t3n News Hardware

Galaxy Note 2 – Samsung bestätigt Präsentationstermin in Berlin

Galaxy Note 2 – Samsung bestätigt Präsentationstermin in Berlin

hat gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters bestätigt, dass der südkoreanische Hersteller am 29. August den Nachfolger des erfolgreichen Smartlets Galaxy Note vorstellen wird. Die Enthüllung des Galaxy Note 2 wird im Rahmen eines Unboxing-Events in Berlin stattfinden. Nur wenige Details sind bislang über das neue Modell bekannt.

Galaxy Note 2 – Samsung bestätigt Präsentationstermin in Berlin

Samsung Galaxy Note 2 – 5,5 Zoll-Display, Quad-Core-Prozessor?

Samsung hat jüngst damit begonnen zu einem Unpacked-Event am 29. August in Berlin einzuladen – es wurden bereits gestern Vermutungen laut, dass es während dieser Veranstaltung zur Präsentation des Galaxy Note 2 (oder wie der Nachfolger heißen wird) kommen könnte. Nun bestätigt der südkoreanische Hersteller gegenüber Reuters, dass im Zuge dieser Veranstaltung der Nachfolger präsentiert werden soll. Weitere Informationen gab Samsung indes nicht preis.

Der Vorgänger des kommenden Galaxy Note 2 überzeugte mitunter aufgrund seines brillanten Displays

Bereits seit Wochen kursieren Gerüchte um das Galaxy Note 2 – selbst Benchmarks wurden gesichtet, die dem Smartlet eine gehörige Portion Performance attestieren. Es wird erwartet, dass das Galaxy Note 2 über einen Exynos 4412-Quad-Core-Prozessor mit 1,6GHz inklusive einer Mali 400-GPU verfügen wird und somit eine ähnliche Ausstattung wie das aktuelle Smartphone-Flaggschiff Samsung Galaxy S3 bekommt. Bezüglich des Displays wird ein 5,5 Zoll- Super AMOLED-Screen mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln erwartet. Trotz des größeren Displays soll das Gehäuse schlanker als das seines Vorgängers sein, dem wir im November ein positives Zeugnis ausstellten. Wir werden aller Voraussicht nach beim Unpacked-Event in Berlin zugegen sein, um brühwarm zu berichten.

Weiterführende Links:

 

Bildnachweis für die Newsübersicht: Mobilesyrup

Newsletter Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte einen exklusiven Artikel aus dem aktuellen t3n Magazin.

Jetzt lesen: t3n Newsletter Nr. 571

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
3 Antworten
  1. von Frank am 03.08.2012 (10:40 Uhr)

    Hört sich gut an. Dann kann ich mir auch wieder ein Smartphone bestellen. Und mit 5,5 Zoll brauche ich mir auch nicht unbedingt zus. ein Tablet kaufen. Dann hat man Smartphone und Tablet in einem.

    Antworten Teilen
  2. von Frank am 08.08.2012 (12:39 Uhr)

    @Darius: Das sehe ich leider auch so. Sehr viele Verträge gehen über 2 Jahre, aber die Firmen bringen fast alle 9 Monate ein neues Smartphone heraus. Ich muss auch noch bis Mitte Nächstes Jahr warten, da ich mir bestimmt kein Smartphone für ca. 600 - 900 Euro kaufen werde.

    Antworten Teilen
  3. von Carsten am 08.08.2012 (17:46 Uhr)

    Wir sind auch sehr gespannt! Der Wettlauf mit Apple um das beliebtere Smartlet könnte demnächst offiziell ausgerufen werden. Um so interessanter wird es nun auch zu beobachten, wie die Entwickler von HTC und Co. reagieren werden. Gerüchte um neue Smartlet-Konkurrenten vereinzelter Hersteller gibt es ja bereits.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Samsung
Samsung steigt ins Payment-Geschäft ein: Koreaner dürfen Samsung Pay als erstes testen
Samsung steigt ins Payment-Geschäft ein: Koreaner dürfen Samsung Pay als erstes testen

Samsung Pay ist der Payment-Dienst von Samsung. Im Gegensatz zur Konkurrenz setzen die Koreaner nicht hauptsächlich auf NFC. Erste Tests sind jetzt in Korea angelaufen. » weiterlesen

Größer, schneller, kantiger: Samsung stellt Galaxy S6 Edge+ und Note 5 vor
Größer, schneller, kantiger: Samsung stellt Galaxy S6 Edge+ und Note 5 vor

Samsung hat mit dem Galaxy S6 Edge+ und dem Galaxy Note 5 zwei neue Flaggschiff-Smartphones präsentiert. Wir verraten euch, was die beiden Smartphones taugen. » weiterlesen

Geht doch: Gear S2 könnte Samsungs schickste Smartwatch werden
Geht doch: Gear S2 könnte Samsungs schickste Smartwatch werden

Samsung hat mit der Gear S2 eine runde Smartwatch angekündigt. Vor allem im Vergleich mit den recht klobigen Vorgängermodellen sieht die ziemlich schick aus. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?