Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Neuer Button soll Fanpage-Betreibern auf Facebook mehr Bewertungen bescheren

    Neuer Button soll Fanpage-Betreibern auf Facebook mehr Bewertungen bescheren

Bild: Khao Lak Scuba Adventures / Facebook

Bewertungen sollen auf Facebook in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen. Das zumindest lässt der neue „Rezensieren“-Button auf Fanseiten vermuten. 

Fanpages treiben Betreiber von Facebook-Seiten im Streben um mehr Reichweite regelmäßig in den Wahnsinn. Ein Weg zu mehr Reichweite führt über Bewertungen durch Fans. Seit November 2013 werden Bewertungen prominent in Form von blauen Sternen auf Fanpages angezeigt.  Hovert der Anwender mit der Maus über die Bewertungsanzeige, die sich direkt unterhalb des Seitennamens befindet, erhält er Informationen über die Gesamtzahl der Bewertungen und den Durchschnittswert.

Facebook forciert verstärkt Bewertungen. (Bild: Khao Lak Scuba Adventures / Facebook)
Facebook forciert verstärkt Bewertungen. (Bild: Khao Lak Scuba Adventures / Facebook)

Facebook forciert Bewertungen mit neuem „Rezensieren“-Button

Facebook-Bewertungen gibt es bereits seit Anfang 2012, allerdings scheinen Anwender diese Funktion für Facebooks Geschmack nicht häufig genug benutzt zu haben. Seit kurzer Zeit findet sich ein neuer Button auf Facebook-Seiten. Klickt der Besucher auf den „Rezensieren“-Button, öffnet sich eine Box, in der man einen Text verfassen und eine Sternebewertung abgeben kann. Mit diesem Schritt will Facebook  seine Nutzer dazu animieren, noch häufiger eine Seite zu bewerten, von der sie Fan sind.

Der „Rezensieren“-Button rechts oben auf einer Fanpage ist neu. (Bild: World Trade Center Tokyo / Facebook)
Der „Rezensieren“-Button rechts oben auf einer Fanpage ist neu. (Bild: World Trade Center Tokyo / Facebook)

Facebook-Bewertungen werden präsenter

Im mobilen Newsfeed sind Bewertungen seit geraumer Zeit präsenter. Auch Aufforderungen zur Bewertung von bereits besuchten Orten könnten manchem Nutzer in letzter Zeit vermehrt untergekommen sein. Entsprechend lässt sich auch die steigende Anzahl von Bewertungen erklären, die manchen Seitenbetreibern jüngst aufgefallen ist. Allerdings scheint das System hinter den Bewertungen noch nicht ganz rund zu laufen. Thomas Hutter weist in einem Blogbeitrag darauf hin, dass die Angaben zu Rezensionen auf Facebook stark variieren. So sei die Anzahl an abgegebenen Bewertungen ganz unterschiedlich – je nachdem, ob man eine Fanpage mit einem mobilen Gerät oder einem stationären Rechner besucht.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

2 Reaktionen
Josef Rankl

Das Thema finde ich interessant. Wo aber in deinem Beispiel soll der "Rezensieren-Button" sein, den du beschreibst?

Antworten
Nicole Scholze

Dass die Anzahl der Rezensionen sich unterschiedet - je nach Zugriffsplattform, ist mir auch schon aufgefallen. Aber grundsätzlich ist die Entwicklung gut, die sozialen Bewertungen mehr zu pushen. Gerade das macht ja die sozialen Netzwerke für Unternehmen so spannend!

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen