t3n News Entwicklung

Facebook: Freundschaftsseiten bekommen neues Gesicht

Facebook: Freundschaftsseiten bekommen neues Gesicht

testet zurzeit ein neues Design für Freundschaftsseiten, das sich an der Darstellung der Facebook Chronik orientiert. Geht es nach Facebook, wird dadurch die Beziehung zwischen zwei Freunden anschaulich auf einen Blick angezeigt. Einen besonderen Mehrwert sollen die neugestalteten Freundschaftsseiten für Paare haben.

Facebook: Freundschaftsseiten bekommen neues Gesicht
Neues Design zeigt Facebook Freundschaft anschaulicher

Auf den Facebook Freundschaftsseiten lässt sich sehen, welche Beiträge beide ausgetauscht und welche Veranstaltungen oder Orte sie gemeinsam besucht haben. Außerdem werden Fotos angezeigt, auf denen beide markiert sind, wie Facebook mitteilt. Paare, die auf Facebook ihren Beziehungsstatus angegeben haben, gelangen nun über den Link facebook.com/us ganz einfach auf die gemeinsame Facebook Freundschaftsseite. Alle anderen können die Freundschaftsseiten erreichen, indem sie auf der Facebook Chronik eines Freundes auf das Zahnrad-Symbol klicken und dort „Freundschaft anzeigen“ auswählen.

Facebook Freundschaft: Privatsphäre soll gewahrt bleiben

Facebook weist zudem darauf hin, dass die Privatsphäre-Einstellungen der einzelnen Beiträge gewahrt bleiben sollen. Auch die Inhalte – etwa Fotos – auf der Facebook Freundschaftsseite lassen sich nachträglich ändern, Beiträge können verborgen, Fotomarkierungen entfernt oder Inhalte ganz gelöscht werden. Praktisch vor allem dann, wenn die Freundschaft gekündigt wurde. Einen noch übergreifenderen Blick auf Facebook Freundschaften zeigt diese interaktive Weltkarte von Stamen.

Noch sind die neugestalteten Facebook Freundschaftsseiten im Chronik-Look nur einigen Testpersonen zugänglich. Mal sehen, ob – und wenn ja, wann – Facebook das neue Design für alle Mitglieder ausrollt.

Bildnachweis für die Newsübersicht: dprotz / flickr.com, Lizenz: CC-BY

Weiterführende Links:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Linda am 13.11.2012 (10:53 Uhr)

    braucht kein mensch und glaub ich mit das unnötigste was ich in letzter zeit gesehen habe...da benötigt man fb glaube ich nicht für :)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
45 Milliarden Dollar: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spendet 99 Prozent seines Vermögens
45 Milliarden Dollar: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg spendet 99 Prozent seines Vermögens

Damit hat vermutlich niemand gerechnet: Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gründet anlässlich der Geburt seiner Tochter Max eine Stiftung. Die Stiftung soll mit einer fürstlichen Kapitalbasis … » weiterlesen

40 Beispiele für kreative Facebook-Chroniken
40 Beispiele für kreative Facebook-Chroniken

Du hast ein Foto aus dem  letzten Urlaub als Cover-Foto als Facebook? Dass das in Verbindung mit einem Profilbild viel kreativer aussehen kann, zeigen diese 40 Beispiele. » weiterlesen

Facebook veröffentlicht kostenlose Design-Ressourcen und iOS-9-GUI-Kit für Designer
Facebook veröffentlicht kostenlose Design-Ressourcen und iOS-9-GUI-Kit für Designer

App-Designer und -Entwickler, die ihre Anwendungen an Facebooks App-Optik anlehnen wollen, haben ab sofort die Möglichkeit, genau das mit offiziellen Ressourcen des sozialen Netzwerks zu erledigen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?