t3n News Marketing

Frühjahrsputz angekündigt: Facebook entfernt deaktivierte „Gefällt mir“-Angaben für Seiten

Frühjahrsputz angekündigt: Facebook entfernt deaktivierte „Gefällt mir“-Angaben für Seiten

Facebook-Seitenbetreiber aufgepasst! Falls die „Gefällt mir“-Angaben eurer Seiten demnächst schrumpfen, liegt das daran, dass das Unternehmen deaktivierte Konten entfernt hat.

Frühjahrsputz angekündigt: Facebook entfernt deaktivierte „Gefällt mir“-Angaben für Seiten
(Screenshot: Facebook)

Facebook hat angekündigt deaktivierte und in den Gedenkzustand versetzte Konten aus den „Gefällt mir“-Angaben für Seiten zu entfernen. Das Unternehmen begründet das, indem „jeder von aussagekräftigen Informationen auf profitiert.“ Die Daten auf der Plattform sollen übereinstimmend und aktuell gehalten werden. Konkret ergeben sich daraus zwei Vorteile, die Facebook wie folgt beschreibt:

Der Geschäftserfolg: Durch die Entfernung inaktiver Facebook-Konten aus den „Gefällt mir“-Angaben der Seite, erhalten Unternehmen nun aktuelle Statistiken zu den Personen, die aktiv ihrer Facebook-Seite folgen. Dies erleichtert es Unternehmen, unter anderem über Funktionen wie Lookalike-Audiences ihren Fans ähnliche Personen zu erreichen.

 

Konsistenz: Wir filtern bei einzelnen Seitenbeiträgen bereits „Gefällt mir“-Angaben und Kommentare heraus, die von deaktivierten oder in den Gedenkzustand versetzten Konten stammen. Durch diese Aktualisierung wird die Konsistenz der „Gefällt mir“-Angaben sichergestellt.

Es werden ausschließlich deaktivierte Facebook-Konten entfernt

Frühjahrsputz angekündigt: Facebook entfernt inaktive „Gefällt mir“-Angaben für Seiten. (Screenshot: Facebook)
Frühjahrsputz angekündigt: Facebook entfernt inaktive „Gefällt mir“-Angaben für Seiten. (Screenshot: Facebook)

In den kommenden Wochen wird sich somit bei einigen Seiten die Anzahl der „Gefällt mir“-Angaben möglicherweise etwas verringern. Facebook gibt zu verstehen, dass alle entfernten „Gefällt mir“-Angaben ausschließlich für Personen stehen, die bereits nicht mehr auf Facebook aktiv waren. Sollte ein deaktiviertes Konto jedoch wieder reaktiviert werden, wird es auch wieder bei den „Gefällt mir“-Angaben der entsprechenden Seiten berücksichtigt.

via www.facebook.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
2 Antworten
  1. von Thomas Werner am 06.03.2015 (10:46 Uhr)

    Schöner wäre es, wenn Facebook endlich mal die Möglichkeit zulässt markierte Seiten wieder von der "Gefällt Mir" Liste runterzunehmen. Dies klappt bei älteren Seiten leider überhaupt nicht mehr. Ich melde das Problem regelmäßig, aber niemand lässt sich zu einer Lösung herab.

    Antworten Teilen
  2. von Eva am 06.03.2015 (10:54 Uhr)

    Noch besser wäre es fb würde auch die deaktivierten Konten endgültig löschen!

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Warum Facebook langfristig zur wichtigsten digitalen Werbeplattform wird
Warum Facebook langfristig zur wichtigsten digitalen Werbeplattform wird

Ist Facebook schon wieder out? Stehen der Plattform Massenabwanderungen von Nutzern bevor – und damit ein Verlust an Relevanz fürs Marketing? Immer wieder werden solche Prognosen in der Branche … » weiterlesen

WhatsApp, Facebook-Messenger, WeChat: Die Weltkarte der populärsten Messenger
WhatsApp, Facebook-Messenger, WeChat: Die Weltkarte der populärsten Messenger

Eine Weltkarte der populärsten Messenger zeigt, wie verbreitet WhatsApp, der Facebook-Messenger oder WeChat sind – und hält einige Überraschungen bereit. » weiterlesen

Facebook zeigt künftig auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung an
Facebook zeigt künftig auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung an

Facebook weitet die Reichweite seines eigenen Werbenetzwerks „Audience Network“ aus. Wie der Konzern ankündigt, wird in Kürze auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung auf teilnehmenden … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?