Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Facebook: Offizieller Marketing-Guide für optimale Beiträge

    Facebook: Offizieller Marketing-Guide für optimale Beiträge

Facebook hat einen offiziellen Leitfaden veröffentlicht mit Tipps und Ratschlägen rund um das Verfassen von Marketing-bezogenen Posts. Dabei behandelt der Leitfaden auf neun Seiten alle Arten von Beiträgen, angefangen bei einem einfachen Text-Post bis hin zu Veranstaltungs-Posts.

Offizielle Facebook-Marketing-Tipps

Der Leitfaden ist in Facebooks geschlossenem Marketing-Portal "RepPortal" erschienen. Facebook bezieht das Dokument speziell auf "Page Post Ads", also Beiträge für die der Verfasser Geld zahlt, damit sie bei möglichst vielen Leuten angezeigt werden. Der Inhalt lässt sich aber logischerweise auch auf "normale" Beiträge anwenden, die nur für Fans der eigenen Seite sichtbar sind. Der Guide umfasst neun Seiten und ist in englischer Sprache verfasst. Chronologisch werden alle Arten von Beiträgen abgehandelt, angefangen beim normalen Text-Beitrag über Fotos und Videos bis hin zu Veranstaltungen und Umfragen. Anhand von jeweils guten und schlechten Beispielen wird verdeutlicht, worauf es bei Marketing-Fragen ankommt. Die Erkenntnisse darin sind wahrlich keine Geheimnisse, fassen aber auf übersichtliche Art und Weise zusammen, wie Social-Media-Marketing aussehen sollte.

Weniger als 90 Zeichen und aussagekräftige Bilder

Die Quintessenz des Leitfadens ist relativ schnell zusammengefasst: Die Aussage des Beitrags sollte nicht länger als 90 Zeichen sein - nur so wird der Beitrag vollständig ohne weitere Klicks angezeigt. Zusätzliche multimediale Inhalte wie Bilder oder Videos sollten stets zum Thema passen, nachvollziehbar sein und kein zu starkes Branding in Form von Logos oder Texten beinhalten. Videos sollten 15 bis 30 Sekunden lang sein. Außerdem sollte immer die maximal mögliche Größe der Vorschaubilder ausgenutzt werden. Weitere Tipps findet ihr im vollständigen PDF-Dokument.

Weiterführende Links:

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

2 Reaktionen
Hyyperlic

Sehr cooler Guide, habe ihn bisher nur überflogen, aber freue mich schon ihn komplett zu lesen :-)

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen