Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Google AdWords: Kostenloses E-Book zur Optimierung deiner Anzeigen

Mithilfe von Verdichtungstechniken und Reizwörtern lassen sich Anzeigen optimieren. Diese und viele weitere liefert ein kostenloses E-Book von Aurel Gergey.

Google AdWords: Kostenloses E-Book zur Optimierung deiner Anzeigen
Das E-Book vermittelt zahlreiche Tipps, um das beste aus Google Adwords Anzeigen herauszuholen.

Kurze aber konkrete Möglichkeiten zur Optimierung von Google AdWords Anzeigen gibt ein kostenloses E-Book, das wir auf ecommerce-fachwissen.de entdeckt haben. Aurel Gergey, Autor des Ratgebers, gibt auf 34 Seiten zahlreiche Tipps, die durch kommentierte Beispiele veranschaulicht werden.

Google Adwords Anzeigen: So funktionieren sie

Thematisiert werden unter anderem sogenannte Verdichtungs-Techniken, die das Konkretisieren und Verkürzen der Anzeigentexte zum Ziel haben. Gergey schreibt außerdem über die Wirkung frecher, provozierender Texte sowie den Einsatz von Testimonials. In seinem E-Book (PDF) gibt er mit diesen und vielen weiteren Tipps einen gelungenen Einblick in die Thematik und hilft, die Anzeigentexte der Google Adwords zu optimieren.

Weitere Informationen:

Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
Keine Antwort
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google AdWords
Flexible Gebotsstrategien und Interaktionsanzeigen: Das ist neu bei Googles AdWords Editor 10.4
Flexible Gebotsstrategien und Interaktionsanzeigen: Das ist neu bei Googles AdWords Editor 10.4

Google hat Version 10.4 des AdWords Editors für Windows und OS X veröffentlicht. Wir verraten euch, welche neuen Funktionen der Kampagnen-Editor mitbringt. » weiterlesen

Ruf doch mal an: AdWords bietet jetzt Conversion-Tracking für Telefonanrufe
Ruf doch mal an: AdWords bietet jetzt Conversion-Tracking für Telefonanrufe

AdWords bietet jetzt eine praktische Möglichkeit, um auszuwerten, wie viele Nutzer, die auf eure Werbung klicken, auch bei euch anrufen. Wir stellen sie euch kurz vor. » weiterlesen

AdWords: Sehr ähnliche Keyword-Varianten lassen sich nicht mehr ausschließen
AdWords: Sehr ähnliche Keyword-Varianten lassen sich nicht mehr ausschließen

Seit 2012 sucht AdWords sehr ähnliche Variationen von Keywords und Phrasen, um auch auf diesen Suchanfragen Werbung zu schalten. Bisher konnte diese Möglichkeit deaktiviert werden, ab September … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen