t3n News Digitales Leben

Facebook-Tool für Stalker: Dieses Python-Script soll ermitteln, wann deine Freunde schlafen

Facebook-Tool für Stalker: Dieses Python-Script soll ermitteln, wann deine Freunde schlafen

Ein hat ein Python-Script geschrieben, das anhand von Facebook-Daten ermitteln soll, wann eure Freunde wach sind und wann sie schlafen. So richtig genau funktioniert das zwar nicht, gruselig ist es aber trotzdem.

Facebook-Tool für Stalker: Dieses Python-Script soll ermitteln, wann deine Freunde schlafen

Facebook. (Foto: Radu Bercan / Shutterstock.com)

„Auch du kannst die NSA sein“ – Entwickler spioniert Schlafverhalten seiner Facebook-Freunde aus

Habt ihr euch schon mal gefragt, wann bestimmte Facebook-Freunde von euch im Schnitt so ins Bett gehen? Nein? Sehr gut, denn das klingt auch nicht wirklich gesund. Dass es aber mit gewissen Abstrichen tatsächlich geht, zeigt jetzt ein Entwickler, der dazu ein entsprechendes Python-Tool geschrieben hat. Das soll das Schlafverhalten der eigenen Facebook-Freunde sogar in Form eines Graphen abbilden können.

Gruselig: Python-Script genriert Graphen aus den Online-Zeiten deiner Facebook-Freunde. (Screenshot: tumblr)
Gruselig: Python-Script genriert Graphen aus den Online-Zeiten deiner Facebook-Freunde. (Screenshot: tumblr)

Hier sei allerdings erwähnt, dass das Tool nur erfassen kann, wann jemand die Facebook-Website beziehungsweise die Mobile-App nutzt, und wann diese Person das letzte Mal auf dem sozialen Netzwerk aktiv war. Auch der Macher des Stalker-Tools räumt in seinem Blog-Beitrag dazu ein, dass wir ja nicht jede freie Minute auf verbringen. Dennoch will er damit einigermaßen korrekt die Einschlaf- und Aufsteh-Zeiten einiger seiner Freunde ermittelt haben.

Facebook: Schnüffel-Script findet sich auf GitHub

Jedem hier sollte klar sein, dass der Einsatz dieses Tools ein nicht zu verachtender Eingriff in die Privatsphäre seiner Facebook-Freunde ist. Wer einer möglichen Sammelwut seiner eigenen Freunde Einhalt gebieten will, könnte den Chat auf der Facebook-Website deaktivieren. Dann hat das Python-Tool zumindest eine mögliche Datenquelle weniger – wirklich helfen wird das allerdings nicht.

Wer sich dafür interessiert, wie das Ganze funktioniert, sollte den durchaus unterhaltsam geschriebenen Blog-Beitrag des Machers lesen. Den Quellcode der Software wiederum findet ihr auf GitHub.

Wer von dem sozialen Netzwerk gleich ganz die Nase voll hat, der sollte einen Blick auf unseren Artikel „Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack“ werfen.

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Python, Ruby oder Javascript? Diese Programmiersprache solltest du zuerst lernen [Infografik]
Python, Ruby oder Javascript? Diese Programmiersprache solltest du zuerst lernen [Infografik]

Du willst eine Programmiersprache lernen? Diese Infografik sagt dir anhand von Interessen und Zielen, mit welcher du starten solltest. » weiterlesen

Budenzauber im Terminal: Dieses Python-Tool liefert euch alle Fußball-Ergebnisse
Budenzauber im Terminal: Dieses Python-Tool liefert euch alle Fußball-Ergebnisse

Das Python-Tool „Soccer-CLI“ bringt die Ergebnisse der Bundesliga und anderer europäischer Fußballligen direkt in den Terminal. Wir haben uns das Ganze für euch angeschaut. » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Mehr als 10.000 Entwickler bauen bereits Messenger-Bots, Facebook arbeitet an Analytics
t3n-Daily-Kickoff: Mehr als 10.000 Entwickler bauen bereits Messenger-Bots, Facebook arbeitet an Analytics

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?