Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Foto-App Snapseed für Android ist da – iOS-Version ab sofort kostenlos

    Foto-App Snapseed für Android ist da – iOS-Version ab sofort kostenlos

Snapseed, die iPad-App des Jahres 2011, ist seit heute endlich auch für Android-Smartphones und -Tablets  erhältlich. Die Anwendung ist besonders für jene ein Muss, die ihr Phone als Kamera verwenden. Die schicke Oberfläche der App bietet zahlreiche Funktionen zur Bildbearbeitung – Fotos lassen sich mitunter direkt auf Google+ posten.

Snapseed für Android steht ab sofort zum Download bereit

Snapseed gilt als eine der besten Apps zur Bildbearbeitung auf iOS. Seit dem heutigen Donnerstag steht sie nun auch für Android bereit. Dass es die App letztlich auf die Google-Plattform geschafft hat, rührt in  erster Linie daher, dass Google sich vor einigen Monaten Nik Software einverleibt hat, die für die Anwendung verantwortlich sind.

Seit heute steht die beliebte Foto-App Snapseed für Android zum Download bereit (Bild: Nik Software)

Mithilfe der Anwendung lassen sich geschossene Bilder mit Filtern versehen und über allerlei Einstellungsmöglichkeiten in Echtzeit nachbearbeiten. Das Teilen der Resultate ist via Facebook, Twitter, Mail etc. möglich. Die Software steht auf Google Play kostenlos zum Download bereit, zudem hat Google selbst bei der iOS-Version, die bislang über 4 Euro gekostet hat, den Rotstift angesetzt und bietet sie nun ebenso kostenlos an. Wer sie noch nicht installiert hat, sollte es schleunigst tun.

Hier eine Übersicht der Snapseed-Funktionen:

Snapseed
Entwickler: Google Inc.
Preis: Kostenlos

1 von 10

Zur Galerie

Weiterführende Links:

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen