Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

Fürs Galaxy S8? Synaptics stellt Fingerabdrucksensor vor, der hinter Glas funktioniert

    Fürs Galaxy S8? Synaptics stellt Fingerabdrucksensor vor, der hinter Glas funktioniert
(Bild: Synaptics)

Fingerabdruckscanner werden ab dem nächsten Jahr unter das Displayglas verfrachtet. Das Samsung Galaxy S8 könnte das erste Smartphone mit dieser Technologie werden.

Synaptics Natural ID: Neuer Fingerabdruckscanner fürs Galaxy S8?

Der US-amerikanische Touchpad- und Softwarehersteller Synaptics hat am Dienstag einen neuen Fingerabdruckscanner vorgestellt, der durch das Schutzglas von Smartphone-Displays Fingerabdrücke erkennt. Dank dieser Technologie ist es ab nächstem Jahr möglich, Smartphones und Tablets zu bauen, die ohne Hardware-Homebutton oder zusätzliche Auslassungen für Fingerabdruckleser auskommen.

Der Natural ID-Scanner FS9100 bietet Smartphone-Hersteller neue Freiheiten beim Design ihrer Geräte. Das Displayglas erfordert künftig keine Unterbrechungen und kann so die ganze Front ausfüllen.

Anzeige

Synaptics Natural ID: Der Fingerabdruckscanner funktioniert sogar bei Nässe

Laut Synaptics funktioniert der hochauflösende Scanprozess durch Glas von bis zu einen Millimeter Dicke. Der Hersteller betont, dass der Scanner auch unter 2,5D-Glas verwendet werden darf. Es sei kein Problem, ihn beispielsweise auf der Vorderseite am unteren Teil des Displayrahmens einzubauen.

Im Unterschied zu den bisherigen Lösungen kann der Fingerabdruckleser auch mit nassen Fingern genutzt werden. Dank der Glasoberfläche ist er zudem gegen Kratzer und andere äußere Widrigkeiten geschützt. Selbst vor elektrostatischen Entladungen soll er gefeit sein.

Synaptics ist seit Jahren Zulieferer von Samsung. (Foto: Synaptics)
Synaptics ist seit Jahren Zulieferer für Fingerabdruckleser von Samsung. (Foto: Synaptics)

Welcher Smartphone-Hersteller die neue Technik zuerst in seine Smartphones verbauen wird, wurde von Synaptics nicht offenbart. Angesichts der Tatsache, dass Samsung in der Vergangenheit häufig von Synaptics mit Sensoren versorgt wurde, könnte beispielsweise das Samsung Galaxy S8 eines der ersten Geräte mit den neuen Fingerabrucksensor sein. Letzten Gerüchten zufolge soll das Galaxy S8 mit einer Glasfront überzogen sein – der markante Homebutton, in dem bislang der Fingerabdrucksensor untergebracht war, soll darunter verschwinden. Apple soll beim iPhone 8 übrigens ein ähnliches Design planen, der dafür notwendige Touch-ID-Fingerabdruckleser dürfte aber von Authentec stammen. Apple hat den Hersteller von Security-Hardware 2012 selbst übernommen.

Zum Weiterlesen: Samsung Galaxy S8: Das soll das nächste Flaggschiff an Bord haben und Fingerabdruck-Spezialist, den Samsung nie kaufte, ist ein Hit

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Hinweis

Du hast gerade auf einen Provisions-Link geklickt und wirst in Sekunden weitergeleitet.

Bei Bestellung auf der Zielseite erhalten wir eine kleine Provision – dir entstehen keine Mehrkosten.


Weiter zum Angebot