t3n News Marketing

Event-Promotion wird einfacher: Facebook stellt neues Tool für Page-Betreiber vor

Event-Promotion wird einfacher: Facebook stellt neues Tool für Page-Betreiber vor

gibt Seitenbetreibern eine neue Möglichkeit an die Hand, um ihre Events auf dem zu bewerben. für Veranstaltungen kann demnächst auch direkt im Newsfeed geschaltet werden.

Event-Promotion wird einfacher: Facebook stellt neues Tool für Page-Betreiber vor

Events auf Facebook im Newsfeed bewerben. (Grafik: Facebook)

Facebook: So wird Werbung für ein Event auf dem Smartphone aussehen. (Grafik: Facebook)
Facebook: So wird Werbung für ein Event auf dem Smartphone aussehen. (Grafik: Facebook)

Events auf Facebook: Werbung kann demnächst auch im Newsfeed geschaltet werden

Nach Angaben von Facebook werden 30 Prozent aller Events auf Facebook nicht von Einzelpersonen, sondern von Pages eingestellt. Die sollen jetzt die Möglichkeit erhalten, ihre Veranstaltungen auch direkt im Newsfeed zu bewerben. Bisher konnten Anzeigen für Events nur in der Seitenleiste geschaltet werden. Durch die Neuerung erreichen Seitenbetreiber jetzt endlich auch Smartphone-Nutzer direkt.

Das Feature soll in den kommenden Wochen ausgerollt werden. Betreiber von Facebook-Pages können die entsprechenden Anzeigen über Ad Create und den Power Editor erstellen. Vor allem die Möglichkeit endlich auch Nutzer auf mobilen Endgeräten zu erreichen, dürfte viele Anbieter freuen. Immerhin helfen sie Event-Veranstaltern dabei, mehr Menschen auf ihre Veranstaltungen aufmerksam zu machen.

Event-Insights: Alle wichtigen Informationen zur eigenen Veranstaltung auf einem Blick. (Screenshot: Facebook)
Event-Insights: Alle wichtigen Informationen zur eigenen Veranstaltung auf einem Blick. (Screenshot: Facebook)

Facebook: Genauer Einblick in den Erfolg eines Events

Event-Veranstalter auf Facebook bekommen außerdem umfangreiche Informationen zu ihren Veranstaltungen auf der entsprechenden Seite angezeigt. Dort erfahrt ihr, wie viele Facebook-Nutzer einen Link zu eurem gesehen haben, wie viele die Event-Seite besucht haben und wie viele Menschen eine der drei möglichen Antworten zum Erscheinen ausgewählt haben.

via www.searchenginejournal.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von emino am 06.05.2015 (19:22 Uhr)

    Noch einfacher als mit Facebook ist es über http://www.abend.net

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Facebook zeigt künftig auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung an
Facebook zeigt künftig auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung an

Facebook weitet die Reichweite seines eigenen Werbenetzwerks „Audience Network“ aus. Wie der Konzern ankündigt, wird in Kürze auch Nicht-Mitgliedern personalisierte Werbung auf teilnehmenden … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?