t3n News Marketing

Facebook verspricht endlich sinnvolle Suche für Desktop und Smartphones

Facebook verspricht endlich sinnvolle Suche für Desktop und Smartphones

hat ein umfangreiches Update der eigenen Suchfunktion angekündigt. Auf dem Desktop und dem sollt ihr bald gezielt nach Beiträgen suchen können.

Facebook verspricht endlich sinnvolle Suche für Desktop und Smartphones

Neue Suchfunktion. (Screenshot: search.fb.com)

Facebook: Die neue Suche soll auch alte Beiträge auffindbar machen. (Grafik: Facebook)
Facebook: Die neue Suche soll auch alte Beiträge auffindbar machen. (Grafik: Facebook)

Facebook überarbeitet Suchfunktion: Endlich alte Beiträge finden

Als Facebook 2013 eine überarbeitete Suchfunktion unter dem Namen Graph-Search vorstellte, war das nicht weniger als eine Revolution im Social Search. Anhand umfangreicher Suchkriterien ließen sich passgenau Informationen über die Nutzer des sozialen Netzwerkes aufspüren. Während die Funktion bisweilen ganz hilfreich war und auch ein gewisses Potenzial für Marketers bot, dürfte sie dem Durchschnittsnutzer oft keine große Hilfe gewesen sein. Die meisten von uns hätten vermutlich lieber eine Möglichkeit gehabt, um bestimmte Beiträge zu finden, statt uns alle Menschen mit Wohnort Hamburg und einer Vorliebe für Kaffee anzuzeigen.

Ein Jahr später scheint auch sich auch bei Facebook die Einsicht durchgesetzt haben, dass die Suchfunktion ein gewisses Verbesserungspotenzial aufweist. Daher hat das Unternehmen jetzt erneut ein Update der Suche angekündigt. Damit soll es endlich möglich sein, anhand von Stichworten auch ältere Beiträge aus dem eigenen Newsfeed aufzuspüren. Statt ewigem Herumscrollen könntet ihr beispielsweise „Hochzeit“ eingeben und solltet dann alle Posts, bei denen der Begriff genannt wurde, angezeigt bekommen.

Facebook: Die neue Suchfunktion kommt vorerst nur für den Desktop und für die iOS-App. (Grafik: Facebook)
Facebook: Die neue Suchfunktion kommt vorerst nur für den Desktop und für die iOS-App. (Grafik: Facebook)

Suchen auf Facebook: Neue Funktion wird ab sofort für englischsprachige Nutzer ausgerollt

Die neue Suchfunktion von Facebook soll ab sofort für alle englischsprachigen Nutzer ausgerollt werden. Sie soll ihnen zunächst auf dem Desktop und über die iOS-App zur Verfügung stehen. Wann andere Sprachen unterstützt werden, ist derzeit nicht bekannt. Auch schweigt Facebook darüber, wann die neue Suchfunktion bei Android-Nutzern ankomen soll.

Wie gut die Suche funktionieren wird, bleibt abzuwarten. Immerhin sollen alle Inhalte indexiert sein, mit denen ihr oder eure Facebook-Freunde in irgendeiner Art und Weise interagiert habt. An den Datenschutz-Einstellungen soll sich aber nichts ändern. Posts, die ihr nur bestimmten Nutzern zugänglich gemacht habt, können auch nur von ihnen über die Suche gefunden werden. Finanziell könnte Facebook von der neuen Suche profitieren, indem das Unternehmen zu den Suchbegriffen passende Werbeanzeigen schaltet.

via www.cnet.com

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Smartphone liest Fotos vor: Neuer Facebook-Service für Sehbehinderte
Smartphone liest Fotos vor: Neuer Facebook-Service für Sehbehinderte

Facebook hat einen neuen Service für Blinde und Sehbehinderte gestartet. Per Smartphone können diese sich jetzt Fotos in dem sozialen Netzwerk beschreiben lassen. » weiterlesen

Mit dem Smartphone in den Urlaub: Darauf solltet ihr achten
Mit dem Smartphone in den Urlaub: Darauf solltet ihr achten

Der Sommer ist da – die Jahreszeit, die viele von uns in die Ferne ziehen lässt. Unsere täglichen Begleiter haben natürlich ihren Urlaub verdient und müssen mit, denn schließlich geht es … » weiterlesen

Tablet Gecko: Dieses Startup fesselt Smartphones und Tablets an eure Hand
Tablet Gecko: Dieses Startup fesselt Smartphones und Tablets an eure Hand

Das deutsche Startup Tablet Gecko hat eine Halterung entwickelt, mit der Smartphones und Tablets an der Handinnenfläche fixiert werden können. Festhalten braucht man die mobilen Geräte dadurch … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?