t3n News Marketing

Facebook Fanpages: Fast die Hälfte aller Nutzer wendet sich ab [Infografik]

Facebook Fanpages: Fast die Hälfte aller Nutzer wendet sich ab [Infografik]

Aus einer der Agentur DDB Paris geht hervor, das über 40 Prozent aller Nutzer einer Fanpage verloren gehen und den "Unlike-Button" klicken, sobald eine Werbekampagne endet. Von 1528 Befragten gaben 49 Prozent an: „Die Seite hat mich einfach nicht mehr interessiert!“. Eine aktuelle zeigt weitere Gründe, warum Facebook Fanpages Nutzer verlieren.

Facebook Fanpages: Fast die Hälfte aller Nutzer wendet sich ab [Infografik]

Facebook Fanpages "gefallen nicht mehr"

Die Studie hat aus 1528 Befragten ermittelt, dass Facebook Fanpages mit der Zeit langweilen und deshalb mit dem Prädikat "Gefällt mir nicht mehr" versehen werden. Daraus entsteht der Eindruck, dass ein beträchtlicher Anteil der Nutzer nur durch geschickte Marketingkampagnen der Agenturen auf Seiten gelockt wird und keine echte Markenloyalität entsteht.

Die Befragten gaben noch weitere Gründe an:

  • „Die Informationen der Seite waren nicht Interessant genug - 46 Prozent"
  • „Die Informationsflut nahm Überhand - 36 Prozent“
  • „Ich habe auf die Informationen keinen Wert gelegt - 27 Prozent“
  • „Es  gab viel zu selten neue Informationen - 14 Prozent“

Hier gibt's die Infografik!

Die Studie ergibt ein schwindendes Interesse an Facebook Fanpages.

Fazit der Studie: „Never take fans for granted, because two out of every five change their mind.“

Weiterführende Links:

 

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Mehr zum Thema Facebook
So tickst du auf Facebook: Die Wissenschaft hinter dem Teilen [Infografik]
So tickst du auf Facebook: Die Wissenschaft hinter dem Teilen [Infografik]

Eine aktuelle Untersuchung geht der Frage nach, aus welchen Gründen Facebook-Nutzer Inhalte mit anderen teilen. Das Ergebnis wurde in Form mehrerer Infografiken veröffentlicht. » weiterlesen

Quintly analysiert Instagram- und Facebook-Postings: Studie zeigt, dass viel posten nicht viel hilft
Quintly analysiert Instagram- und Facebook-Postings: Studie zeigt, dass viel posten nicht viel hilft

Manchmal ist weniger dann doch mehr. Quintly hat Instagram- und Facebook-Postings analysiert und festgestellt, dass die Anzahl zwar steigt, aber die Interaktionen sinken. Dafür gibt es zwei Gründe. » weiterlesen

Studie: Abhängig von Facebook? Das sind die Gründe dafür
Studie: Abhängig von Facebook? Das sind die Gründe dafür

Eine wissenschaftliche Untersuchung der University of Akron zeigt, dass Menschen, die neue Freunde über Facebook finden, am abhängigsten von der Social-Media-Plattform sind. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?