t3n News Digitales Leben

Die beste Bar in Berlin? Facebook attackiert Yelp mit eigenem Anbieterverzeichnis

Die beste Bar in Berlin? Facebook attackiert Yelp mit eigenem Anbieterverzeichnis

Yelp-Aktien haben gestern deutlich an Wert verloren. Der Grund dafür: hat mit „Professional Services“ ein eigenes lokales Anbieterverzeichnis gelauncht.

Die beste Bar in Berlin? Facebook attackiert Yelp mit eigenem Anbieterverzeichnis

Facebook. (Bild: tulpahn / Shutterstock.com)

Empfehlungsdienste wie oder Foursquare haben es vorgemacht. Sie wollen ihren Nutzern die besten Orte und Services in der Umgebung zeigen. Jetzt zieht Facebook mit einem eigenen Anbieterverzeichnis nach. „Professional Services“ soll Facebook-Nutzern die besten Geschäfte und Dienstleister in ihrer Nähe auflisten.

Facebook „Professional Services“: Suche nach Branche und Ort

Angezeigt werden kann dabei jedes Unternehmen, das eine Unternehmensseite auf Facebook betreibt. Die neue Verzeichnisseite unterscheidet sich dabei kaum von anderen Facebook-Seiten. Sie ist einfach aufgebaut und lässt den Nutzer in einem Suchfeld, unter das ein Foto der Heimatstadt des Nutzers gelegt ist, nach einer Branche in seinem Ort suchen. Es können aber auch andere Orte ausgewählt werden. Weiter unten auf der Seite kann man weitere Dienstleistungen oder Branchen entdecken.

Kann Facebook mit „Professional Services“ Yelp Konkurrenz machen? (Screenshot: Facebook/t3n)
Kann Facebook mit „Professional Services“ Yelp Konkurrenz machen? (Screenshot: Facebook/t3n)

Sucht man etwa nach Bars in Berlin bekommt man unter dem Siegel „Best Bars in Berlin“ eine Liste von Bars in der deutschen Hauptstadt inklusive Bewertungen. Demnach ist das Strandbad Weißensee die Top-Bar in Berlin. Da muss Facebook noch ein bisschen an den Algorithmen feilen. Denn das Strandbad ist vielleicht ganz lauschig für ein kühles Bier am Abend im Sommer, aber die beste Bar Berlins ist es sicher nicht.

„Professional Services“: Facebook schickt Nutzer auf Entdeckungstour

Ähnlich wie bei Yelp wird neben den gelisteten Einträgen mit den Nutzerbewertungen eine Karte angezeigt, die deutlich macht, wo sich die verschiedenen Top-Einträge befinden. Darüber hinaus kann man sich per Klick Bars in der Nähe anzeigen lassen. Eine Möglichkeit, Bars in angesagten Städten wie New York zu entdecken, bietet Facebook auch.

Ob Facebook sich auf Dauer mit seinem neuen Dienst mit schon etablierten Empfehlungs- und Anbieterverzeichnissen wie eben Yelp oder Foursquare messen kann, wird sich zeigen. Dass die Yelp-Aktie nach Bekanntwerden von „Professional Services“ um rund zehn Prozent nachgegeben hat, zeigt aber, dass das Potenzial dazu da ist.

via www.slashgear.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Facebook bringt Verbesserung am 16.12.2015 (11:45 Uhr)

    Google Local liefert ja bis heute nicht vernünftig oder bestenfalls in New York und Laufreichweite um die Google-Headquarters in Google-City und Hamburg, London und wo Google sonst so sitzt...
    Facebook bringt ja auch die von Google für Millionen gekauften Solar-Internet-Flugzeuge. Und Facebook hat die mobile Werbung erfolgreich gemacht. Von Google sieht man ständig kaum was neues was wirklich endlich mal auf den Markt kommt und dem Volk hilft.

    Wichtig wäre strukturierte Suche. Ein Ausländer weiss nicht ob es Vitamintabletten im Supermarkt, Drogeriemarkt oder nur in der Apotheke gibt. Dabei sollte man ihm (und Euch im Ausland) natürlich helfen...
    Natürlich sollten auch Öffnungszeiten usw. drinstehen und man sehen ob und wo man noch ein Ladegerät fürs Handy in der Umgebung wie lange bekommt...

    Antworten Teilen
  2. von Branchenbuch am 16.12.2015 (14:12 Uhr)

    Die Großen fressen wieder die Kleinen.

    Antworten Teilen
  3. von Max am 18.12.2015 (18:28 Uhr)

    Google ist dabei das zu ändern. Die haben verteilen doch zahlreiche prämien an alle die entsprechende anbieter eintragen und bewerten.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Yelp
Yelp-Mitarbeiterin kritisiert Bezahlung in offenem Brief – und wird daraufhin gefeuert
Yelp-Mitarbeiterin kritisiert Bezahlung in offenem Brief – und wird daraufhin gefeuert

Die Kundendienstmitarbeiterin veröffentlichte einen Medium-Post, in dem sie die Gehälter als zu niedrig für die Lebenskosten in San Francisco anprangert. Noch am gleichen Tag verliert sie ihren … » weiterlesen

Warum Facebook langfristig zur wichtigsten digitalen Werbeplattform wird
Warum Facebook langfristig zur wichtigsten digitalen Werbeplattform wird

Ist Facebook schon wieder out? Stehen der Plattform Massenabwanderungen von Nutzern bevor – und damit ein Verlust an Relevanz fürs Marketing? Immer wieder werden solche Prognosen in der Branche … » weiterlesen

WhatsApp, Facebook-Messenger, WeChat: Die Weltkarte der populärsten Messenger
WhatsApp, Facebook-Messenger, WeChat: Die Weltkarte der populärsten Messenger

Eine Weltkarte der populärsten Messenger zeigt, wie verbreitet WhatsApp, der Facebook-Messenger oder WeChat sind – und hält einige Überraschungen bereit. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?