t3n News Karriere

Gehaltsstudie: IT-Berufe in Deutschland bringen sechsstellige Gehälter

Gehaltsstudie: IT-Berufe in Deutschland bringen sechsstellige Gehälter

Eine aktuelle Vergütungsstudie beschäftigt sich mit den Gehältern im deutschen IT-Sektor. Wir haben einen Blick auf die Ergebnisse geworfen und verraten euch, welche IT-Jobs am besten bezahlt werden.

Gehaltsstudie: IT-Berufe in Deutschland bringen sechsstellige Gehälter

IT-Gehälter. (Foto: Shutterstock)

Gehalt: So viel verdienen Führungskräfte in der IT-Branche. (Grafik: Compensation Partner)
Gehaltsstudie: So viel verdienen Führungskräfte in der IT-Branche. (Grafik: Compensation Partner)

Gehaltsstudie: IT-Führungskräfte bekommen oft sechstelliges Gehalt

IT-Leiter sollen hierzulande ein Jahresgehalt von 125.405 Euro erhalten. Damit liegen sie im Bereich der IT-Führungskräfte an der Spitze. Das ergab eine aktuelle Studie des Vergütungsportal Compensation Partner. Auf dem zweiten Platz landen SAP-Berater mit einem Gehalt von 112.809 Euro. Danach folgen Sicherheitsexperten mit Personalverantwortung mit einem Jahresgehalt von 109.694 Euro.

Fachkräfte aus dem Bereich der IT-Sicherheit bekommen immerhin noch ein Jahresgehalt von 64.230 Euro. Tim Böger, der Geschäftsführer von Compensation Partner, rechnet in diesem Bereich mit einem kontinuierlichen Anstieg der Gehälter – für Fach- und für Führungskräfte. Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung werden die Bereiche Sicherheit und Datenschutz immer wichtiger für Unternehmen.

Fachkräfte: Die bestbezahltesten IT-Jobs. (Grafik: Compensation Partner)
Fachkräfte: Die bestbezahltesten IT-Jobs. (Grafik: Compensation Partner)

IT-Fachkräfte: IT-Projektleiter und SAP-Berater verdienen am meisten

IT-Projektleiter bekommen laut Compensation Partner ein Gehalt in Höhe von 67.677 Euro. Knapp dahinter folgen SAP-Berater mit einem Jahresgehalt von 66.795 Euro. Auf Platz Drei folgen IT-Leiter mit einem Jahresgehalt von 65.426 Euro. Platz Vier gehört den bereits erwähnten Sicherheits-Fachkräften. Für ihre Vergütungsstudie untersuchte Compensation Partner die Gehaltsdaten von 15.497 deutschen Fach- und Führungskräften aus dem IT-Bereich.

Ebenfalls spannend in diesem Zusammenhang ist unser Artikel „Transparente Gehälter – das muss für Frust sorgen, oder doch nicht?“.

Stellenanzeige auf t3n Jobs schalten

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Eine Antwort
  1. von Anonymous am 15.03.2016 (16:37 Uhr)

    Ergo: Lasst uns alle Führungskräfte werden. Falls wir nicht genug Untergebene finden, führen wir uns einfach gegenseitig an der Nase herum. :'D

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Recruiting
Track: AngelList stellt kostenloses Recruiting-Tool vor
Track: AngelList stellt kostenloses Recruiting-Tool vor

Mit Track hat die Startup-Plattform AngelList ein kostenloses Online-Tool vorgestellt, das Unternehmen beim Recruiting-Prozess helfen soll. Wir verraten euch, welche Funktionen das Werkzeug bietet. » weiterlesen

Gehalt und Zufriedenheit: So ist die Stimmung bei Amazon, Google, Facebook und Co. wirklich
Gehalt und Zufriedenheit: So ist die Stimmung bei Amazon, Google, Facebook und Co. wirklich

Fettes Gehalt, geniale Benefits und enorme Zufriedenheit. So locken IT-Unternehmen wie Amazon, Google, Facebook und Co. neue Talente. Doch was ist dran an den Versprechungen? » weiterlesen

Mehr Gehalt? So verhandelst du richtig [Infografik]
Mehr Gehalt? So verhandelst du richtig [Infografik]

Wer sich gut vorbereitet, hat bei einer Verhandlung um mehr Gehalt gute Chancen auf Erfolg. Diese Infografik zeigt dir, worauf es ankommt. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?