Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Software

Facebook Pages Manager jetzt auch für Android verfügbar

    Facebook Pages Manager jetzt auch für Android verfügbar
Mit der Applikation Facebook Pages Manager können Seitenbetreiber schnell und einfach die wichtigsten administrativen Funktionen durchführen.

Mehr als ein halbes Jahr ließ sich Facebook Zeit, um den „Facebook Pages Manager“ für Android-Smartphones und -Tablets verfügbar zu machen. Still und leise veröffentlichte das soziale Netzwerk jetzt auch im deutschen Google Play Store das Pendant zur iOS-Version.

Der Facebook Pages Manager ermöglicht Administratoren von Unternehmensseiten erweiterte Funktionen zur Verwaltung auf Smartphones und Tablets. Die Applikation steht seit Mai 2012 in Apples App Store. Still und leise veröffentlichte Facebook die Android-Version jetzt auch im Google Play Store, schreibt Allfacebook. Für Nutzer in Kanada, Australien und Neuseeland ist sie schon seit einigen Tagen verfügbar.

Facebook Pages Manager: Administration über mobile Endgeräte verwalten

Mit der Applikation Facebook Pages Manager können Seitenbetreiber schnell und einfach die wichtigsten administrativen Funktionen durchführen.

Einen Großteil der Funktionen des Facebook Pages Manager bietet auch die klassische Facebook-Applikation. Der schnelle und direkte Zugriff auf die zu verwaltenden Seiten kann im Praxiseinsatz aber dennoch hilfreich sein. In der Beschreibung im Play Store heißt es:

Verwalte alle Seiten, deren Administrator du bist, egal wo du dich aufhältst. […]

  • Poste im Namen deiner Seiten neue Aktualisierungen sowie Fotos und antworte auf Kommentare
  • Private Nachrichten an deine Seite anzeigen und darauf antworten
  • Umgehende Benachrichtigungen zu neuen Aktivitäten deiner Seiten
  • Aktuelle Seitenstatistiken aufrufen

Die Android-Applikation gleicht insofern dem iOS-Pendant, das nach Aussagen von Allfacebook inzwischen mehr als 3 Millionen Nutzer zählt. Bei Interesse könnt ihr euch den Facebook Pages Manager im Google Play Store herunterladen.

[Update 13:20Uhr] Die App ist in Österreich und der Schweiz noch nicht verfügbar, berichten einige Nutzer auf Facebook. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird der Facebook Pages Manager die entsprechenden Play Stores in den kommenden Tagen erreichen. [/Update]

Weitere Informationen

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Social Media, Online Marketing

4 Reaktionen
Peter
Peter

In Österreich ebenfalls nicht im Angebot.
Tja, zu früh gefreut, dann muss ich wohl weiterhin mit Chrome herumbasteln. ;)

Antworten

Dirk
Dirk

Mmh, super dass es die App endlich gibt, mussten ja als Androit Nutzer auch lange genug darauf warten. Aber irgendwie hatte ich mir mehr davon versprochen. Denn mit Ausnahme der Statistiken kann sie wohl nicht mehr als die normale Facebook-App. Mit der kann man schließlich auch die Beiträge und Kommentare sehen und eigene im Namen der Seite verfassen. Schön wäre es gewesen, wenn man auch als Seite hätte mit den "Gefällt mir" Seite und Abonnements hätte interagieren können, also auf anderen Seiten als Seite kommentieren könnte. So wie im PC-Browser.

Antworten

Lars Budde

@Miingno: Vielen Dank für die Information. Ich habe den Artikel mit einem kurzen Update versehen. Aller Wahrscheinlichkeit nach erreicht die App euren Play Store erst in den kommenden Tagen.

Antworten

Miingno
Miingno

In der Schweiz noch nicht verfügbar...

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen