Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Gadgets & Lifestyle

Gerüchte-Check: iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2 mit Retina-Display? [TechnikLOAD 128]

    Gerüchte-Check: iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2 mit Retina-Display? [TechnikLOAD 128]

Wir trotzen dem Sommerloch und sortieren die Gerüchte um Apple. Was kommt im Herbst wirklich? Das iPhone 5S mit besserer Kamera etwa oder das iPad mini 2 mit Retina-Display werden hoch gehandelt. Aber auch das iPad 5 und ein kleines iPhone stehen auch zur Diskussion. Was meint ihr?

Diese Folge wird präsentiert von hardwrk.com – Mach dein MacBook Pro zur SSD-Rakete!

iPhone 5S und Billig-iPhone: Was sagt die Gerüchteküche?

Luca Caracciolo und David Maciejewski debattieren in der aktuellen Sendung von TechnikLOAD die aktuellen Gerüchte rund ums iPhone 5S, iPad 5 und iPad mini 2 mit Retina-Display. Interne Quellen behaupten etwa, das iPhone 5S komme am 17. September. Offenbar inklusive etwas stärkerer Hardware und besserer Kamera. Etwas unglaubwürdig klingt hingegen die Vermutung, Apple liefere das iPhone 5S inklusive eines Fingerabdruck-Sensor und einem Doppelblitz.

Auch ein Billig-iPhone in allerlei bunten Farben steht zur Diskussion. „Klar ist das ein Markt, den Apple bedienen könnte“, so Luca Caracciolo. Doch passt diese Strategie zu Apple? David Maciejewski ist kritisch, sieht aber ebenso großes Potenzial.

iPad 5 und iPad mini 2: Noch in diesem Jahr?

Sollten sich die technischen Zeichnungen des iPad 5 bewahrheiten, die seit kurzem im Netz kursieren, dürfte die neue Tablet-Generation aus dem Hause Apple deutlich dünner werden als ihr Vorgänger. Der Formfaktor würde hingegen dem iPad mini entsprechen. Ein „ultradünnes“ Gerät, so David Maciejewski. Einzige Problematik: die Akkulaufzeit. Sie dürfte keinesfalls abnehmen.

Kommt auch das iPad mini 2 mit Retina-Display? Die aktuellen Gerüchten deuten darauf hin, dass in diesem Jahr ein hardware-technisch aktualisiertes Gerät kommt worauf im kommenden Jahr die neue Version mit besserem Display folgt. Unsere beiden TechnikLOAD-Moderatoren sind allerdings skeptisch.

Welche Geräte bringt Apple mit welchen Hardware-Spezifikationen? Und vor allem: Wann? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.

Samsung Galaxy S4 mini als iPhone-5-Alternative?

TechnikLOAD: Jede Woche neu!

Verpasse keine Folge unseres TV-Magazins und besuche technikload.de für die Shownotes zu den Sendungen.

Folge uns doch direkt auf YouTube oder iTunes und Apple TV.

Finde einen Job, den du liebst zum Thema iOS

6 Reaktionen
Blubb
Blubb

@Daniel
als "nicht stören"-Funktion gibts doch bei Android den Block-Modus oder verwechsle ich da gerade etwas? :-)

Antworten
Christian
Christian

"trotzen dem Sommerloch" und "sortieren die Gerüchte" ist das nicht ein Widerspruch an sich?

Antworten
Hannes
Hannes

Ernsthaft, verführen solche Beiträge immer noch zum Lesen?

Antworten
Jens Kilgenstein

Ein Retina-Display fürs mini wäre schon klasse, Denn den Unterschied bei der Auflösung merkt man schon recht deutlich, wenn man zwischen dem iPad 4 und dem mini wechselt - trotz der geringeren Displaygröße. Insofern besteht hier das größte Manko derzeit. Aber die Handlichkeit darf auf keinen Fall darunter leiden. Wenn Gewicht und Dicke zulegen sollten, verliert sich der Hauptanwendungsgrund als "schnuckelige" Alternative.

Antworten
Mike
Mike

Wir *haben* Sommerloch, deshalb mal wieder nur Gerüchte (und natürlich Apple)
:(

Antworten
Daniel

Apple hat in letzter Zeit wenig Innovatives auf den Markt geworfen. Ähnlich wie ihr habe ich mir dann lange Zeit überlegt auf Android umzusteigen. Heute morgen kam dann mein Nexus 4.

Auch wenn es wirklich interessant ist und das Gerät auch nicht schlecht aussieht, ist der Umstieg nicht ganz so einfach wie gedacht. AirPort und Apple TV sind nicht steuerbar, Funktionen wie "Nicht Stören" und das Game Center sind praktisch nicht vorhanden :-/

Zudem fehlt mir die einfache Menüführung und die durchgehend gleiche Designlinie. Auch die Kamera ist nicht vergleichbar mit meinem "alten" iPhone 4S.

Für die 350 Euro ist das Gerät wirklich unschlagbar gut. Aber es ist kein iPhone. Das wird einem erst in der Benutzung bewusst. Zudem gibt es einige coole Apps von Startups die es für Android nicht gibt.

Es steht daher sehr gut, dass mein nächstes Handy wieder ein iPhone wird.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen