu allererst einmal ist da natürlich die offizielle Vorlagen-Webseite von Microsoft zu empfehlen. Hier findet ihr nicht nur dutzende Excel- sondern auch PowerPoint- und Word-Vorlagen – sortiert unter anderem nach entsprechenden Kategorien wie Ausbildung, Budgets oder Rechnungen. Der Excel-Bereich bietet beispielsweise Templates zur Aufgabenverwaltung für Studierende, zur Verfolgung von Ticketverkäufen sowie Haushaltsausgaben.
  1. Während die offiziellen Vorlagen der Microsoft-Webseite relativ simpel und vermutlich eher für private Szenarien geeignet sind, finden Profis auf Vertex24.com wesentlich umfangreichere Excel-Templates. Sortiert unter anderem nach den Kategorien „Calenders & Schedules“, „Budgets & Personal Finance“, „Invoice-Templates“ sowie „Timesheets & HR“ gibt es hier viele wirklich umfassende Downloads mit beruflichem Kontext.
  1. Auf Chandoo.org findet ihr nicht nur Templates zum Download, es gibt sogar etliche kostenfreie Tutorials, die euch sowohl Basis- als auch Fortgeschrittenenkurse bieten. Ihr könnt hier also auch was lernen! Die Navigation durch die Excel-Templates ist hingegen etwas unsortiert, was Suchenden nicht gerade in die Hände spielt. Von einem Top-10-Bereich einmal abgesehen, der die häufigsten Downloads präsentiert, werden die Vorlagen lose in einer Liste aufgeführt. Dennoch: Nützlich sind sie allemal.
  1. Wesentlich aufgeräumter geht es auf Spreadsheetzone.com zu. Hier sind die unterschiedlichen Templates sogar nach Branchen unterteilt – beispielsweise Advertising & PR, Banking, Non-Profit und Retail. Thematisch kann auch unterschieden werden, etwa in Health & Fitness oder IT. Die Excel-Vorlagen sind mit Sternen versehen, die das Rating der Nutzer widerspiegeln. Falls ihr selbst Templates einreichen wollt, könnt ihr das ebenfalls tun.
  1. Während die Quellen zwei bis vier in englischer Sprache verfasst sind, ist Excel-Vorlagen.net wieder eine deutsche Website. Die Plattform bietet verschiedene Templates wie einen Kalender und einen Zeitplaner, kann jedoch vom Umfang her kaum mit den oberen Seiten konkurrieren. Das Angebot ist übersichtlich, was allerdings auch ein Vorteil sein kann.
  1. Auf Smartsheet.com finden Interessierte jede Menge Excel-Vorlagen für den Bereich des Projektmanagements. Angefangen beim Gantt-Chart-Template über ein Issue-Tracker-Template bis hin zum Agile-Project-Plan-Template findet ihr hier vielerlei nützliche Quellen.
  1. Was viele Anwender oft gar nicht bemerken: Excel selbst bietet ebenfalls verschiedene Vorlagen an, die euch helfen, schnell und einfach Tabellen anzulegen. Klickt ihr auf „Neue Datei“ werden sowohl leere Arbeitsmappen als auch To-Do- und Pro-und-Contra-Listen sowie Kalender und Erfassungsblätter für die Inventur angeboten. Jedes Template lässt sich natürlich anpassen.

Powerpoint und Keynote: Hier findet ihr Templates und Vorlagen für Präsentationen

Powerpoint und Keynote: Hier findet ihr Templates und Vorlagen für Präsentationen. (Grafik: Shutterstock)
Powerpoint und Keynote: Hier findet ihr Templates und Vorlagen für Präsentationen. (Grafik: Shutterstock)

PowerPoint und Keynote gehören zu den am häufigsten eingesetzten Lösungen für Präsentationen. Wir haben für euch das Web nach schicken PowerPoint-Templates und Vorlagen für Keynote durchforstet und einige Quellen zusammengetragen.

Viel Spaß mit dem Artikel „Powerpoint und Keynote: Hier  findet ihr diverse Templates und Vorlagen für schicke Präsentationen“.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema TYPO3, Online Marketing

2 Reaktionen
Roland
Roland

Als Ergänzung zu den oben genannten Quellen gibt es für den Bereich Lean, Six Sigma und Statistik viele Excel - Vorlagen auf sixsigmablackbelt.de

Antworten
Micha

Danke für die Tipps. Spreadsheetzone.com, Chandoo.org und Vertex24.com kannte ich noch gar nicht. Aber auch bei vorlagen.de gibt es unzählige Excel-Vorlagen.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen