Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update]

Es ist wieder Zeit, in die Privatsphäre-Einstellungen bei Facebook zu schauen: Das Gesichtserkennungs-Feature ist nun offenbar auch außerhalb der USA eingeschaltet. Auf diese Weise werden deinen Freunden Fotos vorgeschlagen, auf denen du zu sehen sein könntest. Sie sollen dich dann markieren (taggen). Wenn du das nicht willst, musst du jetzt in deinen Privatsphäre-Einstellungen widersprechen.

Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update]

Dass man in Bildern einfach von anderen markiert werden kann, gehört zu den seltsamen Features von . Aus Sicht des Social Networks ein logisches Vorgehen: Von praktisch jedem Nutzer gibt es ein Foto – egal, ob derjenige es nun selbst hochgeladen hat oder nicht. Erst nachdem man markiert wurde, kann man diesen „Tag“ wieder entfernen. Im Sinne der Nutzer wäre natürlich das umgekehrte Vorgehen viel logischer.

Dazu passt nun, dass Facebook sogar einen Schritt weitergeht: . Per Software versucht Facebook darüber bislang nicht getaggte Gesichter seinen Nutzern zuzuordnen. Die Freunde der vermuteten Person sollen dann per Klick entscheiden, ob die Automatik funktioniert hat oder nicht. Wohl gemerkt: Die Freunde, nicht etwa der Nutzer selbst.

So änderst du deine Einstellungen auf Facebook

Wem das alles nicht behagt, kann diese Funktion nun abschalten. Und so funktioniert das:

1. Als erstes rufst du deine Privatsphäre-Einstellungen auf.

2. Dann klickst du auf „Benutzerdefinierte Einstellungen“:

3. Auf der folgenden Seite findest du unter „Dinge, die andere Personen teilen“ den Punkt „Freunden Fotos von mir vorschlagen“. Hier klickst du auf „Einstellungen bearbeiten“:

4. Es öffnet sich der Einstelldialog, wo sich ganz rechts das Menü verbirgt, um von „Aktiviert“ auf „Gesperrt“ umzustellen:

5. Auf „OK“ klicken, fertig.

Und sagt es gern weiter, denn viele Nutzer werden das nicht mitbekommen. Facebook weist einen schließlich nicht explizit auf solche Änderungen hin...

Update: So löschst Du bereits von Facebook gespeicherte Daten

Selbst wenn man das Gesichtserkennung-Feature wie hier beschrieben gesperrt hat, hat Facebook bereits damit begonnen, Informationen zum Fotoabgleich zu speichern. Wer diese gesammelten Daten gelöscht haben möchte, der muss Facebook aus eigener Initiative kontaktieren und einen „Antrag auf Löschung von Informationen zu Fotoabgleichungen“ stellen. Wie das geht, erfahrt ihr hier:

Weiterführende Links zum Thema:

31960 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
64 Antworten
  1. von David am 07.06.2011 (17:40Uhr)

    Ich verstehe gerade irgendwie nicht, wieso das problematisch sein soll? Es wird schließlich nur Freunden mein Name zum passenden Foto vorgeschlagen. Diese wissen aber ja eh wer ich bin, sonst wären sie ja nicht mit mir befreundet. Ich sehe darin also, solange nicht Fremden mein Name zu Fotos vorgeschlagen wird, eher eine Arbeitserleichterung beim Taggen von Fotos, als eine Datenschutzverletzung oder ein Problem.

    Anyone?

    Übrigens werden Gesichter schon seit längerer Zeit erkannt, wenn man mehrere Bilder hochlädt. Neu ist da wirklich nur der Namensvorschlag, soweit ich das sehe.

  2. von » Blog Archiv » t3n: Faceboo… am 07.06.2011 (18:23Uhr)

    [...] http://t3n.de/news/facebook-gesichtserkennung-aktiv-schaltest-ab-314000/ Tags » Autor: W. Johnson Datum: Dienstag, 7. Juni 2011 18:23 Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Beratung, Medienkompetenz, Social Communities Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren [...]

  3. von socialmediablogging » Facebook Ges… am 07.06.2011 (18:50Uhr)

    [...] man diese Funktion wieder abschaltet, wissen Magazine wie t3n zu berichten, leider gibt es hier aber nur Hopp oder Top. Markieren aus oder an. Keine Wahl zwischen automatisch [...]

  4. von Gesichtererkennung auf Facebook: Kein Gr… am 07.06.2011 (20:10Uhr)

    [...] ist jetzt wohl amtlich, titelt die t3n heute: Die Gesichtserkennung auf Facebook ist nun auch für Deutschland freigestalten. Und wie es in Deutschland so üblich ist, ploppen nun überall die Warnungen hoch, man möge doch [...]

  5. von Facebook: Automatische Gesichtserkennung… am 07.06.2011 (20:16Uhr)

    [...] diese können einen dann eindeutig markieren. Ausschalten kann man dieses Anwendung mit ein paar Klicks unter dem Punkt Privatspähre-Einstellungen. Hier muss man auf „Benutzerdefinierte [...]

  6. von Facebook schaltet lautlos die Gesichtser… am 07.06.2011 (22:07Uhr)

    [...] (via) Tweet window.fbAsyncInit = function() { FB.init({ appId : '101088663297344', status : true, // check login status cookie : true, // enable cookies to allow the server to access the session xfbml : true // parse XFBML }); }; (function() { var e = document.createElement('script'); e.src = document.location.protocol + '//connect.facebook.net/de_DE/all.js'; e.async = true; document.getElementById('fb-root').appendChild(e); }()); [...]

  7. von Wir werden alle sterben… | mondspi… am 07.06.2011 (22:44Uhr)

    [...] errungen, indem es uns alle zu willenlosen Vorschlags-Taggern macht. Nachzulesen ist das hier oder hier oder, deutlich reflektierter und darum empfohlen, hier. Ich bin empört und verurteile aufs [...]

  8. von App-Flash » Facebook: Gesichtserke… am 07.06.2011 (23:19Uhr)

    [...] hier den Originalbeitrag weiterlesen: Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab … [...]

  9. von Facebook neuster Streich: Die Gesichtser… am 07.06.2011 (23:43Uhr)

    [...] habe ich das ganze für einen verspäteten Aprilscherz gehalten, als ich von der neuen Gesichtserkennung auf Facebook gelesen habe. Aber das ist es nicht. Facebook hat klammheimlich eine Gesichtserkennung eingeführt. Bevor [...]

  10. von Facebook: Gesichtserkennung ist jetzt ak… am 08.06.2011 (09:28Uhr)

    [...] t3n News zeigt auch direkt in einer Anleitung, wie das genau geht. [...]

  11. von shoppingzweinull am 08.06.2011 (10:06Uhr)

    ERgänzen solltet man aber - siehtr man ja auch in dem Screenshot bei den Änderungen - dass man über jedes Tagging seiner Person informiert wird und es auch jederzeit entfernen kann. Langfristig wird es technisch nicht mehr notwendig sein, diese Bestätigung von Menschen noch einzuholen. Dann erkennt Facebook automatisch an den eigenen Bildern ob man auf dritten Fotos auch drauf ist.

    Das kann auch positive Aspekte haben, wie Freunde vorgeschlagen zu bekommen, die FB auf Bildern erkennt... natürlich bleibt die 1984 Angst Ehrfurcht.

  12. von Media Company Lübeck - Stemico meldet n… am 08.06.2011 (10:13Uhr)

    [...] Zum Artikel und zur “Abschaltung’s-Anleitung” [...]

  13. von Facebook: Gesichtserkennung oder die Res… am 08.06.2011 (12:58Uhr)

    [...] Facebook schlägt in jedem Fall standardmäßig vor, die Freunde im Foto zu markieren. Wie Jan Tißler heute auf t3n berichtet, ist das neue Feature auch in Europa freigeschalten und greift damit ohne Rückfrage und [...]

  14. von ring2 am 08.06.2011 (15:23Uhr)

    ☠: Der beste Schutz gegen Facebook Gesichtserkennung (funktioniert auch bei Google Picasa/Goggle) http://s.ring2.de/2Ek

  15. von Gesichtserkennung: Facebook räumt Fehle… am 08.06.2011 (16:14Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab - t3n News [...]

  16. von Facebook: Automatische Gesichtserkennung… am 08.06.2011 (17:33Uhr)

    [...] Quellen: netzpolitik.org und t3n.de [...]

  17. von Daily 06/08/2011 | LINKING ONLINE TO OFF… am 08.06.2011 (21:31Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab » t3n News [...]

  18. von eleni am 09.06.2011 (02:22Uhr)

    Ich finde es gut, über Neuerungen von Facebook informiert zu werden. Manche Dinge werden da auch einfach über den Kopf der User entschieden, was ich nicht in Ordnung finde..
    Schließlich möchte man nicht auf allen Fotos wiedererkannt werden..Und sei es nur die Erinnerung einer durchwachten Nacht.
    Ich danke jedenfalls dem Verfasser, der den Pfad beschrieben hat, wie man die Gesichtserkennung abschalten kann.

  19. von Gesichtserkennung bei Facebook « W… am 09.06.2011 (13:05Uhr)

    [...] es damit auf sich hat und wie Sie das Feature in Ihrem Account abschalten können, verrät Ihnen dieser Artikel von [...]

  20. von puppelchen.lu News » Info »… am 09.06.2011 (21:23Uhr)

    [...] Sie einfach den Anweisungen auf dieser Seite. Tags: abschalten, baby, erkennen, face, facebook, gesicht, gesichtserkennung, netz, [...]

  21. von allfacebook.de | Facebook Gesichtserkenn… am 10.06.2011 (08:20Uhr)

    [...] T3N - Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] [...]

  22. von Gehackte LarpeR « Conquestofmythod… am 10.06.2011 (09:16Uhr)

    [...] hat sich noch nie selbst gegoogelt, yasni oder 123people verwendet. Die erst kürzlich entdeckte Facebook-Gesichtserkennung ist da nur die Spitze des Eisberges… Google macht das seit [...]

  23. von Episode 60 – WWDC – Irgendwer bei Ap… am 10.06.2011 (11:26Uhr)

    [...] Facebook Gesichterkennung aktiv – so schaltet man sie aus [...]

  24. von TechnikLOAD 40 – Facebook Gesichts… am 10.06.2011 (16:20Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab. [...]

  25. von Facebook Gesichtserkennung schon deaktiv… am 16.06.2011 (11:21Uhr)

    [...] bedroht sieht, der hat zum einen die Möglichkeit, die Gesichtserkennung zu deaktivieren, was viele auch schon getan haben. Zum anderen, und darüber hinausgehend, ist es möglich, bereits [...]

  26. von Phänomen Facebook – was verleitet… am 23.06.2011 (20:16Uhr)

    [...] Datenschutz und fragwürdiges Verhalten beim Thema Privatsphäre. Eine inzwischen viel diskutierte Meldung zu diesem Thema reiht sich in diese Tradition ein: Facebook führt unkommentiert die [...]

  27. von Facebook für Android: Community rebelli… am 27.06.2011 (15:35Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News [...]

  28. von Hyperland-Charts im Juni: Satire-Blog sc… am 05.07.2011 (15:42Uhr)

    [...] einer der großen Nachrichten-Websites vorn, sondern ein Text des kleinen Fachmagazins t3n. „Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab“, titelte das Magazin am 7. Juni und sammelte damit 32.840 Empfehlungen von Nutzern bei Facebook, [...]

  29. von Auch das noch! Gesichtserkennung bei Fac… am 05.07.2011 (17:16Uhr)

    [...] Wenn nicht, unter nachfolgendem Link eine nützliche Gebrauchsanweisung! t3n-News · Wie man die Gesichtserkennung bei Facebook abschaltet! [...]

  30. von facebook Gesichterkennung deaktivieren &… am 06.07.2011 (17:12Uhr)

    [...] eine gute Anleitung findest du hier [...]

  31. von goo am 19.07.2011 (01:12Uhr)

    1984 ist da...

  32. von 10 Gründe, warum Google+ gegen Facebook… am 19.07.2011 (12:54Uhr)

    [...] Privatsphäre fühlen sich viele Nutzer unwohl und von Facebook auch immer wieder überrumpelt. Features wie der erweiterte Einsatz der Gesichtserkennung sind plötzlich da und der Nutzer muss sie wieder abschalten, wenn er damit nicht einverstanden [...]

  33. von Langes Ding | stoepseli am 21.07.2011 (21:53Uhr)

    [...] 7 Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] [...]

  34. von Geek am 24.07.2011 (17:42Uhr)

    Hallo vielen Dank für Ihren guten Beitrag. Einen weiteren interessanten Artikel zum Thema, Facebook Gesichtserkennung gib es hier:
    http://www.geeks-online.de/facebook-gesichtserkennung-deaktivieren/

  35. von Facebook Panne: Private Videos kurzzeiti… am 25.07.2011 (11:53Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News [...]

  36. von Facebook hat dein gesamtes Telefonbuch … am 08.08.2011 (13:10Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News [...]

  37. von Facebook Privatsphäre: Das musst du nac… am 24.08.2011 (11:09Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News [...]

  38. von Facebook Privatsphäre: So findest du he… am 23.09.2011 (13:10Uhr)

    [...] Facebook ist nicht Opt-In, sondern Opt-Out. Das dürfte jedem klar sein, der schon mal Hand an die Privatsphäre-Einstellungen gelegt hat. Wer sich nämlich nicht mit diesem Thema auseinander setzt, der macht das Gros seiner persönlichen Daten öffentlich verfügbar. Wer das nicht möchte, muss sich tief durch die Optionen und Menüs von Facebook wühlen. Dazu kommt, das Facebook neue Features und Funktionen in der Regel einfach automatisch aktiviert, ohne den Nutzer darüber in Kenntnis zu setzen - wie zum Beispiel bei der Einführung der „Facebook Gesichtserkennung“. [...]

  39. von Facebook Privatsphäre: So findest du he… am 23.09.2011 (13:10Uhr)

    [...] Facebook ist nicht Opt-In, sondern Opt-Out. Das dürfte jedem klar sein, der schon mal Hand an die Privatsphäre-Einstellungen gelegt hat. Wer sich nämlich nicht mit diesem Thema auseinander setzt, der macht das Gros seiner persönlichen Daten öffentlich verfügbar. Wer das nicht möchte, muss sich tief durch die Optionen und Menüs von Facebook wühlen. Dazu kommt, das Facebook neue Features und Funktionen in der Regel einfach automatisch aktiviert, ohne den Nutzer darüber in Kenntnis zu setzen - wie zum Beispiel bei der Einführung der „Facebook Gesichtserkennung“. [...]

  40. von Facebook sieht Dich – egal was Du… am 03.11.2011 (21:17Uhr)

    [...] Aber die Rettung naht. Die Rettung lautet: “Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab” [...]

  41. von Melanie H. am 15.11.2011 (19:43Uhr)

    Bei mir geht das nicht bei mir sieht die privatsphären einstellung ganz anders aus. weiss nicht wie ich das abschalten soll.

  42. von Facebook will Marktführer in Sachen Pri… am 30.11.2011 (12:08Uhr)

    [...] Privatsphäre bei Facebook. Geht man weiter zurück, so finden sich Dinge wie Like-Button-Tracking, Gesichtserkennung und immer wieder standardmäßig sehr offene neue Funktionen auf der Plattform. Mark Zuckerberg [...]

  43. von Google+ lernt bei Gesichtserkennung aus… am 09.12.2011 (14:22Uhr)

    [...] auf Google+ wesentlich behutsamer sowie datenschutz- und nutzerfreundlicher vor, als Facebook beim Start seines Features im Juni dieses Jahres. Denn im Unterschied zu Facebooks Vorgehen die Funktion für alle Nutzer [...]

  44. von B. Giertz am 13.12.2011 (11:01Uhr)

    Habe ich da ein anderes Facebook ?

    Wenn ich auf "Privatspähre" + "Benutzerdefiniert" klicke erscheint etwas ganz anderes !

  45. von Likes, Tweets & Co.: die 100 meistem… am 03.01.2012 (15:03Uhr)

    [...] Du Dir Deine Daten (34.860) 13. ARD-Mediathek: ARD-exclusiv: Das System Wiesenhof (34.142) 14. t3n: Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab (33.929) 15. taz.de: Die Weiber denken, sie wären besser (33.188) 16. Bild.de: Razzia gegen [...]

  46. von Kreativität des Zuckerbergs – nic… am 12.01.2012 (11:25Uhr)

    [...] fragen, wie man diese automatisch aktivierte Gesichtserkennung blockiert, dann kann Ihnen diese Anleitung weiterhelfen. Tweet This entry was posted in Uncategorized and tagged automatische [...]

  47. von Web 2.0: Ist Privatsphäre im Netz inzwi… am 12.01.2012 (14:55Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  48. von Verbraucherzentrale will Facebook mit Kl… am 12.01.2012 (15:03Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  49. von Symantec findet Datenleck: „Ändere De… am 12.01.2012 (16:11Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  50. von Facebook Grauzone: Werbung mit Nutzerinf… am 12.01.2012 (16:16Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  51. von Facebook: Neue Betrugswelle mit vermeint… am 12.01.2012 (16:37Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  52. von „Fanslave“: Geld verdienen mit falsc… am 12.01.2012 (16:44Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  53. von Rechtliche Risiken bei Übernahme von Fa… am 13.01.2012 (10:25Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  54. von Facebook Timeline: Start wegen Rechtsstr… am 13.01.2012 (10:51Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  55. von Facebook bringt Gesichtserkennung » t3n… am 13.01.2012 (10:56Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News 6/2011 [...]

  56. von Facebook-Panne: Fotos selbst nach Lösch… am 06.02.2012 (13:44Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab - t3n-News [...]

  57. von Von Soßschl Miedia bis zu Spülmittel m… am 23.02.2012 (15:41Uhr)

    [...] schon, warum Google+ gegen Facebook gewinnen wird. Eine der News mit den meisten Besuchern war das How-to zur Deaktivierung der Gesichtserkennung bei Facebook, die über 180.000 Seitenaufrufe ansammeln konnte. Und er sorgte auch dafür, dass der Spruch [...]

  58. von Facebook liest Kurznachrichten auf Smart… am 21.03.2012 (11:32Uhr)

    [...] Facebook: Gesichtserkennung jetzt aktiv, so schaltest du sie ab [Update] - t3n News [...]

  59. von Dave smith am 01.05.2012 (13:45Uhr)

    BIG BROTHER is watching you !

  60. von Facebook schaltet Gesichtserkennung ab &… am 21.09.2012 (17:08Uhr)

    [...] Gesichtserkennung, die Facebook im Juni vergangenen Jahres einführte, wurde lautstark kritisiert. Das soziale Netzwerk aktivierte die Funktion automatisch für alle [...]

Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook: Warum dich „DeepFace“ fast so gut erkennen kann wie deine Mutter
Facebook: Warum dich „DeepFace“ fast so gut erkennen kann wie deine Mutter

Für Menschen ist es ein Leichtes, Freunde und Angehörige auf einem Foto zu identifizieren – für Facebook ist es das jetzt auch: Das Projekt „DeepFace“ erkennt Gesichter beinahe so gut wie... » weiterlesen

Google Glass bald mit Gesichtserkennung in Echtzeit
Google Glass bald mit Gesichtserkennung in Echtzeit

Von vielen Seiten wurde Google Glass schon kritisiert. Jetzt gibt es noch einen weiteren Punkt, der Datenschützer auf den Plan rufen könnte: Entwickler arbeiten an einer App, die Google Glass mit... » weiterlesen

Google hört auf Datenschützer: Keine Gesichtserkennung für Google Glass
Google hört auf Datenschützer: Keine Gesichtserkennung für Google Glass

Apps, die andere Personen gegenüber dem Träger der Google-Glass-Brille identifizieren, hat der Suchgigant in seinen Entwicklerrichtlinien jetzt verboten. Gesichts- und Stimmerkennung werden dabei... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen