Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Entscheide selbst, wie der Film endet: Netflix arbeitet an interaktiven Handlungsverläufen

    Entscheide selbst, wie der Film endet: Netflix arbeitet an interaktiven Handlungsverläufen
(Bild: Netflix)

Netflix soll an einer Technologie arbeiten, die es dem Zuschauer ermöglicht, per Knopfdruck die Handlungsverläufe von Filmen und Serien zu verändern. Aber will der Zuschauer das überhaupt?

Interaktive Handlung: Netflix will Zuschauer wählen lassen

Wer oft unzufrieden mit dem Ende eines Films oder einer Serie ist, der könnte bald von einem Netflix-Angebot profitieren, das derzeit angeblich getestet wird. Einer nicht namentlich genannten Quelle zufolge soll Netflix gerade an einer ganzen Reihe von Handlungsverläufen arbeiten, dank der die Zuschauer ihre gewünschte Handlung während des Filmschauens auswählen können sollen.

Netflix-Filme: Gewünschte Handlung auf Knopfdruck auswählen. (Foto: Netflix)

Dabei handle es sich aber um ein Experiment, wie die Quelle der britischen Zeitung Daily Mail sagte. Für die Filmemacher eröffne ein solches Konzept jedenfalls ein ganz neues Territorium. Das Ganze funktioniert demnach so, dass die Schauspieler in Filmen und Serien zahlreiche alternative Plots einspielen, der Zuschauer kann sich dann entlang verschiedener Wahlmöglichkeiten durch den Film bewegen.

In einer einfachen Variante lässt sich etwa entscheiden, ob bestimmte Charaktere zusammenkommen oder nicht, ob es ein Happy End gibt oder nicht. Komplexere Versionen lassen ganz verschiedene Handlungsverläufe zu. Das soll sogar so weit gehen können, dass sich Zuschauer in theoretisch endlosen Handlungssträngen verstricken könnten.

Anzeige

Kinder-Filme: Tests bei kleinen Netflix-Zuschauern

Ein Test des Konzepts soll noch in diesem Jahr mit Kinderserien erfolgen, bei dem die kleinen Netflix-Zuschauer sich ein eigenes Abenteuer auswählen können. Sollte dieser Test erfolgreich verlaufen, folgen Filme für Erwachsene. Ob und wann bekannte oder neue Netflix-Serien mit interaktiven Handlungsverläufen ausgestattet werden, ist nicht bekannt.

Netflix-Chef Reed Hastings hat bestätigt, dass sein Unternehmen an interaktiven Filmen arbeite. Wenn man einmal Interaktivität habe, dann könne man alles versuchen, zitiert die Daily Mail Hastings. Die Frage ist natürlich, ob Zuschauer überhaupt wählen wollen, oder sich nicht doch lieber auf die Kreativität der Filmemacher verlassen wollen.

via futurezone.at

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot