t3n News Marketing

Facebook Gewinnspiele: Diese 6 Regeln sollten Seitenbetreiber beachten

Facebook Gewinnspiele: Diese 6 Regeln sollten Seitenbetreiber beachten

Viele Betreiber von Fanseiten setzen auf Gewinnspiele, um ihre Reichweite zu steigern. Sie suchen den aktivsten Fan oder das schönste Foto und versprechen als Belohnung attraktive Preise. Aus Unwissenheit verstoßen sie dabei aber immer wieder gegen die von Facebook auferlegten Regeln.

Facebook Gewinnspiele: Diese 6 Regeln sollten Seitenbetreiber beachten
Pringles hat bei diesem Gewinnspiel alles richtig gemacht.

Obwohl sich das soziale Netzwerk bislang mit Strafen zurückhielt, sind sie keineswegs ausgeschlossen. Eine gute Vorbereitung und fachmännische Unterstützung können hier Abhilfe schaffen. Für Unentschlossene haben wir im Folgenden 6 grundlegende Regeln aufgeführt, die Organisatoren von Facebook-Gewinnspielen beachten müssen.

Die wichtigsten Regeln für Facebook Gewinnspiele

  1. Den Anwendungs-Richtlinien entsprechend müssen Facebook Gewinnspiele auf einer Canvasseite oder Seiten-Anwendung organisiert werden.
  2. Alle Gewinnspiele müssen deutlich machen, dass Facebook an ihrer Organisation nicht beteiligt ist. Die Details erklärt Facebook in den Nutzungsbedingungen für Facebook-Seiten.
  3. Die Teilnahme an einem Gewinnspiel darf nicht von einer Facebook-Funktion abhängig sein – außer von der 'Gefällt mir'-Angabe auf einer Seite, dem Einchecken an einem Ort oder dem Verbinden mit einer Anwendung.
  4. Die Teilnahme an einem Gewinnspiel darf nicht durch die Nutzung einer Facebook-Funktion erfolgen – schon gar nicht automatisch.
  5. Auch eine Abstimmung im Rahmen eines Gewinnspiels muss ohne den Einsatz der Facebook-Funktionen vonstatten gehen.
  6. Die Gewinner dürfen nicht über Facebook benachrichtigt werden.

Eine detaillierte Erklärung dieser Vorschriften sowie ein paar Beispiele gelungener Facebook-Gewinnspiele findet ihr auf dem Social Media Blog.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
5 Antworten
  1. von Matze am 09.07.2012 (14:58 Uhr)

    Irgendwie... ist dieser Artikel nichtssagend und man muss dem Link folgen....

    Antworten Teilen
  2. von Tobi am 09.07.2012 (15:20 Uhr)

    @ Matze: Das ist bei t3n recht oft. Leider...

    Antworten Teilen
  3. von Torsten Schiefen am 10.07.2012 (08:22 Uhr)

    Was ist daran nichtssagend? Die 6 Punkte sind doch klar verständlich. Und wer sich mit dem Thema auseinander gesetzt hat weiß worum es geht!

    Antworten Teilen
  4. von Steve Brauer am 10.07.2012 (12:03 Uhr)

    Na vielleicht kann man dem Artikel ja über die Kommentare noch ein wenig mehr Sinn einhauchen.

    Was ich mich gerade Frage: "Die Teilnahme an einem Gewinnspiel darf nicht von einer Facebook-Funktion abhängig sein – außer von der 'Gefällt mir'-Angabe auf einer Seite, dem Einchecken an einem Ort oder dem Verbinden mit einer Anwendung." - Bedeutet das im Umkehrschluss, dass "Like und Teile diesen Beitrag, um bei dem Gewinnspiel teilzunehmen." eigentlich nicht gestattet ist?

    Antworten Teilen
  5. von Sandra Meissner am 10.07.2012 (16:46 Uhr)

    @Steve: Ja, denn das verstößt ja schon gegen Punkt 1: Den Anwendungs-Richtlinien entsprechend müssen Facebook Gewinnspiele auf einer Canvasseite oder Seiten-Anwendung organisiert werden.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Trotz „Facebook at Work“: Facebook steigt auf Microsoft Office 365 um
Trotz „Facebook at Work“: Facebook steigt auf Microsoft Office 365 um

Microsoft hat mit Facebook einen neuen Großkunden. Der Social-Media-Konzern setzt ausgewählte Tools ein, will aber weiterhin seine eigene Enterprise-Lösung entwickeln. » weiterlesen

Facebook veröffentlicht offizielles SDK für Swift
Facebook veröffentlicht offizielles SDK für Swift

Facebook hat erstmals ein Software Development Kit für Apples Programmiersprache Swift veröffentlicht. Damit können Entwickler ihre Swift-Apps um Funktionen wie das Teilen von Inhalten oder den … » weiterlesen

Facebooks Instant-Articles sollen jetzt auch den Messenger erobern
Facebooks Instant-Articles sollen jetzt auch den Messenger erobern

Facebook überträgt ihre Instant-Articles jetzt auch auf den Messenger. Diese Artikel werden also nicht im Browser, sondern direkt in der Messaging-App geöffnet. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?