t3n News Marketing

Kundengewinnung dank Audience Insights: Facebook launcht neues Marketing-Tool

Kundengewinnung dank Audience Insights: Facebook launcht neues Marketing-Tool

Mit Audience Insights bekommen Marketers alle möglichen Informationen zu bestehenden oder potenziellen Kunden von geliefert. In einigen Monaten soll es das Marketing-Tool auch hierzulande geben.

Kundengewinnung dank Audience Insights: Facebook launcht neues Marketing-Tool

Facebook Audience Insights. (Screenshot: Facebook)

Audience Insights: Facebook veröffentlicht neues Marketing-Tool. (Screenshot: Facebook)
Audience Insights: Facebook veröffentlicht neues Marketing-Tool. (Screenshot: Facebook)

Audience Insights: Facebook verschafft Marketers detaillierte Informationen über die eigene Nutzerbasis

Mit Audience Insights erweitert Facebook sein Angebot an Marketing-Werkzeugen. Über das Tool können Marketingprofis verschiedenste Informationen über ihre Zielgruppe bekommen. Als Beispiel nennt der Konzern eine Modefirma mit eigenem Store. Ein solches Unternehmen soll mit Audience Insight beispielsweise in Erfahrung bringen können, wie viele Facebook-Nutzer in der Nähe des Ladens wohnen, wofür sie sich interessieren und ob sie eher online oder offline ihre Einkäufe tätigen.

Nutzer des Tools können anonymisierte Informationen aus den folgenden Bereichen einsehen:

  • Demografie: Alter und Geschlecht, Bildung, Beziehungsstatur, Beruf und Größe des Haushalts
  • Page Likes: Die beliebtesten Pages in unterschiedlichen Kategorien wie Kleidung oder Sport
  • Wohnort und Sprache: Wo leben die Nutzer und welche Sprachen sprechen sie?
  • Facebook-Nutzung: Wie oft nutzt die angepeilte Zielgruppe und mit welchen Endgeräten?
  • Shopping-Verhalten: Wie und wo (online oder offline) kauft die Zielgruppe ein?

Die Informationen lassen sich für drei unterschiedliche Segmente anzeigen. Zum einen für alle Facebook-Nutzer, für Nutzer, die eine bestimmte Page oder ein Event geliked haben, oder für bestehende Kunden des Unternehmens. Dadurch unterscheidet sich das Tool stark von den bestehenden Page Insights, die nur die Interaktionen mit einer ausgewählten Page messen.

Audience Insights: Facebook verspricht, die Privatsphäre der Nutzer zu wahren

Alle Daten sind anonymisiert und Facebook verspricht, dass Marketeers keinen Einblick haben, welche Nutzer sich im Einzelnen in einer ausgewählten Nutzergruppe befinden. Die angezeigten Informationen sollen neben den Facebook eigenen Daten auch Daten von dritten Parteien wie Acxiom enthalten. Während Audience Insights bereits in den USA gestartet ist, müssen sich deutsche Marketer noch einige Monate gedulden.

via www.thomashutter.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Marketing
Marketing-Gag: Zum Steuerstichtag Fristverlängerung per Facebook-Bot
Marketing-Gag: Zum Steuerstichtag Fristverlängerung per Facebook-Bot

Am 31. Mai 2016 ist Steuerstichtag – wer seine Steuererklärung noch nicht fertig hat, muss jetzt aber nicht in Panik geraten. Ein Facebook-Bot beantragt die Fristverlängerung per E-Mail für … » weiterlesen

Macht endlich euer eigenes Content-Marketing [Kolumne]
Macht endlich euer eigenes Content-Marketing [Kolumne]

Viele Themen wiederholen sich und sind nicht einzigartig. Wie Unternemen mit ihrem Content-Marketing dagegen steuern und bessere Inhalte schaffen können, erläutert Klaus Eck in seiner … » weiterlesen

Content-Marketing: Dieser Guide sagt dir, auf was du bei der Erfolgsmessung achten musst
Content-Marketing: Dieser Guide sagt dir, auf was du bei der Erfolgsmessung achten musst

Mit Content-Marketing lässt sich einiges erreichen – unter anderem lassen sich Sales generieren, lässt sich Reichweite erzielen oder Nutzer-Feedback einholen. Wir haben sieben wichtige Punkte zur … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?