Du hast deinen AdBlocker an?

Es wäre ein Traum, wenn du ihn für t3n.de deaktivierst. Wir zeigen dir gerne, wie das geht. Und natürlich erklären wir dir auch, warum uns das so wichtig ist. Digitales High-five, deine t3n-Redaktion

Marketing

Google+: 10 Millionen User in zwei Wochen!

    Google+: 10 Millionen User in zwei Wochen!
#FLICKR#

Der neue Facebook-Konkurrent Google+ wächst schnell, sehr schnell. Wann immer Google den Invite-Button wieder aktiviert und alle Nutzer, die schon drin sind, neue User einladen können, schnellt die Userzahl in die Höhe. Eine interessante Analyse des Seriengründers Paul Allen führt zu dem Ergebnis, dass Google+ schon sehr bald die 10 Millionen-Nutzer-Marke erreichen könnte. Wow, 10 Millionen Nutzer in nur zwei Wochen und dabei ist Google+ noch nicht mal Beta!

Google+ wächst so rasant, wie kaum ein anderer Dienst zuvor

Der neue Facebook-Konkurrent Google+ wächst enorm schnell. (Foto: west.m / flickr.com, Lizenz: CC-BY)

Das Wachstum der Nutzerzahlen von Google+ ist schon sehr imposant, nimmt man die von Paul Allen erhobenen Zahlen als Grundlage. So sei die weltweite Reichweite beispielsweise zwischen dem 4. und dem 10. Juli von 1,7 auf 7,3 Millionen Nutzer gestiegen - das entspricht einem Wachstum von 350 Prozent in sechs Tagen. Sobald Google den Invite-Button freigibt und neue Nutzer aktiv eingeladen werden können, schießen die Nutzerzahlen durch die Decke. Innerhalb von etwa 34 Stunden wurden so kürzlich 2,2 Millionen neue Google+ Nutzer aufgenommen. Die 10 Millionen-Marke könnte somit noch heute geknackt werden!

Google+ Nutzerzahlen sind nicht offiziell

Google selbst schweigt sich bisher weitesgehend aus, wenn es um die Fragen nach dem aktuellen Nutzerzahlen und dem Wachstum geht. Frei nach dem Motto „Not macht erfinderisch“ hat sich Paul Allen ein einfaches Analysemodell überlegt, mit dem er die Nutzerzahlen von Google+ selbst herausfinden kann. Dazu vergleicht er ganz einfach die Häufigkeit der Nachnamen aus dem US-Zensus und der Personensuche von Google+. Einen nicht unerheblichen Schwachpunkt räumt Allen dabei selbst ein: Die internationalen Nutzer muss er mehr oder weniger blind schätzen. Auf jeden US-Nutzer rechnet er 2,12 Nicht-US-Nutzer.

Das Modell ist also lediglich eine ungefähre Annäherung, aber da er diese Berechnungen schon seit dem Start in unveränderter Form durchführt, sind zumindest die Wachstumsraten einigermaßen solide. Sollte das Wachstum in dieser Form anhalten und Google den Invite-Button aktiviert lassen, so rechnet Allen bereits am nächsten Wochenende mit dem Erreichen der nächsten Marke: 20 Millionen Google+ User!

Einen weiteren Aufschwung wird es dann wohl geben, wenn Google+ offiziell in die Betaphase übergeht. Auch die kommenden Unternehmensseiten und die angestrebten Apps sowie die API dürften für weiteren Schwung sorgen.

Wer wagt denn mal eine Prognose für das Jahresende? Wo steht Google+ dann und wie viele Nutzer wird der Facebook-Konkurrent dann haben?

Die offizielle t3n Google+ Page ist unter folgendem Link erreichbar:

Button t3n Google+ Page, unter diesem Link erreichbar

Weiterführende Links zum Thema Google+:

Finde einen Job, den du liebst

4 Reaktionen
jswebschmiede

Wie haben die sich angemeldet geht doch noch gar nicht, eigenartig. Ich komme nicht zu Google+. Wie geht das den?

Antworten
Stefan

Die reinen Nutzerzahlen erscheinen mir relativ wertlos zu sein.
Letztlich kann Google sehr schnell alle Googlemail-Nutzer als Google+-User "verpflichten" (oder zumindest dazuzählen).
Mir stellt sich die Frage wie aktiv denn die User auf Google+ sein werden.
Und wie Google diese Aktivität fördern wird, denn nur bei aktiven Usern sind Andere gewillt hinterher zu ziehen.

Antworten
michaela
michaela

Facebook Vs Google+

http://goo.gl/tT2bw

Antworten
Friedrich Bolle
Friedrich Bolle

31.12.2011: 250 Mill.

Antworten

Melde dich mit deinem t3n-Account an oder fülle die unteren Felder aus.

Abbrechen