t3n News Software

Flaticon: Fast 13.000 kostenlose Vektor-Icons zum Download

Flaticon: Fast 13.000 kostenlose Vektor-Icons zum Download

Flaticon bietet eine riesige Auswahl an . Die Bildchen lassen sich als SVG, PNG oder WebFont herunterladen. Dank Photoshop-Plugin muss man nicht mal den starten.

Flaticon: Fast 13.000 kostenlose Vektor-Icons zum Download
Flaticon: Die Seite bietet eine riesige Auswahl an kostenfreien Icons. (Screenshot: Flaticon)
Flaticon: Die Seite bietet eine riesige Auswahl an kostenfreien Icons. (Screenshot: Flaticon)

Flaticon: Tausende kostenfreie Icons für eure Projekte

Wer für sein aktuelles Projekt nach Icons sucht, sollte einen Blick auf Flaticon werfen. Social Media, Commerce, Interface, Networking, Sport – egal zu welchem Thema und für welche Art von Projekt man nach Icons sucht, die Chancen stehen gut, dass man auf Flaticon fündig wird. Die Seite bietet derzeit fast 13.000 Symbole zum an.

Neben einer Suchfunktion lassen sich die Icons auch nach Kategorien, Ersteller oder nach Beliebtheit anzeigen. Da vermutlich niemand alle der derzeit verfügbaren 12.807 Icons herunterladen möchte, kann man sich bequem eine Liste zusammenklicken, die alle gewünschten Symbole enthält. Anschließend können diese in einem Rutsch als ZIP-Datei heruntergeladen werden. Dafür muss man lediglich bestimmen, in welchem Format man die Icons gerne hätte. Als Nutzer hat man die Wahl zwischen SVG, PNG oder Webfont-Format. Alternativ dazu lassen sich die Symbole auch gleich in allen drei Formaten herunterladen.

Flaticon: Photoshop-Plugin erspart den Umweg über die Webseite

Als wäre diese Vorgehensweise noch nicht einfach genug, haben die Macher auch gleich eine Erweiterung für entwickelt. Ohne das Bildbearbeitungsprogramm zu verlassen, kann auf den Icon-Bestand von Flaticon zugegriffen und die gewünschten Symbole per Drag-and-Drop im Vektor-Format in das eigene Projekt importiert werden. Das unterstützt Adobe Photoshop CS 5, CS 5.1, CS 6 und CC unter Windows und OS X.

Eine einfachere Möglichkeit an so viele kostenlose Icons zu kommen, dürfte kaum zu finden sein. Die Icons und den Download-Link für die Photoshop-Erweiterung findet ihr auf der Flaticon-Seite.

via www.drweb.de

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Tobias Kivelip am 16.10.2013 (19:54 Uhr)

    Die Seite schein down zu sein. Seid bestimmt Ihr Schuld, zu viel Traffic durch Euren Bericht ;-)

    Antworten Teilen
  2. von Simon am 16.10.2013 (20:23 Uhr)

    Geil, danke für den Tipp:=)

    Antworten Teilen
  3. von Marcus Graf am 16.10.2013 (20:47 Uhr)

    Cool, werd ich auch gleich mal testen.

    Antworten Teilen
  4. von Manuel Schmöllerl am 17.10.2013 (09:53 Uhr)

    Schaut cool aus. Getestet und für gut befunden! Internette Grüße ;-) Manuel Schmöllerl

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Icons
Fotografen aufgepasst: Google verschenkt Profi-Plugins für Photoshop, Lightroom & Co.
Fotografen aufgepasst: Google verschenkt Profi-Plugins für Photoshop, Lightroom & Co.

Google verschenkt mit der Nik Collection jetzt sieben professionelle Plugins für Photoshop, Lightroom und Aperture, die früher 500 US-Dollar gekostet haben. Das Paket besteht aus den Plugins Analog … » weiterlesen

SEO: 20 Browser-Plugins für den täglichen Einsatz
SEO: 20 Browser-Plugins für den täglichen Einsatz

Browser-Plugins erleichtern die Arbeit eines jeden Webworkers. In diesem Artikel zu unserer „Themenwoche Marketing: Content, SEO, CRM“ konzentrieren wir uns auf „SEO-Plugins“ für Google … » weiterlesen

Chrome schützt euch vor Verarsche: Google-Browser warnt jetzt vor Fake-Download-Buttons
Chrome schützt euch vor Verarsche: Google-Browser warnt jetzt vor Fake-Download-Buttons

Google will die Nutzer des Chrome-Browsers besser schützten und warnt sie jetzt vor dem Öffnen von Seiten, auf denen sich Werbeanzeigen befinden, die sich als Download-Button ausgeben. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?