Vorheriger Artikel Nächster Artikel

Google AdWords Optimierung: Gratis E-Book für Einsteiger und Fortgeschrittene

Mit einem kostenlosen E-Book zum Thema AdWords-Optimierung hat Olaf Kopp, Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur Aufgesang, das Thema für Einsteiger und Fortgeschrittene aufbereitet. Leser erwarten theoretische Grundlagen und praxisnahe Tipps, die bei der Optimierung von AdWords-Anzeigen behilflich sind.

Google AdWords Optimierung: Gratis E-Book für Einsteiger und Fortgeschrittene

Suchmaschinenwerbung – und im besonderen – gehört zum festen Bestandteil des Marketing-Mix. Das zunehmende Interesse der Unternehmen und Agenturen resultiert in einer hohen Konkurrenzdichte, vor allem bei besonders ertragreichen Keywords. Das kostenlose E-Book zur Anzeigen-Optimierung soll Entscheider für den Kampf um die begehrten Anzeigenplätze mit dem notwendigen Grundlagenwissen ausrüsten.

Kostenloses E-Book zur Google AdWords Optimierung

Olaf Kopp, Geschäftsführer der Online-Marketing-Agentur Aufgesang, widmet sich grundlegenden Dingen wie der Einrichtung des AdWords-Kontos und der Erstellung von Anzeigen, aber auch fortgeschritteneren Themen wie der Klickrate und den Qualitätsfaktoren. Darüber hinaus enthält das E-Book eigene Ideen und Ansätze, die Marketing-Entscheider bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen. Während Einsteiger vor allem von den praxisnahen Anleitungen der ersten Kapitel profitieren, können Fortgeschrittene in den letzten Kapiteln wertvolle Tipps mitnehmen.

Das kostenlose E-Book über Google AdWords-Optimierung richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene.

Auf 76 Seiten zeigt Kopp, „dass Google AdWords-Optimierung mehr ist als Bid-Management“. Er gibt einen guten Überblick, der das komplexe Thema strukturiert aufbereitet. Sein kostenloses E-Book über AdWords-Optimierung ist deshalb allen Marketing-Praktikern und -Entscheidern zu empfehlen, die sich mit Googles Suchmaschinenwerbung auseinandersetzen. Interessierte Leser können das E-Book auf der Aufgesang-Website herunterladen. Zusätzliche Informationen zur Optimierung der Anzeigentexte liefert das 34-seitige E-Book von Aurel Gergey, das im vergangenen Jahr erschienen ist.

Weitere Informationen

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
8 Antworten
  1. von Manuel am 06.02.2013 (08:21 Uhr)

    "Gratis" - gegen einen Tweet bzw. facebook post. Und dann wird man noch fünfmal zum klicken gezwungen. Nein danke. Unsympathisch.

    Antworten Teilen
  2. von Nikolai am 06.02.2013 (08:23 Uhr)

    Sehr gutes Timing! :) Ich suche gerade etwas, um mich in das Thema "reinzulesen".

    Btw, liebe Community, kennt jemand gute Adwords-Bücher für Fortgeschrittene? Über die "Einrichtung eines Accounts" und "Erstellung von Anzeigen" bin ich lange hinaus, möchte mich aber sehr viel tiefer mit dem Thema auseinander setzen. Würde mich freuen, wenn Ihr mir paar Tipps gebt :-)

    Antworten Teilen
  3. von Moni am 06.02.2013 (08:57 Uhr)

    @Manuel: Was soll der Geiz!? Habe selten etwas so wertiges für nur einen Tweet bekommen. Gibst du lieber 40€ bei Amazon für ein Buch aus, dann mach das doch! WTF!? Vielleicht ist dein Denkvermögen am Morgen noch eingeschränkt? ;)

    Antworten Teilen
  4. von olaf kopp am 06.02.2013 (09:04 Uhr)

    @Manuel: Wenn dir das zu viel ist. kannst Du das Buch in den nächsten Tage auch bei Amazon für dein Kindle bestellen. Für 5,99 €. Wenn Dir das sympathischer ist....

    @Nikolai: Am Ende des E-Books findest Du einige Literaturtipps. Ich empfehle dir das Buch Advanced Google AdWords von Brad Geddes. Gibs allerdings nur in englisch zu kaufen.

    Antworten Teilen
  5. von Nikolai am 06.02.2013 (09:16 Uhr)

    Hallo Olaf, vielen Dank! Englisch geht natürlich auch :)

    PS: Ich habe das E-Book nun überflogen, scheint auf den ersten Blick wirklich sehr brauchbar für meinen "Wissensstand" (Kein Anfänger mehr, aber noch lange kein Profi) zu sein :)

    Antworten Teilen
  6. von dfg am 06.02.2013 (10:06 Uhr)

    Schade!
    Bekomme immer diese Fehlermeldung:
    "Facebook post not found!
    We were not able to find post on your wall. You cannot access the file. Please close this window and try again"

    Jemand ne Idee?

    Antworten Teilen
  7. von JayLee am 06.02.2013 (13:42 Uhr)

    @dfg Versuchs mit Twitter!

    Antworten Teilen
  8. von Karl M am 08.02.2013 (10:55 Uhr)

    Per FB ging's nicht, aber per Twitter.

    Danke

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Online-Marketing
Die größten Online-Marketing-Trends 2015
Die größten Online-Marketing-Trends 2015

2014 neigt sich dem Ende zu, weshalb wir Experten nach ihren Marketing-Trends fürs nächste Jahr gefragt haben. Unter anderem mit von der Partie: Mitch Joel, Noah Kagan und Indra Zemzoum. » weiterlesen

Der schlechte Ruf ist hausgemacht: So sehen Außenstehende die Online-Marketing-Branche
Der schlechte Ruf ist hausgemacht: So sehen Außenstehende die Online-Marketing-Branche

Pünktlich zur dmexco ist eine Hamburger Agentur der Frage, wie Außenstehende der Online-Marketing-Branche gegenüberstehen, mit einer Straßenumfrage nachgegangen. Sie zeigt: Die deutschen Marketer … » weiterlesen

t3n-Blogperlen: Die besten deutschsprachigen Online-Marketing-Blogs
t3n-Blogperlen: Die besten deutschsprachigen Online-Marketing-Blogs

In der neuen Rubrik „t3n-Blogperlen“ beschäftigen wir uns heute mit zehn herausragenden deutschsprachigen Protagonisten der Online-Marketing-Branche. Wählt euren Favoriten! » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 38 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen