Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Weitere Snapchat-Kopie: Facebook startet „Messenger Day“

    Weitere Snapchat-Kopie: Facebook startet „Messenger Day“
(Bild: Facebook)

Inhalte für 24 Stunden veröffentlichen? Mit „Messenger Day“ verpasst Facebook seinem Messenger eine Snapchat-Stories-ähnliche Funktion – wie zuvor schon Instagram und Whatsapp.

„Messenger Day“: Facebook kopiert Snapchat

Nach Instagram („Stories“) und zuletzt Whatsapp („Status“) hat Facebook jetzt auch seinem Messenger eine Funktion spendiert, die stark an das Stories-Original des Rivalen Snapchat erinnert. Nutzer können mit „Messenger Day“ jetzt Bilder, Videos und persönliche Nachrichten für 24 Stunden teilen. Die Funktion wird ab sofort weltweit für Android und iOS ausgerollt, wie Facebook mitteilt.

Neue Facebook-Funktion „Day“ im Messenger. (Bild: Facebook)

Die Fotos und Videos können die Nutzer entweder mit allen oder nur mit bestimmten Freunden oder Familienmitgliedern teilen. Die Inhalte verschwinden nach 24 Stunden wieder. Daher, so Facebook, könnten beliebig viele Bilder und Videos geteilt werden. Wer nicht will, dass die Inhalte 24 Stunden lang online sind, kann sie schon vorher aus dem Day-Bereich wieder entfernen.

„Day“: 24-Stundenbereich im Facebook-Messenger

So funktioniert „Messenger Day“: Nutzer, die die aktuelle Version der Messenger-App verwenden, klicken auf den Kamera-Button und gelangen so zur Vollansicht der Kamera. „Messenger Day“ kann darüber hinaus über das Antippen des entsprechenden Feldes in der Inbox gestartet werden. Anschließend nehmen die Nutzer eine Foto oder Video auf, fügen Effekte, Texte oder Zeichnungen hinzu und klicken auf den Pfeil rechts unten. Dadurch wird der Inhalt zu dem eigenen Day-Bereich hinzugefügt, gespeichert oder an bestimmte Personen gesendet.



Posted by Messenger on Dienstag, 7. März 2017

Zudem können Fotos oder Videos auch aus dem Messenger-Chat heraus in den 24-Stunden-Day-Bereich übernommen werden. Unter den Inhalten erscheint dort automatisch die entsprechende Option. Wenn der Chat-Partner in einer Unterhaltung etwas zu Day hinzufügt, wird der Nutzer darüber informiert.

Weiterlesen:

via www.heise.de

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media

Eine Reaktion
Bine
Bine

Total unnötig... Schon die Sache mit dem Whatsapp Status war so nervig... es reicht doch wenn Instagram und Snapchat sowas haben... :-(

Antworten
Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden