Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software & Infrastruktur

Facebook Home: Beta-Version geleakt – schon jetzt auf vielen Geräten installierbar

    Facebook Home: Beta-Version geleakt – schon jetzt auf vielen Geräten installierbar

Noch vor dem offiziellen Launch am 12. April ist ein Pre-Release von Facebook Home an die Öffentlichkeit gelangt, der auf vielen Android-Geräten installiert werden kann. Die geleakte Facebook-Home-Version soll allerdings noch etwas instabil laufen – für Neugierige aber ist es die Gelegenheit, den neuen Launcher jetzt schon zu testen.

Facebook Home: Beta-Version teilweise ohne Root installierbar

Der Betreiber des Blogs MoDaCo, Paul O’Brien, hat eine Vorab-Version des neuen Launchers Facebook Home veröffentlicht, die offenbar nicht nur auf den vier zu Anfang kompatiblen Smartphones laufen soll, sondern mitunter auch auf dem Nexus 4 und weiteren Modellen. Allerdings ist die Software noch nicht vollends ausgreift und entsprechend buggy. Zudem liegt die maximale Display-Auflösung für die Anwendung bei 1.280 x 768 Pixeln. Darüber hinaus hat O’Brien das Messenger-Overlay „Chat-Heads“ bei seiner Installation nicht zum Laufen bringen können.

Facebook Home jetzt schon ausprobieren. (Bild: Facebook)

Abgesehen von den Bugs ist es auch nicht ganz simpel, die Anwendung zu installieren, obwohl der Prozess weder umfangreiche Android-Kenntnisse noch Root-Rechte erfordert. Lediglich die Option „Unbekannte Herkunft“ muss auf eurem Android-Gerät aktiviert sein, damit ihr die APKs installieren könnt. Vor der Installation der insgesamt drei APKs muss die original Facebook-App entfernt werden – bei manchen Android-Geräten könnte dies zu Probleme führen, da manche Hersteller die Anwendung im Base-ROM installieren. Hier ist Root-Zugriff vonnöten.

Facebook Home besteht aus insgesamt drei APKs, die ihr installieren müsst:

P.S.: Ausprobieren von Facebook Home auf eigene Gefahr.

UPDATE: Facebook hat die Nutzung der geleakten Software blockiert.

Weiterführende Links

Finde einen Job, den du liebst

3 Reaktionen
huaba
huaba

teilt mal bitte eure erfahrungen mit, klappt das überhaupt?
ps: hab ein htc evo 3d

Antworten
angi4president
angi4president

"Anmeldung fehlgeschlagen" :-(

Antworten
Saarpirat
Saarpirat

Funktioniert bei mir nicht. Login schlägt fehl... :-(

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen