t3n News Marketing

Die heißesten Themen auf Facebook: Das hat die Menschen 2014 bewegt

Die heißesten Themen auf Facebook: Das hat die Menschen 2014 bewegt

Auch hat einen umfangreichen Jahresrückblick für 2014 veröffentlicht. Neben einem schicken Video zeigt uns das soziale Netzwerk auch, welche Themen die deutschen Nutzer in diesem Jahr besonders bewegt haben.

Die heißesten Themen auf Facebook: Das hat die Menschen 2014 bewegt

Facebook-Jahresrückblick 2014. (Foto: Facebook)

#FLICKR#
Auch Facebook hat einen offiziellen Jahresrückblick für 2014 veröffentlicht. (Foto: Marcin Wichary / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Facebook: Diese Themen haben deutsche Nutzer 2014 besonders stark interessiert

Nachdem Günther Jauch seinen RTL-Jahresrückblick schon hinter sich gebracht und auch YouTube die größten viralen Hits des Jahres 2014 präsentiert hat, legt Facebook jetzt nach. Wie in den vorangegangenen Jahren präsentiert das die international wichtigsten Themen in Form eines Videos. Zusätzlich hat die Firma von Mark Zuckerberg auch Angaben dazu veröffentlicht, welche Themen und Orte in Deutschland in diesem Jahr besonders heiß diskutiert wurden.

Wenig überraschend war die Fußball-Weltmeisterschaft das wichtigste Thema in Deutschland. Tatsächlich sorgte kein anderes Ereignis in der Geschichte von Facebook für so viel Gesprächsstoff weltweit wie die WM. Aber auch auf Platz 2 und 4 finden sich mit der Bundesliga und der Champions-League zwei weitere Fußball-Themen. Dazwischen konnte sich die Schlagersängerin Helene Fischer auf den dritten Platz einnisten. Ebenfalls heiß von deutschen Facebook-Nutzern diskutiert wurden der Tod des Schauspielers Robin Williams, der Gaza-Konflikt und der Ausbruch des Ebola-Virus in Afrika. Darüber hinaus sorgten auch die Ice-Bucket-Challenge, Malaysia Airlines und ISIS für Gesprächsstoff auf dem sozialen Netzwerk.

Das waren die beliebtesten Orte auf Facebook im Jahr 2014

Der offizielle Facebook-Jahresrückblick 2014 zeigt zumindest für den US-Markt auch die beliebtesten Sportler, TV-Sendungen, Spiele und mehr. Für Deutschland fehlen diese Angaben. Immerhin gibt das Netzwerk aus dem kalifornischen Menlo Park Auskunft darüber, welche Orte in Deutschland bei seinen Nutzern im Jahr 2014 am beliebtesten waren. Hier die Orte im Überblick:

  • Europa-Park Rust
  • Kölner Dom
  • Nürburgring
  • Hockenheimring
  • Schloss Neuschwanstein
  • BMW-Welt
  • Allianz-Arena
  • LEGOLAND Deutschland
  • Münchner Marienplatz
  • Oktoberfest

Die Themen, die dieses Jahr auf Facebook am heißesten diskutiert wurden, dürften kaum überraschen. Auch die Berichterstattung wurde letztlich von genau diesen Themen dominiert. Trotzdem ist ein solcher Einblick natürlich immer wieder interessant.

via www.thomashutter.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen
t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?