Das könnte dich auch interessieren

Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Startups

Diese Kriterien entscheiden über Investments von „Project A Ventures“ [Interview]

    Diese Kriterien entscheiden über Investments von „Project A Ventures“ [Interview]
projectAventures CEO im Interview

Als Geschäftsführer von „Project A Ventures“ hält Florian Heinemann Investitionen in über 30 Startups. Rückendeckung erhält der Berliner hierfür von der Otto-Group und Axel Springer. Im t3n-Interview gibt er Einblicke in den Auswahlprozess des Inkubators.

Florian Heinemann hat ursprünglich bei Rocket Internet angefangen. Nach Stationen bei Zalando und eDarling gründete er schließlich „Project A Ventures“, einen Spezialisten für frühe Investitionen in Startups wie metrigo und Tirendo. In dieser Position bietet er den ausgewählten Unternehmen sowohl finanziell als auch operational Unterstützung, um sie ideal auf das potenzielle Wachstum und die damit einhergehenden Probleme vorzubereiten.

Bei der Auswahl von Investitionen setzt „Project A Ventures“ stark auf das eigene Netzwerk, bestehend aus andere Investoren und Business Angels. Welche Voraussetzungen ein Unternehmen letztlich erfüllen muss, um in die engere Auswahl für ein Investment zu kommen, hat uns Heinemann im t3n-Interview bei der „Online Marketing Rockstars“ erzählt.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema Interview, Startups

Alle Jobs zum Thema Interview, Startups
1 Reaktionen
nullpapier
nullpapier

cleverer Bursche. besonders das vorbereiten aufs Skalieren ist wichtig.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen