t3n News Software

Google: Animierte Google Doodles als Vorboten neuer Suchfunktionen

Google: Animierte Google Doodles als Vorboten neuer Suchfunktionen

Mit frischen animierten Doodles erhöht die Spannung auf ein Presse-Event am heutigen Tag in . Nachdem sich gestern das Google-Logo in einen Schwarm bunter Kugeln auflöste, der auf die Mausbewegungen reagierte, erhält das heutige, zunächst farblose Doodle, mit jedem eingetippten Buchstaben einen farbigen Buchstaben. Beide Doodles lassen auf neue Funktionen bei der Suche schließen. So könnten die Suchergebnisse beispielsweise von angetrieben werden.

Google: Animierte Google Doodles als Vorboten neuer Suchfunktionen

Nicht nur die Doodles machten gestern und heute im Web die Runde, sondern auch Spekulationen darüber, was denn nun dahinter stehen könnte. Eigentlich verbindet Google seine speziellen Logos immer mit bestimmten Ereignissen und macht auch nicht so ein riesiges Geheimnis daraus. Dass dies diesmal anders ist, deutet auf gewichtige Ankündigungen hin. Heiß gehandelt wird vor allem von AJAX angetriebene Suchergebnisse, Suchergebnisseiten mit nur noch 30 Treffern und Trefferanzeigen schon beim Eintippen des Suchbegriffs.

Aber es wird noch weiter spekuliert. So könnte auch Google Chrome OS in der finalen Version, ein neues Social Network oder auch ein Social Gaming Projekt vorgestellt werden. Wahrscheinlich sind diese Spekulationen allerdings nicht, denn sowohl die Doodles als auch das für heute angekündigte Search-Event lassen auf neue Suchfunktionen schließen.

Wie auch immer, wir bleiben natürlich am Ball und werden über das berichten, was Google heute Abend aus dem Hut zaubert.

Das heutige animierte Doodle gibt mit jedem eingetippten Zeichen einem Logo-Buchstaben die Farbe zurück.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
4 Antworten
  1. von Hans Chr. Reinl am 08.09.2010 (11:04 Uhr)

    Bei Google.com ist die Bildersuche ja schon asynchron. Sieht wirklich sehr cool aus. Vorallem das Laden der Seite, die ein gefundenes Bild enthält, im Hintergrund finde super. Gerade für Leute mit geringer Bandbreite ein Vorteil.

    Antworten Teilen
  2. von Pando am 08.09.2010 (11:05 Uhr)

    Das Doodle von heute gefällt mir gut und um längeren besser als das gestrige mit den bunten Kugeln. War mir zu unruhig. Heute ist es schön dezent.

    Antworten Teilen
  3. von Marius am 08.09.2010 (11:52 Uhr)

    Ich hatte Glück, beim A-B Test auf der richtigen Seite zu stehen und kann nur sagen, es wird genial ;-)

    Antworten Teilen
  4. von Bärbel Loy am 08.09.2010 (13:19 Uhr)

    Witzige und auffallende Doodle('s) (somit viel diskutiert) lenken die Masse von der ernstzunehmenden Konkurrenz ab.

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
„San Francisco“: Apples neue Systemschrift jetzt herunterladen
„San Francisco“: Apples neue Systemschrift jetzt herunterladen

Der ursprünglich für die Apple Watch gestaltete Font „San Francisco“ soll auch unter OS X 10.11 und iOS 9 „Helvetica Neue“ als Systemschrift ablösen. Ab sofort können Entwickler den Font … » weiterlesen

„Ein Büro provoziert nur Verspätungen“: Darum pfeift das Startup Buffer auf sein attraktives Quartier in San Francisco
„Ein Büro provoziert nur Verspätungen“: Darum pfeift das Startup Buffer auf sein attraktives Quartier in San Francisco

Von einem Büro in San Francisco dürften viele Startups nur träumen. Das Social-Media-Startup Buffer gibt seines aber jetzt bewusst auf und schickt seine Mitarbeiter künftig lieber in … » weiterlesen

Die Luft in San Francisco wird dünn für Airbnb – und mehr wichtige Startup-News
Die Luft in San Francisco wird dünn für Airbnb – und mehr wichtige Startup-News

Heute in den t3n Startup-News: die heimliche Übernahme von CouchCommerce, ein neues Millionen-Investment für die Berliner Sprachen-App Babbel und mehr. » weiterlesen

Alle Hefte Jetzt abonnieren – für nur 35 €

Kennst Du schon unser t3n Magazin?