t3n News Hardware

Tesla-Herausforderer Faraday Future zeigt Details seines Autos in Teaser-Video

Tesla-Herausforderer Faraday Future zeigt Details seines Autos in Teaser-Video

Bei der im Januar will der Autohersteller sein Fahrzeug offiziell vorstellen. Im Teaser-Video sind nur kleine Details von Faraday Future zu sehen.

Tesla-Herausforderer Faraday Future zeigt Details seines Autos in Teaser-Video
Im Teaser-Video sind Teile des neuen Elektroautos zu sehen. (Bild: Faraday Future)

Erste Einzelheiten von Faraday Future

Der neue Elektroauto-Produzent Faraday Future hält sein erstes Modell noch unter Verschluss, vor einigen Wochen sickerten erste Details durch. Jetzt hat das Unternehmen auf seinen Social Media-Kanälen ein zehnsekündiges Teaser-Video veröffentlicht, bei dem zumindest teilweise das Elektroauto zu sehen ist. Das Startup will sich damit als Mitbewerber von Tesla etablieren.

Im Teaser-Video sind Teile des neuen Elektroautos zu sehen. (Bild: Faraday Future)
Im Teaser-Video sind Teile des neuen Elektroautos zu sehen. (Bild: Faraday Future)

In der Detailaufnahme ist offenbar die Motorhaube zu sehen, und auch der rechte vordere Kotflügel und Reifen sind zu erkennen. Bisher war von Faraday Future nur ein Entwurf bekannt, der laut den Machern aber nicht mehr dem finalen Produkt entspricht.

Präsentation bei der CES

Bei der Technologiemesse CES im Januar in Las Vegas will Faraday Future den Wagen offiziell enthüllen. Die Präsentation des Faraday-Konzepts, die für 4. Januar geplant ist, wird außerdem live im Netz übertragen. 2017 soll das erste Modell auf den Markt kommen. Informationen wie der Preis oder wer das Startup finanziert sind bislang unbekannt. Da das Unternehmen so verdeckt arbeitet, wurde bereits vermutet, dass Apple hinter dem neuen Autobauer steckt.

via www.theverge.com

Newsletter

Bleibe immer up-to-date. Sichere dir deinen Wissensvorsprung!

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema CES
Tesla bestätigt weiteren Autopiloten-Crash
Tesla bestätigt weiteren Autopiloten-Crash

Erneut kam es zu einem schweren Unfall im Zusammenhang mit der Autopilotenfunktion eines Elektroautos von Tesla. Es ist der dritte schwere Unfall dieser Art. » weiterlesen

Tesla: Bei diesem Unfall war der Autopilot doch nicht eingeschaltet
Tesla: Bei diesem Unfall war der Autopilot doch nicht eingeschaltet

Kürzlich gab es den ersten tödlichen Unfall mit dem Autopilot eines selbstfahrenden Autos von Tesla. Jetzt teilte CEO Elon Musk mit, dass bei einem weiteren Unfall in den USA der Autopilot nicht … » weiterlesen

Mehr Probleme: Jetzt ermittelt auch die US-Börsenaufsicht gegen Tesla
Mehr Probleme: Jetzt ermittelt auch die US-Börsenaufsicht gegen Tesla

Die US-Verkehrssicherheitsbehörde untersucht einen Tesla-Unfall, bei dem der Fahrer starb. Jetzt fragt die Börsenaufsicht nach, warum Tesla Investoren nicht informierte. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?