Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Facebook, Twitter & Co: Nutzer von sozialen Netzwerken älter als gedacht

    Facebook, Twitter & Co: Nutzer von sozialen Netzwerken älter als gedacht

Community 102 verdanken wir die folgende Infografik. Sie zeigt, wie Gruppen unterschiedlichen Alters miteinander online interagieren. Dabei ist Community 102 zu überraschenden Ergebnissen gelangt. Der Nutzer sozialer Netzwerke ist im Schnitt deutlich älter, als man zunächst angenommen hätte.

Facebook mit vielen jungen Nutzern, Durchschnitt über alle Netzwerke Ende 30

Die aktivste Gruppe über alle sozialen Netzwerken bilden die 35 bis 44jährigen mit 25%, während die 18 bis 24jährigen lediglich einen Anteil von 9% bilden.

Den größten Anteil der Facebook-Nutzer bilden die 18 bis 25jährigen mit 29%. Auf Twitter bilden die 26 bis 34jährigen mit 30% den größten Anteil.

Zahlen im Überblick:

  • LinkedIn: Durchschnittsalter 44
  • Twitter: Durchschnittsalter 39
  • Facebook: Durchschnittsalter 38

Menschen im Alter von 16 bis 32 bilden über alle sozialen Netzwerke einen Anteil von 26%, checken mindestens einmal täglich in einem Netzwerk ein und verbringen im Schnitt 23 Minuten täglich online. 23 Minuten? Da hätte ich weit mehr erwartet..

[Quelle: Community 102]

Weiterführende Links zu aktuellen News rund um die Social Networks auf t3n.de:

Finde einen Job, den du liebst

6 Reaktionen
Jo Schneider

Hm, gibt es Informationen dieses Art auch exkl. für Deutschland oder wenigstens nach Ländern oder Regionen aufgeschlüsselt? Bei Inhalten, die ich für den deutschen Markt biete, interessiert mich die Altersstruktur im Ausland herzlich wenig.

Antworten
Frank Witte

Genau - unterschätzt die Grufties nicht!

Online Kompetenz ist keine Frage des Alters!

Ich bin nur 9 Jahre älter als der durchschnittliche Facebook-User?

Social Media in Zeiten des demographischen Wandels

Antworten
wiesel
wiesel

Das überrascht mich.
Hätte ich nicht erwartet.

Antworten
Justus
Justus

Hey Johnson, bist du wirklich zu doof, einen Text zu lesen? Ich sehe drei Quellenangaben in dem kurzen Beitrag und denke, dass müsste wohl reichen...

Antworten
Steve Johnson
Steve Johnson

Sagt mal, seid Ihr wirklicb zu doof, die Quelle Eurer Infografiken korrekt und mit Link zu zitieren?
Ihr Guutenberg-Stümper

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen