t3n News Marketing

Facebook – Zahlen zur Dominanz in Deutschland

Facebook – Zahlen zur Dominanz in Deutschland

wächst. Genauer gesagt: Facebook wächst schnell, dominant und scheinbar unaufhaltsam. Die Marktforschungs- und Beratungsagentur Fittkau & Maaß legte jetzt Zahlen vor, die diese vielerorts lang gehegte Vermutung zumindest für Deutschland bestätigen. Weltweit ist das Social Network allein im letzten Jahr in einem sechsmonatigen Zeitraum um 100 Millionen neue User angewachsen. Damit hat Facebook insgesamt 600 Millionen User.

Facebook – Zahlen zur Dominanz in Deutschland
© imageteam, Fotolia.com

W3B-Studie: Facebook wächst ungebrochen

Facebook führt uneinholbar die Rangliste der in Deutschland genutzten an, so die jetzt veröffentlichten Zahlen von Fittkau & Maaß aus dem Jahr 2010. Insgesamt nutzen 43,5 Prozent der deutschen User Facebook – und das zumeist regelmäßig. Auf den Plätzen müssen sich mit Xing, der StudiVZ-Gruppe und MySpace die Konkurrenten mehr als nur geschlagen geben.

Die Ergebnisse der W3B-Studie dokumentieren das ungebrochene Wachstum bei den regelmäßigen (wöchentlichen) Networkern bei Facebook: 64,4 Prozent.

Xing, das nun das mit 18,4 Prozent Nutzungsanteil zweitgrößte Netzwerk, kann sich mit der Positionierung auf berufliche Kontakte derzeit noch glücklich schätzen. Alle anderen Social Networks scheinen Nutzer an Facebook zu verlieren.

(Quelle: www.w3b.org)

Facebook hat die meisten regelmäßigen User.
Mindestens wöchentliche Nutzung: Facebook ist das am häufigsten genutzte Social Network.

Fast die Hälfte aller deutschen Internet-User ist bei Facebook regristriert, davon nutzen es allein 27,7 Prozent mindestens wöchentlich.

Facebook ist das dominante deutschsprachige Social Network, die StudiVZ-Gruppe ist mit 32,7 Prozent vor Xing der zweitgrößte Anbieter. Linkedin, ein Mitbewerber von XING, wächst weiterhin langsam.

(Quelle: www.w3b.org)

Facebook ist das meist benutzte Social Network in Deutschland.
Gesamtnutzerschaft: Fast die Hälfte der deutschen Internet-User verfügt über einen Facebook-Account.

Zu den Parametern und Bedingungen der Studie.

Weiterführende Links

Bildnachweis für die Newsübersicht: © imageteam, Fotolia.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Norman am 15.02.2011 (18:42 Uhr)

    ist ja erschreckend, wie studivz abgestürzt ist

    Antworten Teilen
  2. von mcliquid am 15.02.2011 (19:48 Uhr)

    Enorme Zahlen die man da sieht. Die Marktmacht war mir so noch gar nicht bewusst!

    Antworten Teilen
  3. von Lukas am 17.02.2011 (10:51 Uhr)

    Interessant wäre zu sehen, wie die Zahlen vor ein paar Jahren für MySpace, Friendster und Co. ausgesehen haben. Frage mich ob Facebook am Ende das gleiche Schicksal droht, oder ob jetzt alles darauf hindeutet, dass sie eine lange Zeit oben bleiben werden.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack
Facebook-Alternativen: Social Networks für jeden Geschmack

Noch immer ist Facebook die unangefochtene Nummer Eins der sozialen Netzwerke, mit rund 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit. Doch auch die Konkurrenz ist umtriebig. Zur „Themenwoche … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet
t3n-Daily-Kickoff: Hat Facebook News nicht angezeigt? Das Social-Network bestreitet

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen
t3n-Daily-Kickoff: Nach LinkedIn weiteres Social Network gehackt, 427 Millionen Passwörter gestohlen

Während ihr geschlafen habt, ist einiges passiert da draußen. Der t3n-Daily-Kickoff bringt euch deshalb jeden Morgen auf den neuesten Stand – pünktlich zum ersten Kaffee des Tages und live aus … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?