Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Facebook Pages Manager jetzt auch für Android verfügbar

Mehr als ein halbes Jahr ließ sich Zeit, um den „Facebook Pages Manager“ für und -Tablets verfügbar zu machen. Still und leise veröffentlichte das soziale Netzwerk jetzt auch im deutschen Google Play Store das Pendant zur iOS-Version.

Facebook Pages Manager jetzt auch für Android verfügbar

Der Facebook Pages Manager ermöglicht Administratoren von Unternehmensseiten erweiterte Funktionen zur Verwaltung auf Smartphones und . Die Applikation steht seit Mai 2012 in Apples App Store. Still und leise veröffentlichte Facebook die Android-Version jetzt auch im Google Play Store, schreibt Allfacebook. Für Nutzer in Kanada, Australien und Neuseeland ist sie schon seit einigen Tagen verfügbar.

Facebook Pages Manager: Administration über mobile Endgeräte verwalten

Mit der Applikation Facebook Pages Manager können Seitenbetreiber schnell und einfach die wichtigsten administrativen Funktionen durchführen.

Einen Großteil der Funktionen des Facebook Pages Manager bietet auch die klassische Facebook-Applikation. Der schnelle und direkte Zugriff auf die zu verwaltenden Seiten kann im Praxiseinsatz aber dennoch hilfreich sein. In der Beschreibung im Play Store heißt es:

Verwalte alle Seiten, deren Administrator du bist, egal wo du dich aufhältst. […]

  • Poste im Namen deiner Seiten neue Aktualisierungen sowie Fotos und antworte auf Kommentare
  • Private Nachrichten an deine Seite anzeigen und darauf antworten
  • Umgehende Benachrichtigungen zu neuen Aktivitäten deiner Seiten
  • Aktuelle Seitenstatistiken aufrufen

Die Android-Applikation gleicht insofern dem iOS-Pendant, das nach Aussagen von Allfacebook inzwischen mehr als 3 Millionen Nutzer zählt. Bei Interesse könnt ihr euch den Facebook Pages Manager im Google Play Store herunterladen.

[Update 13:20Uhr] Die App ist in Österreich und der Schweiz noch nicht verfügbar, berichten einige Nutzer auf Facebook. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Facebook Pages Manager die entsprechenden Play Stores in den kommenden Tagen erreichen. [/Update]

Weitere Informationen

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Miingno am 07.01.2013 (11:23 Uhr)

    In der Schweiz noch nicht verfügbar...

    Antworten Teilen
  2. von Lars Budde am 07.01.2013 (13:26 Uhr)

    @Miingno: Vielen Dank für die Information. Ich habe den Artikel mit einem kurzen Update versehen. Aller Wahrscheinlichkeit nach erreicht die App euren Play Store erst in den kommenden Tagen.

    Antworten Teilen
  3. von Dirk am 07.01.2013 (14:13 Uhr)

    Mmh, super dass es die App endlich gibt, mussten ja als Androit Nutzer auch lange genug darauf warten. Aber irgendwie hatte ich mir mehr davon versprochen. Denn mit Ausnahme der Statistiken kann sie wohl nicht mehr als die normale Facebook-App. Mit der kann man schließlich auch die Beiträge und Kommentare sehen und eigene im Namen der Seite verfassen. Schön wäre es gewesen, wenn man auch als Seite hätte mit den "Gefällt mir" Seite und Abonnements hätte interagieren können, also auf anderen Seiten als Seite kommentieren könnte. So wie im PC-Browser.

    Antworten Teilen
  4. von Peter am 08.01.2013 (11:57 Uhr)

    In Österreich ebenfalls nicht im Angebot.
    Tja, zu früh gefreut, dann muss ich wohl weiterhin mit Chrome herumbasteln. ;)

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
MWC 2014: Nokia will Android-Smartphone „Normandy“ vorstellen
MWC 2014: Nokia will Android-Smartphone „Normandy“ vorstellen

Nokias geplantes Android-Smartphone „Normandy“ bzw. „Nokia X“ soll in zwei Wochen auf dem MWC in Barcelona der Öffentlichkeit vorgestellt werden, berichtet das Wall Street Journal. » weiterlesen

OnePlus One: Ein erster Blick ins Innere des Spitzen-Smartphones
OnePlus One: Ein erster Blick ins Innere des Spitzen-Smartphones

Die chinesische Seite IT168 hat den Flaggschiff-Killer OnePlus One in seine Einzelteile zerlegt. Wir zeigen euch, was im Inneren des CyanogenMod-Smartphone steckt. » weiterlesen

Live-Prototyping mit Mirror.js: Animiertes App-Design direkt auf Android-Geräten testen
Live-Prototyping mit Mirror.js: Animiertes App-Design direkt auf Android-Geräten testen

Mirror.js ist eine Live-Prototyping-Tool für Android. Ihr könnt damit euer Nutzer-Interface mit Animationen versehen und so dynamische Prototypen erstellen. Die lassen sich als APK-Datei … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen