t3n News Marketing

Facebook Mail läuft an

Facebook Mail läuft an

Mail, die neue Nachrichtenzentrale von Facebook, läuft jetzt auch in Deutschland an. Die ersten Facebook-Nutzer berichten bereits über die Aktivierung von Facebook Mail auf ihrem Account und sind den ersten Eindrücken nach recht zufrieden. Facebook sammelt in der neuen Nachrichtenzentrale E-Mails, SMS und Chat-Nachrichten und ordnet sie übersichtlich an. Bislang gab es dafür verschiedene Bereiche zwischen denen die Nutzer hin und her wechseln mussten.

Facebook Mail läuft an

Facebook Mail mit eigenen @Facebook.com-Adressen

Neben der übersichtlichen zentralen Inbox, bekommen die Nutzer mit der Freischaltung von Facebbok Mail auch ihre eigene Facebook-Mail-Adresse. Die Adressen sind dabei nach dem Muster max.mustermann@facebook.com aufgebaut und müssen vom jeweiligen Accountinhaber zunächst aktiviert werden. Anschließend kann man die neue E-Mail-Adresse genau wie jeder andere nutzen, nur dass sie eben zentral über Facebook verwaltet wird und bislang nicht über einen Client genutzt werden kann. Ob das zukünftig noch kommen wird ist unklar, aber wohl eher unwahrscheinlich - Facebook würde dadurch sicher einigen Traffic verlieren und hätte die Nutzer bestimmt lieber auf Facebook.com als bei ihren E-Mail-Clients.

Ein Inbox für alle Nachichten - Facebook Mail räumt mit dem Nachrichtenchaos im Profil auf und läuft derzeit in Deutschland an. (Foto: Steve 2.0 / flickr.com, Lizenz: CC-BY-SA)

Erste Berichte über Facebook Mail

Zu den ersten Nutzern von Facebook Mail gehören unter anderem Annette Schwindt und Martin Tauber, die auf ihren Blogs erste Eindrücke von der Nutzung der neuen Nachrichtenzentrale abliefern. Wir hatten Facebook Mail bereits zum Start in den USA vorgestellt.

 

Weiterführende Links zu aktuellen Facebook-News auf t3n.de:

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Christoph am 17.01.2011 (16:18 Uhr)

    Ich hatte Facebook Messages auch schon im Test. Ist wirklich ne schöne Sache. Nachlesen könnt ihrs hier: http://www.dailypod.de/2011/01/16/das-neue-facebook-messages/

    Antworten Teilen
  2. von Felix am 18.01.2011 (11:12 Uhr)

    Yeiii, auf Google losgehen und Facebook akzeptieren? super Sache -.-

    Ich sage zu der Funktion: "Nein, danke"

    Antworten Teilen
  3. von Christoph am 18.01.2011 (12:24 Uhr)

    Ja jetzt wird wieder mal der Teufel an die Wand gemalt...

    Antworten Teilen
  4. von Nicole Haase am 21.01.2011 (11:52 Uhr)

    Nun warte ich bereits eine Woche nach der Anforderung auf meine Einladung. Da hat Facebook wohl die ein oder anderen Anfrage zu bearbeiten...

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook Messenger bringt SMS zurück und lässt künftig mehrere Konten verwalten
Facebook Messenger bringt SMS zurück und lässt künftig mehrere Konten verwalten

Facebook testet bei der Android-Version des Messengers zwei neue Funktionen. Die Integration von SMS war schon einmal vorhanden und wurde 2013 eingestellt. » weiterlesen

SMS-Nachfolger: So will Google den RCS-Standard pushen
SMS-Nachfolger: So will Google den RCS-Standard pushen

Gemeinsam mit Google will eine Reihe großer Mobilfunkanbieter dem RCS-Standard endlich zum Durchbruch verhelfen. Dazu soll Android zukünftig von Haus aus einen entsprechenden Messaging-Client … » weiterlesen

Erst hat WhatsApp die SMS getötet, jetzt soll es der Mail an den Kragen gehen
Erst hat WhatsApp die SMS getötet, jetzt soll es der Mail an den Kragen gehen

Erst letzte Woche hat WhatsApp den Schalter zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung umgelegt. Jetzt kündigt WhatsApp-Gründer Jan Koum an, der klassischen E-Mail und auch Slack den Kampf anzusagen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?