Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Fan-Ranking: So erfolgreich sind die Top-50-Printmedien auf Facebook

Immer mehr Printmedien haben eigene Facebook-Seiten, einige schon seit längerem, einige sind noch recht frisch dabei. Doch wie erfolgreich sind sie in dem wohl bekanntesten Social Network? Wir zeigen es euch in unserem Facebook-Fan-Ranking, das einige Überraschungen bereithält.

Fan-Ranking: So erfolgreich sind die Top-50-Printmedien auf Facebook

Bereits vor mehr als einem Jahr haben wir einen Blick auf die Printmedien bei geworfen. Doch gerade im Internet sind 15 Monate eine lange Zeit, weshalb wir das Ranking jetzt aktualisiert haben. Einige Platzierungen sind gleich geblieben, andere haben sich verändert und auch neue Medien sind dabei – dazu jedoch später mehr.

Die Entstehung des Rankings

Für das Fan-Ranking haben wir die nach Visits erfolgreichsten 100 Medien, die sowohl einen Online-Auftritt als auch eine Print-Ausgabe haben, aus den von der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW) bereitgestellten Daten extrahiert. Mit dem Tool quintly von Alexander Peiniger wurden dann aktuelle Fan-Zahlen hinzugefügt und eine sogenannte Interaktionsrate berechnet. Diese setzt sich aus den Likes, Shares, Posts und Fans einer Seite zusammen, gibt also einen Gesamtüberblick. Zum Schluss haben wir alle Medien absteigend nach den Fan-Zahlen sortiert. Gern hätten wir auch die Interaktionsrate für die Sortierung genutzt, allerdings konnte diese bei einigen Angeboten nicht ermittelt werden, was das Ergebnis beeinflusst hätte. Die Top 50 findet ihr in der folgenden Tabelle, die Vorjahresplatzierung haben wir in Klammern notiert.

Facebook-Fan-Ranking der Top 50 Printmedien

Name Fanpage-URL Facebook-Fans I-Rate IVW 03/2013
1 (1) Bild.de facebook.com/bild 879.632 0,1082 256.726.452
2 (3) BRAVO.de facebook.com/BRAVO.de 602.621 0,1105 3.308.187
3 (2) SPIEGEL ONLINE facebook.com/spiegelonline 300.930 0,1274 181.250.170
4 (4) CHIP Online facebook.com/CHIPde 258.423 0,1045 71.032.420
5 (6) ZEIT ONLINE facebook.com/zeitonline 154.276 0,111 31.308.368
6 (5) Playboy.de facebook.com/PlayboyGermany 149.307 0,2071 1.625.171
7 (7) kicker online facebook.com/kickeronline 135.767 0,2244 36.373.579
8 (14) GameStar facebook.com/GameStar.de 120.565 0,1426 18.193.506
9 (–) 11freunde.de facebook.com/11freunde 118.886 0,2852 1.773.934
10 (–) EAT SMARTER facebook.com/EatSmarter 104.439 0,1521 2.287.200
11 (8) stern.de facebook.com/stern 97.731 0,4807 25.238.212
12 (9) COMPUTERBILD.de facebook.com/COMPUTERBILD 86.732 0,0736 52.861.688
13 (13) autobild.de facebook.com/autobild 80.434 0,4179 9.808.311
14 (11) FAZ.NET facebook.com/faz 70.277 0,1174 29.418.273
15 (18) FOCUS ONLINE facebook.com/focus.de 69.711 0,0785 65.687.907
16 (–) PC-WELT facebook.com/pcwelt 59.554 0,1456 11.398.696
17 (25) DIE WELT facebook.com/welt 54.599 0,2814 49.075.526
18 (15) GLAMOUR.de facebook.com/glamour.de 49.237 0,1011 2.732.644
19 (12) w&v-online facebook.com/WuV 47.010 0,0657 1.568.090
20 (17) MensHealth.de facebook.com/MensHealth.de 46.460 0,2508 2.803.548
21 (10) Süddeutsche.de facebook.com/Sueddeutsche.de 42.977 * 45.149.269
22 (24) Handelsblatt.com facebook.com/handelsblatt 38.653 0,1458 17.355.303
23 (34) taz.de facebook.com/taz.kommune 35.264 0,3571 5.000.886
24 (19) GEO.de facebook.com/geomagazin 33.713 0,672 1.562.244
25 (23) t3n Magazin – we ♥ technology facebook.com/t3nMagazin 32.199 0,1794 1.508.409
26 (29) auto motor und sport facebook.com/automotorundsport 29.877 0,3179 9.000.099
27 (–) Express Online facebook.com/EXPRESS.Koeln 25.910 0,6606 13.313.726
28 (28) Hamburger Morgenpost Online facebook.com/hamburgermorgenpost 25.622 0,3483 7.284.796
29 (33) FIT FOR FUN Online facebook.com/FitForFun.de 25.211 0,1619 2.087.526
30 (31) pcgameshardware.de facebook.com/pcgameshardware 23.903 0,211 5.393.216
31 (–) Autozeitung.de facebook.com/autozeitung 23.678 0,6684 2.151.191
32 (–) DerWesten facebook.com/waz 23.610 0,495 12.622.014
33 (–) Augsburger Allgemeine Online facebook.com/AugsburgerAllgemeine 22.951 0,207 5.428.104
34 (–) rp-online facebook.com/rponline 22.182 0,293 12.076.494
35 (41) Living at home facebook.com/livingathome 21.524 0,6691 1.928.351
36 (35) Motorrad-Online facebook.com/Motorrad 20.935 0,5123 1.787.456
37 (–) Jolie.de facebook.com/Jolie 20.227 0,1267 2.786.253
38 (30) WirtschaftsWoche facebook.com/Wirtschaftswoche 19.240 0,0814 2.912.138
39 (36) Neue OZ online facebook.com/neueoz 18.202 0,1382 3.048.774
40 (40) Bunte.de facebook.com/Bunte.de 16.931 0,0787 8.919.312
41 (–) schoener-wohnen.de facebook.com/schoenerwohnen 16.186 0,4589 1.724.420
42 (47) Buffed facebook.com/buffed 15.780 0,1076 4.504.252
43 (48) PNP-Online facebook.com/passauerneuepresse 15.600 0,2944 2.519.318
44 (–) pcgames.de facebook.com/pcgames.de 15.492 0,1352 6.626.127
45 (42) Brigitte.de facebook.com/Brigitte 14.957 0,2662 7.913.363
46 (–) Mein schöner Garten Online facebook.com/meinschoenergarten 14.652 1,0965 2.110.559
47 (46) tagesspiegel.de facebook.com/tagesspiegel 14.459 0,237 8.736.633
48 (–) heise online facebook.com/heiseonline 14.093 0,1572 26.646.105
49 (50) Volksfreund.de facebook.com/Volksfreund 13.387 0,1019 1.394.323
50 (–) Kölner Stadt-Anzeiger Online facebook.com/ksta.fb 13.197 0,1612 5.123.511
symbol-facebook-fans
Im Facebook-Fan-Ranking messen sich verschiedene Printmedien anhand ihrer Facebook-Fans (© imageteam, Fotolia.com)

Facebook-Fan-Ranking: Die vorderen Platzierungen

Der erste Platz der Bild überrascht nicht sonderlich. So viele Kritiker die Zeitung auch hat, Erfolg hat sie trotzdem und das sieht man an fast allen Zahlen. Die Facebook-Fans (879.632) und die Zahlen der IVW (256.726.452 Visits) sprechen Bände. Die Interaktionsrate allerdings ist sowohl im Vergleich zu vielen kleineren Medien als auch im IVW-Vergleich zu ähnlichen Angeboten sehr niedrig.

Auf Platz zwei wartet die erste Überraschung. Die Jugendzeitschrift Bravo hat im Vergleich zum letzten Jahr Spiegel Online hinter sich gelassen. Beachtlich dabei ist, dass man inzwischen die Anzahl der Fans mehr als verdreifachen konnte. Im Vergleich der Interaktionsrate liegt Bravo vor der Bild, allerdings nur knapp vor dem Drittplatzierten Spiegel Online. Auch bemerkenswert ist der Vergleich der Zahlen der IVW, die zwischen Platz zwei und drei einen Unterschied von über 177 Millionen Visits aufweisen.

Auf den weiteren Platzierungen finden sich viele bekannte Medien wie der Kicker oder der Playboy, was nicht weiter verwundert. Eine weitere Überraschung folgt auf Platz zehn mit EAT SMARTER. Mit einer, im Vergleich zu den besser platzierten Angeboten, guten Interaktionsrate von 0,1521 und 104.439 Facebook-Fans konnte sich das Magazin über Food-Themen weit vorne platzieren.

Facebook-Fan-Ranking: Die restlichen Platzierungen

Bei den mittleren Platzierungen finden sich etliche klassische Zeitungsmedien. Auffällig ist, dass viele davon beim Facebook-Fan-Ranking eher schlecht abschneiden. Die Welt auf Platz 17 und die Süddeutsche auf Platz 21 überraschen dann doch. Die Welt hat zwar eine relativ hohe Interaktionsrate, die Fan-Zahl ist jedoch eher durchschnittlich. Im Vergleich zum letzten Jahr konnte sich dieses Mal auch heise online mit in die Wertung bringen und schafft es auf Platz 48 – mit Blick auf die sehr guten Zahlen der IVW (über 26 Millionen Visits) ist die Anzahl der Facebook-Fans von etwa 14.000 aber noch ausbaufähig.

Facebook-Fan-Ranking: Das Fazit

Vor allem für die alteingesessenen Printmedien ist es schwer, Aktivität auf die eigene Facebook-Seite zu bringen. In diesem Sozialen Netzwerk erreicht man eine komplett andere Zielgruppe als mit dem gedruckten Produkt und muss mehr Aufwand einplanen. Das sind wohl einige der Gründe, warum vor allem diese Medien nicht unter den Bestplatzierten sind.

Im Gegensatz dazu stehen andere Medien, deren Zielgruppe deutlich stärker auf vertreten ist. Dafür ist vor allem die zweitplatzierte Bravo ein sehr gutes Beispiel. Sowohl mit dem Magazin als auch mit dem Online-Portal erreicht man ziemlich genau die Zielgruppe, die sich auch für Facebook interessiert und die einen Großteil der Freizeit dort verbringt. Noch – denn auch hier ändern sich die Verhältnisse.

* Für diese Medien hat quintly leider keine Interaktionsrate berechnet.

Weiterführende Links

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
6 Antworten
  1. von Christopher am 19.04.2013 (12:51 Uhr)

    Sehr gut. Die Tabelle ist zu breit und versteckt sich hinter der Werbung

    Antworten Teilen
  2. von Christian am 19.04.2013 (13:19 Uhr)

    Bild und Bravo ganz weit vorne... ohne Kommentar.

    Antworten Teilen
  3. von Jan am 19.04.2013 (13:38 Uhr)

    Titanic fehlt mit über 134.000 Fans.

    Antworten Teilen
  4. von SKokner am 19.04.2013 (14:26 Uhr)

    Mich wundert es nicht, dass sich die klassischen Medien auf Facebook nicht durchsetzen, sind doch die "klassischen" Zeitungsleser oftmals keine Facebook-Nutzer.

    Antworten Teilen
  5. von Marcus Schwarze (Rhein-Zeitung) am 19.04.2013 (21:05 Uhr)

    Wir von der Rhein-Zeitung betreiben neben unseren Hauptaccount auch Facebook-Accounts für alle Lokalredaktionen. In der Summe kommen wir auf 17.586 Facebook-Fans (Stand 31. März 2013) - was hier Platz 40 wäre.

    Antworten Teilen
  6. von Dirk Müller am 20.04.2013 (07:33 Uhr)

    Glückwunsch zum 25., lg

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Facebook
Facebook hört auf euer Feedback und spielt relevantere Ads aus
Facebook hört auf euer Feedback und spielt relevantere Ads aus

Das Social Network beobachtete, welche Anzeigen Nutzer aus ihrem News Feed verbannt haben und macht sich diese Information jetzt zunutze. User, die selten auf die Verstecken-Funktion klicken, nimmt … » weiterlesen

Nach Ello-Hype: Facebook rudert bei Klarnamen-Pflicht zurück
Nach Ello-Hype: Facebook rudert bei Klarnamen-Pflicht zurück

Das Social Network entschuldigt sich bei Drag Queens für das Löschen von Nutzerkonten mit Künstlernamen. In Zukunft will Facebook falsche Namen zulassen und dafür die Identität mit anderen … » weiterlesen

Facebook bringt Like-Button in externe Apps
Facebook bringt Like-Button in externe Apps

Entwickler können ab sofort den Button in ihre iOS- und Android-Apps einbauen. Facebook erlaubt damit die Interaktion, ohne dafür die App verlassen zu müssen. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen