Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Facebooks neue iOS-App bringt Multi-Upload für Bilder, neue Chat-Funktionen

Die Facebook-App für steht in einer neuen Version zum bereit. Neben kleineren Verbesserungen gibt es einige neue Funktionen. So ist es beispielsweise nun möglich, mehrere Bilder vom iPhone gleichzeitig hochzuladen.

Facebooks neue iOS-App bringt Multi-Upload für Bilder, neue Chat-Funktionen

Facebook für iOS in Version 5.1 erschienen

Die größte und zugleich auch nützlichste Neuerung in der neuen Facebook-iOS-App ist sicherlich der Multi-Upload für Fotos. Bislang konnten Nutzer jeweils nur ein einzelnes Bild aus der Camera-Roll auswählen und ins Facebook-Profil laden. Jetzt zeigt mit einem Klick auf Foto die komplette Camera-Roll an (Freigabe erforderlich) und die gewünschte Bilder lassen sich mit einem Häkchen als ausgewählt markieren.

Mit dem neuen Multi-Upload für Fotos hat Facebook für iOS ein nützliches Feature bekommen.

Zusätzlich sind nun alle Funktion von Facebook Camera integriert. Der Instagram-Klon aus dem eigenen Haus ermöglicht die Bearbeitung der mit dem iPhone aufgenommenen Fotos mit zahlreichen Filtern. Bislang war die Nutzung aber nur über die eigenständige Facebook iOS-App möglich.

Weitere Neuerungen in Facebook 5.1 für iOS

Eine kleinere Neuerung gibt es auch noch bei der Chatfunktion: Mit einem Wisch nach links werden alle aktuell verfügbaren Freunde angezeigt. Schreibt man bestimmten Freunden häufig Chat-Nachrichten, so lassen sich diese mit der Version 5.1 als Favoriten markieren. Dazu reicht ein Wisch nach links und anschließend ein „Touch“ auf Favoriten Bearbeiten. Um diese Liste zu bearbeiten muss man selbst allerdings im Chat online sein. Die Favoriten werden anschließend immer oben angezeigt, man spart sich also das Runterscrollen.

Leider bei uns noch nicht verfügbar sind die Geschenke. Das im September in der Beta gestartete Gifts-Feature ist in den USA jetzt integriert, wobei unter iOS lediglich Geschenke empfangen werden können.

Das Update von Facebook für iOS ist ab sofort kostenlos im Apple App Store erhältlich.

Im App Store berichten einige Nutzer von Problemen mit dem Login. Bei mir gab es auf dem iPhone und dem iPad dagegen keinerlei Probleme - wie ist es bei euch?

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 555

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Nicole am 06.11.2012 (14:32 Uhr)

    Der Mehrfachuplaod scheint nur bei den privaten Profilen zu funktionieren. Mehrfachuplaod für Fanseiten wäre jedoch auch interessant.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Download
Deep Linking in iOS 9: Das kann das neue Apple-Feature
Deep Linking in iOS 9: Das kann das neue Apple-Feature

Apple integriert Deep Linking in das kommende iOS 9. In diesem Artikel lest ihr was sich dahinter verbirgt, was es können soll und wie es wieder einmal unser aller Leben verändern wird, kann, soll … » weiterlesen

iOS-Apps bald in der Google-Suche: Erste Tests mit Entwicklern laufen
iOS-Apps bald in der Google-Suche: Erste Tests mit Entwicklern laufen

Google hat angekündigt, zukünftig auch Inhalte aus iOS-Apps in den Suchergebnissen anzuzeigen. Entwickler können ihre Apps schon anmelden. » weiterlesen

Kalender-Apps für iOS und Android: Ihr habt eure Favoriten gewählt
Kalender-Apps für iOS und Android: Ihr habt eure Favoriten gewählt

In der vergangenen Woche wollten wir in unserer t3n-Community-Umfrage von euch wissen, welche Kalender-Apps ihr nutzt. Diese Woche wollen wir euch die Ergebnisse vorstellen. Du bist mit deinem … » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 40 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen