Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

News

In Gold und mit 32 Gigabyte: Apple bringt das iPhone 6 zurück

    In Gold und mit 32 Gigabyte: Apple bringt das iPhone 6 zurück
(Bild: Apple)

Comeback für das iPhone 6: Apple bringt das 2014 veröffentlichte und längst abgelöste Gerät in einer neuen Version mit 32 Gigabyte Speicher auf den Markt – vorerst allerdings nur in Asien.

iPhone 6 ist zurück – in Gold und mit 32 Gigabyte

Still und heimlich hat Apple das zweieinhalb Jahre alte und längst durch Nachfolgermodelle abgelöste iPhone 6 wieder zurückgebracht. Es handelt sich dabei allerdings weder um das 2014er-Original, noch bietet Apple das Gerät in seinem eigenen Store an. Das von 9to5Mac in Taiwan entdeckte iPhone 6 kommt in Gold und mit 32 Gigabyte internem Speicher – ein solches Modell hatte Apple selbst nicht vorgestellt.

Ein goldenes iPhone 6 mit 32 Gigabyte Speicher gibt es in Taiwan und China. (Screenshot: Taiwan Mobile/t3n.de)

Offenbar bietet Apple das neue alte iPhone 6 bei ausgewählten asiatischen Mobilfunkanbietern an. Bei Taiwan Mobile etwa soll das 32-Gigabyte-iPhone-6 ab 10. März angeboten werden, Vorbestellungen sind schon möglich. Das Smartphone wird im Low-End-Bereich positioniert. Taiwan Mobile bewirbt das iPhone 6 als kostenlos. Interessenten müssen allerdings einen mindestens 30 Monate dauernden Handyvertrag zu einem monatlichen Preis von 1.399 taiwanischen Dollar (rund 43 Euro) abschließen.

iPhone-6-Comeback in Asien

Seit Ende Februar wird dieses Modell auch bei einem Mobilfunkanbieter in der VR China angeboten. Ob das Angebot exklusiv, also in den jeweiligen Ländern auf die beiden Anbieter beschränkt ist, steht nicht fest. Ebenfalls nicht klar ist, ob und welche weiteren asiatischen Märkte in den Genuss des iPhone-6-Comebacks kommen werden. Apple hat das neue Modell bisher nicht offiziell angekündigt. Es ist aber ohnehin unwahrscheinlich, dass es in westlichen Industrieländern auf den Markt gebracht wird. Hier setzt Apple weiterhin auf das iPhone SE als Einstiegsmodell.

In Deutschland bietet Apple das iPhone 6 via Amazon noch in seiner Originalversion an. In der generalüberholten Variante mit 64 Gigabyte Speicher kostet es dort knapp 400 Euro. Ein nicht gebrauchtes Gerät mit 16 Gigabyte Speicher kostet ab 500 Euro. Bei Ebay werden von einigen Händlern noch günstigere Preise aufgerufen. Ursprünglich kostete das iPhone 6 mit 16 Gigabyte Speicher 699 Euro.

Mehr zum Thema:

via 9to5mac.com

Finde einen Job, den du liebst

Schreib den ersten Kommentar!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden