Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Foursquare macht mit neuer Bewertungs-Funktion Qype Konkurrenz

veröffentlichte am gestrigen Montag ein Update der iOS-App, das Lokalitäten um automatisch generierte Bewertungen ergänzt. Der Webdienst entwickelt sich auf dem deutschen Markt damit zunehmend zur Konkurrenz für die Bewertungsplattform Qype – die erst kürzlich vom Mitbewerber Yelp aufgekauft wurde.

Foursquare macht mit neuer Bewertungs-Funktion Qype Konkurrenz

Foursquare entwickelt sich von einer iOS- und Android-App für Check-Ins zu einer umfangreichen Bewertungsplattform, die sogar Branchengrößen wie Qype gefährlich werden könnte. Das neueste Update der iOS-App ergänzt Foursquare Explore um einen Score zwischen 1 und 10 Punkten, der auf Basis verschiedener Signale automatisch generiert wird. Die Bewertung wird innerhalb der Applikation prominent platziert und soll Nutzern bei der Entscheidungsfindung helfen.

Foursquare Explore integriert automatische Bewertungen

Zu den Bewertungskriterien gehören neben Likes und Tipps vor allem Check-Ins, mithilfe derer unter anderem die Beliebtheit eines Ortes und die Loyalität der Kunden berechnet werden kann. Foursquare lässt sich nicht in die Karten schauen und offenbart in der Ankündigung des Updates nur einige der verwendeten Kennzahlen, doch die zahlreichen Möglichkeiten des US-Unternehmen sind offensichtlich.

Foursquare Explore wurde um automatisch generierte Bewertungen ergänzt.

Im Gegensatz zu klassischen Bewertungsplattformen wie Qype, das erst kürzlich vom US-amerikanischen Mitbewerber Yelp übernommen wurde, setzt Foursquare zur Bewertung einer Lokalität auf mehrere Faktoren. Auch die Mithilfe der Nutzer ist mit geringeren Hürden verbunden. Anders als beim formulieren einer klassischen Bewertung bedarf es nur weniger Arbeitsschritte, um über Foursquare einzuchecken oder einen Tipp zu schreiben.

Foursquare entwickelt sich zur Konkurrenz klassischer Bewertungsportale

Aufgrund der schieren Datenmenge und den damit einhergehenden Möglichkeiten könnte sich Foursquare zu einem ernsthaften Konkurrenten altbekannter Bewertungsplattformen entwickeln. Das aktuelle Update der iOS-App deutet schon in diese Richtung. Foursquare Explore wird damit immer mehr zu einer echten Entscheidungshilfe bei der Wahl passender Locations – von Restaurants und Museen bis hin zur Schwimmbädern und Parkanlagen.

Weitere Informationen

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Foursquare
Foursquare: Neue App ab sofort verfügbar
Foursquare: Neue App ab sofort verfügbar

Foursquare hat seine neue App vorgestellt, die sich nach der Abspaltung von Swarm nur noch um „Location Discovery“ kümmern soll, und damit in Konkurrenz zu Yelp treten möchte. » weiterlesen

Widgets: Die 10 besten Apps für das iOS-8-Notification-Center
Widgets: Die 10 besten Apps für das iOS-8-Notification-Center

Seit iOS 8 erlaubt Apple Apps von Dritten in das Notification Center mit sogenannten „Widgets“ zu integrieren. iOS 8 ist nun seit mehr als vier Wochen erhältlich – höchste Zeit, dass wir euch … » weiterlesen

Kaltstart im Tech-Paradies: 10 Apps, um in San Francisco Fuß zu fassen
Kaltstart im Tech-Paradies: 10 Apps, um in San Francisco Fuß zu fassen

Neu in San Francisco? Wer als Gründer, Webworker oder Journalist zum ersten Mal ins Epizentrum der Tech-Szene kommt, sollte sich vorab mit einigen nützlichen Apps auf dem Smartphone eindecken. » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n-Newsletter t3n-Newsletter
Top-Themen der Woche für Web-Pioniere
Jetzt kostenlos
anmelden
Diesen Hinweis verbergen