Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Fragen der Woche: Webhoster mit Versionsmanager, Sass on the fly in CSS kompilieren, CMS fürs Intranet

Einmal pro Woche stellen wir euch hier die interessantesten Fragen aus unserem Portal t3n Fragen vor. Diesmal sind acht Fragen aus verschiedenen Bereichen dabei: Verbündete für Webprojekte, Webhoster mit Versionsmanager, TYPO3-Update Benachrichtigung, sensible Daten in Powermail verschleiern, Sass on the fly in kompilieren, Projektdaten snychronisieren, fürs , Registrierung mit Bezahlsystem. Außerdem weitere, bisher unbeantwortete Fragen.

Fragen der Woche: Webhoster mit Versionsmanager, Sass on the fly in CSS kompilieren, CMS fürs Intranet

Wo finde ich Verbündete für meine Projekte?

„Ich hab hobbymäßig ein paar Webprojekte, an denen ich entwickle. Hauptsächlich in PHP. Alleine kommt dabei aber nicht viel rum, deshalb suche ich nach interessierten Mitstreitern. Gibt es Websites, wo ich die finden könnte?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Webhoster mit Software-/Versionsmanager?

„Kennt ihr Webhoster, die ähnlich wie Mittwald einen Versionsmanager und Softwaremanager anbieten, mit dem man installierte CMSe per Klick aktualisieren kann?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Benachrichtigung bei TYPO3-Update?

„Ich finde einfach keine Möglichkeit, dass mir eine E-Mail zugestellt wird, wenn es von TYPO3 eine neue Version gibt. Nicht bei Sourceforge, nicht bei typo3.org. Hat jemand einen Link?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Sensible Daten in Powermail verschleiern?

„Ich suche nach einer Möglichkeit, wie ich mit Powermail z. B. Bankdaten auf der Bestätigungs-Seite / E-Mail verschleiern kann. Z. B: Ihre Kontonummer: ***123“

Zur Frage und zu den Antworten...

Sass on the fly in CSS kompilieren?

„Ich beschäftige mich gerade ein bischen mit Sass. Finde das Ding super nun möchte ich aber die datei.scss auch online bearbeiten können (z. B. TYPO3 und WordPress Templates). Welche Möglichkeiten habe ich da? Gibt es eine Art JavaScript welches ein Request an einen Sass Service senden kann? Phamip habe ich schon gefunden, dies ist aber sehr sehr langsam. Natürlich könnte man jetzt den Aufruf nach Fertigstellung des Templates auskommentieren aber ich hoffe auf eine noch bessere Lösung. Nebenbei noch eine andere Frage: Ich habe mir ein kleines HTML/CSS-Framework wo ich auch Sass integrieren will zusammengestellt. Ist nun die Verwendung von Compass sinvoll? Compass und Gravity sind ja auch normale Frameworks wo man die datei.scss lokal kompilieren muss oder sehe ich das falsch?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Mitarbeiterportal (Intranet) womit (welches CMS)?

„Die Anforderungen an das Mitarbeiterportal (Intranet) sind klar: Dokumentenmanagement, Artikelmanagement und Wissensmanagement (quasi “Wiki”). Kalender und solche kleinen Features sollen auch enthalten sein. Womit sollte man das umsetzen? In alphabetischer Reihenfolge fallen mir – spontan – ein: Liferay (Java basierend) Nuxeo (eher rein Dokumentenmanagement, oder?) und TYPO3 (PHP). Liefray kann man mit PostGre SQL, Microsoft SQL oder MySQL umsetzen, TYPO3 auch (doch eher für MySQL ausgelegt). Mit Nuxeo haben wir/ich noch keine bis sehr wenig Erfahrung. Welche Tipps habt ihr?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Wie Projektdaten optimal synchronisieren bzw. sichern?

„Wie vermutlich die meisten hier verwalte ich alle anfallenden Projektdaten (Orginal-PSDs zu den Webgrafiken, Quellcode usw.) in einer Ordnerstruktur im Filesystem. Ich bin nun auf der Suche nach einer „effizienten“ Lösung eben diesen Projektordner zwischen meinem iMac im Büro und meinem MBP für unterwegs zu synchronisieren. Ganz nebenbei soll mich das Speichern der Daten in der „Cloud“, zusätzlich zur Sicherung mit Timemachine, vor Datenverlust bewahren. Bis dato habe ich einfach am Ende der Arbeit den Projektordner in meinen Dropbox-Ordner gezogen und habe gewartet bis alles synchronisiert wurde. Leider ist es schon ein einige mal vorgekommen das ich diesen Kopiervorgang vergessen habe und so auf dem MBP nicht die aktuellsten Daten hatte um weiterarbeiten zu können. Um eben diesem Problem zu begegnen bin ich auf der Suche nach einer Lösung, bzw. wollte mich hier erkundigen, wie ihr eure Projektdaten oder alle anderen wichtigen Daten synchron haltet. Wie schon oben angedeutet arbeite ich derzeit mit Dropbox, bin aber gern bereit auf eine andere Lösung (Bsp. HiDrive) zu wechseln bzw. sie hinzuzunehmen.

Folgende Lösungsansätze sind mir bis jetzt in den Sinn gekommen:

Zeitgesteuert: Da ich nur unixoide Betriebssysteme (Mac, Linux) verwende, wäre es natürlich ein leichtes einfach einen Cronjob einzurichten, der mir alle 30 – 60 Minuten die Daten meines Projektordner in den Dropboxordner “kopiert” (evtl. mit rsync). Alternativ ließe sich das unter Mac OS auch mit Automator lösen, oder man verwendet eines der unzähligen Synchronisierungstools.

Symlinks: Ich erstelle mittels ‘ln -s’ einfach einen Symlink in meine Dropbox. Dropbox übernimmt die verlinkten Daten dann trotzdem.

Direkt in der Dropbox arbeiten: Sprich ich verlege meinen Projektordner direkt in die Dropbox und arbeite direkt dort.

Die o.g. Lösungen haben natürlich jeweils ihre Vor- und Nachteile, wie das eben immer so ist. Deshalb würde es mich interessieren, wie ihr eure Projektdaten synchronisiert/sichert.“

Zur Frage und zu den Antworten...

Ext. für Registrierung mit Bezahlsystem (TYPO3)?

„Für ein Call for Paper suche ich eine Möglichkeit zur Registrierung für Teilnehmer mit Bezahlsystem. Kennt jemand eine passende TYPO3 Extension? Alternativ, welches andere CMS (kein Shopsystem) würde sich hierfür eignen?“

Zur Frage und zu den Antworten...

Fragen, die bislang noch keine Antwort bekommen haben

Auf die meisten Fragen gibt es bei uns auch eine Antwort - oft innerhalb weniger Minuten. Auf dieser Seite findet Ihr alle Fragen, bei denen es noch keine Reaktionen gibt. Hier eine Auswahl:

Ihr habt auch eine Frage? Oder Ihr habt gar eine Antwort parat? Dann macht mit bei t3n Fragen.

Bildnachweis für die Newsübersicht: © Magic Art - Fotolia.com

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Intranet
CSS-Architektur im Einsatz: So sehen Stylesheets bei Ghost aus
CSS-Architektur im Einsatz: So sehen Stylesheets bei Ghost aus

Wir zeigen euch, wie das Team der Blogging-Plattform Ghost in Bezug auf CSS mit Benennungsregeln, Ordnerstruktur, Datai-Layout und andere Details umgeht. » weiterlesen

Dem Kickstarter-Erfolg auf den Zahn gefühlt: Das kann das neue CMS Webhook
Dem Kickstarter-Erfolg auf den Zahn gefühlt: Das kann das neue CMS Webhook

Auf Kickstarter war Webhook ein echter Erfolg. Jetzt ist das CMS verfügbar und wir haben für euch einen Blick darauf geworfen. » weiterlesen

Social Intranet: In 6 Schritten zu einer neuen Unternehmenskultur
Social Intranet: In 6 Schritten zu einer neuen Unternehmenskultur

Ein Social Intranet klingt nach einer einfach Möglichkeit, für mehr Kommunikation und Transparenz in Unternehmen zu sorgen. Doch bei der Einführung gibt es einiges zu beachten, sowohl technisch … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen