t3n News Marketing

Google Ad Exchange jetzt live: Revolution im Online Werbemarkt?

Google Ad Exchange jetzt live: Revolution im Online Werbemarkt?

© Fantasista - Fotolia.com

Nach den ersten Gerüchten vor einigen Tagen, hat jetzt den Start der neuen Vermarktungsplattform Ad Exchange offiziell bekannt gegeben. Das Ad Exchange Programm ergänzt das Online-Werbe-Portfolio von Google um eine Werbebörse für Bannerwerbung. Der Suchmaschienmarktführer hat für die Ad Exchange-Plattform die Technik von DoubleClick mit der Technik der erfolgreichen Werbeprogramme AdWords und AdSense kombiniert und möchte so auch einen Fuß in das lukrative Geschäft der Display-Werbung bekommen.

Für Werbende und Webseitenbetreiber könnte sich daraus gleichermaßen eine interessante Vermarktungschance ergeben. Anbieter können mit Ad Exchange unverkauftes oder unter Preis verkauftes Inventar effizienter vermarkten und Werbende können sich über gute Werbeplätze zu geringen Kosten freuen.

Google-Ad-Exchange-Erklärung als pdf: Download

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords
Google: Das sind die wichtigsten Änderungen bei AdWords

Etwas mehr als ein halbes Jahr nach dem 15. Geburtstag von AdWords verpasst Google seinem Werbeprogramm ein umfassendes Update. Werbungtreibende dürfen sich auf neue Anzeigenformate und einen … » weiterlesen

Google Adwords: Das sind die 50 teuersten Keywords in Deutschland [Infografik]
Google Adwords: Das sind die 50 teuersten Keywords in Deutschland [Infografik]

Welche Keywords werden auf Google AdWords 2016 am teuersten gehandelt – und wie teuer ist in Deutschland ein Klick auf die teuerste Anzeige? Diese und weitere Daten hat das Software-Unternehmen Sea … » weiterlesen

Neue Ad-Formate: Google steckt mehr Werbung in Google Maps
Neue Ad-Formate: Google steckt mehr Werbung in Google Maps

Der Suchmaschinenbetreiber kündigt neue mobile Werbeformate an. Google Maps blieb bisher von der Vermarktung weitgehend verschont. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?