t3n News Marketing

Facebook-Marketing 2015: Erfolgreich ins neue Jahr [Infografik]

Facebook-Marketing 2015: Erfolgreich ins neue Jahr [Infografik]

Trotz sinkender organischer Reichweite bleibt auch 2015 ein wichtiges Instrument für das . Worauf Marketer in diesem Jahr achten müssen, verrät euch eine schicke .

Facebook-Marketing 2015: Erfolgreich ins neue Jahr [Infografik]

Facebook-Marketing 2015. (Grafik: Facebook)

Facebook als Marketing-Kanal: Was Marketer 2015 beachten müssen

Im Bezug auf Möglichkeiten zum auf Facebook ist 2014 einiges passiert: So sorgten verschiedene Anpassungen am Newsfeed-Algorithmus beispielsweise für eine sinkende organische Reichweite. Außerdem wurde im November das sogenannte Fan-Gating abgeschafft, bis dahin ein beliebter Weg zur Like-Generierung. Trotz allem bleibt Facebook mit seinen 1,35 Milliarden aktiven Nutzern aber auch 2015 ein extrem wichtiger Kanal für Marketer.

Statt sich über die Änderungen aufzuregen, sollten Unternehmen stärker als je zuvor auf zielgruppenrelevante Inhalte setzen. Der Nutzer sollte im Zentrum der eigenen Marketingbemühungen auf Facebook stehen. Statt Like-Schinderei muss es vermehrt darum gehen, den bestehenden Fans interessante Inhalte zu liefern, mit denen sie in Form von Shares und Kommentaren interagieren. Ziel sollte eine möglichst enge Bindung an die eigene Marke sein.

Facebook-Marketing 2015: Infografik fasst alle wichtigen Entwicklungen zusammen

Worauf Marketer im Umgang mit Facebook im Jahr 2015 unbedingt achten sollten, haben die Macher des Afterlike-Marketing-Tools Crowdly in Form einer ansehnlichen Infografik für euch zusammengefasst. Hier findet sich auch ein kleiner Ausblick darauf, welche weiteren Änderungen uns in diesem Jahr erwarten könnten. Wer sich eingehender mit der Thematik beschäftigen will, der sollte einen Blick auf unseren Artikel „So entsteht unser Newsfeed: Der Facebook-Algorithmus im Detail“ werfen.

Ein Klick auf den unten stehenden Ausschnitt öffnet die vollständige Infografik.

Facebook-Marketing 2015. (Grafik: Crowdly)
Facebook-Marketing 2015. (Grafik: Crowdly)

via allfacebook.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Infografik
Greif zu: t3n-Abo inklusive „Recht im Online-Marketing“
Greif zu: t3n-Abo inklusive „Recht im Online-Marketing“

Auf Abmahnungen kann jeder verzichten. Der Rheinwerk-Titel „Recht im Online-Marketing“ berücksichtigt alle wichtigen Knackpunkte, die es zu prüfen gilt, bevor eine Kampagne online geht. » weiterlesen

PR, Online-Marketing, E-Commerce oder Redaktion: 24 neue Stellen für Webworker
PR, Online-Marketing, E-Commerce oder Redaktion: 24 neue Stellen für Webworker

Zweimal pro Woche verweisen wir hier auf aktuelle und interessante Jobangebote aus unserer Stellenbörse „t3n Jobs“. Heute können wir euch 24 Angebote aus den Bereichen „Marketing“ und … » weiterlesen

Die Zukunft des Online-Marketings: „Dreckig funktioniert nicht mehr“
Die Zukunft des Online-Marketings: „Dreckig funktioniert nicht mehr“

Er hat Zalando mit aufgebaut und gilt in Szenekreisen als deutscher Online-Marketing-Papst: Florian Heinemann hat in Hamburg über die Zukunft von Content-Marketing und SEO gesprochen. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?