Vorheriger Artikel Nächster Artikel

SEO: Panda-Update integriert neue Rankingfaktoren, bestätigt Google

hat den Rollout eines Panda-Updates bestätigt. Neue Rankingfaktoren sollen nach Aussage des US-Unternehmens eine präzisere Bewertung von Websites ermöglichen. Noch ist allerdings unklar, inwiefern das Panda-Update auch die deutschsprachige Suche beeinflusst.

SEO: Panda-Update integriert neue Rankingfaktoren, bestätigt Google
Google bestätigt ein weiteres Panda-Update. (Quelle: iStockPhoto)

Die Vermutungen der SEO-Community häuften sich in den vergangenen Tagen – zumindest im englischsprachigen Raum. Am gestrigen Donnerstag hat Google nun den Rollout eines neuen Panda-Updates bestätigt. Seit einigen Tagen aktualisiert das US-Unternehmen demnach schrittweise die Suchergebnisseiten. Gegenüber Search Engine Land erklärte das US-Unternehmen: „Wir haben in den vergangenen Tagen ein Panda-Update ausgerollt, das neue Signale beinhaltet und dadurch zielgerichteter arbeitet.“

Mehrtägiges Panda-Update verändert Suchergebnisse schrittweise

Symbolbild: Google bestätigt Panda-Update.
Google bestätigt ein weiteres Panda-Update. (Quelle: iStockPhoto)

Durch einen mehrtägigen Rollout wolle man abrupte Veränderungen der Suchergebnisse vermeiden. Die vergangenen Panda-Updates betrafen üblicherweise immerhin ein bis zwei Prozent aller Suchanfragen des englischen Sprachraums. Zum Ausmaß des aktuellen Updates machte Google keine konkreten Angaben. Ebenso unklar ist die genaue Versionsnummer des jetzigen Panda-Updates. Barry Schwartz vermutet, es handele sich um das 26. Panda-Update.

Offen ist, inwiefern das jetzige Panda-Update auch die deutschsprachige Suche beeinflusst. Habt ihr in den vergangenen Tagen Veränderungen eurer Rankings festgestellt?

Weiterführende Links zum Thema „SEO“

NEU: Lass dir diesen Artikel vorlesen
Ein Service von t3n, in Kooperation mit Narando.
Vorheriger Artikel Zurück zur Startseite Nächster Artikel
14 Antworten
  1. von Andreas Otterstein am 19.07.2013 (10:35 Uhr)

    Das Problem ist jetzt auch, dass die Sommerpause kommt. Dadurch wird es eh schon geringer werden vom Traffic her. Ich denke, die meisten können erst im Herbst sagen, ob Panda wirklich Einfluß genommen hat.

    Antworten Teilen
  2. von audentic ag am 19.07.2013 (12:56 Uhr)

    Wenn man mal bei Seowetter.de schaut.. ist fast jeden Tag was los. Aber ich selber merke es auch im deutschen Raum. Vorallem ranken jetzt neue bzw. die aktuellsten Beiträge immer weit vorne, bei manchen Keywords sogar Seite 1 - Da sieht man mal, dass Freshness jetzt auch mehr an Bedeutung gewonnen hat. Bleibt abzuwarten was Sixtrix darüber schreibt... Gewinner und Verlierer Stats etc.

    Antworten Teilen
  3. von Benjamin Feige am 19.07.2013 (13:18 Uhr)

    Wie im Artikel bereits gesagt bleibt es abzuwarten welche Auswirkungen sich für die deutschsprachigen Suchergebnisse zeigen, wobei die Auswirkungen auf Grund des länger andauernden Rollouts voraussichtlich nicht so extrem auf einen Schlag sichtbar sein werden. Ich bin mal gespannt ob, wann und wie stark die Auswirkungen sichtbar sein werden...

    Antworten Teilen
  4. von Sergej am 19.07.2013 (13:30 Uhr)

    Wäre interessant genauer zu erfahren, am welchen Tag Panda augerollt wurde. Wenn am Wochenende, dann ja, eine kleine Verbesserung hat statgefunden aber es kann natürlich auch andere Gründe haben, wenn unter der Woche, dann nicht.

    Antworten Teilen
  5. von asw-autoteile.de am 19.07.2013 (14:10 Uhr)

    @1)
    am besten vergleichen, mit den Werten aus dem letzten Jahr. Dann sollte ein Trend sichtbar werden.

    Antworten Teilen
  6. von Hanns am 19.07.2013 (14:59 Uhr)

    Einige Domains in Deutschland sind mit dem Update dem Panda (zum Teil) entkommen. Die ersten Daten zum neuen Panda-Update #26 gibt es bei SISTRIX unter http://www.sistrix.de/news/neues-google-update-entlaesst-einige-domains-aus-den-krallen-des-pandas/

    Antworten Teilen
  7. von Stephan am 21.07.2013 (15:27 Uhr)

    Ich weiß nicht wann genau das Panda Update ausgerollt wurde, aber ich habe ein Paar kleine positive Auswirkungen bei einigen meiner Websites im Organic Ranking am Freitag vestegestellt. Ich bin mir nicht sicher ob es am Panda Update liegt, aber eine meiner Seiten ist um zwei Positionen aufgestiegen. Ich denke, dass jetzt Ratings, wie Google + Bewertungen eine stärkeren Einfluss auf das organische Ranking haben.

    Antworten Teilen
  8. von Chriss am 21.07.2013 (16:59 Uhr)

    Einige meiner (abgeschossenen) Webseiten haben sich erholt - teilweise ging es um 160 Plätze nach vorn ;-) Aber Grund zur Freude ist das noch nicht, mal abwarten ob es denn so bleibt..

    Antworten Teilen
  9. von Artur Nietsch am 22.07.2013 (11:12 Uhr)

    Einen wirklichen Referenzwert erhalten wir wohl erst, wenn die ersten Statistiken ausgewertet worden sind. Auf meinen Seiten habe ich keine großen Veränderungen bemerkt.

    Gruss Artur Nietsch

    Antworten Teilen
  10. von Klickquelle am 22.07.2013 (12:51 Uhr)

    Bei einem kurzen Check sind mir bisher noch keine wahren Verlierer des Updates aufgefallen.
    Wie auch Hanns Kronenberg von Sistrix in den News verlauten ließ, war das #26 Pand-Update wohl ein eher "softes" Update. Einige Seiten für die wohl kaum noch Hoffung bestand, wurden teilweise mit einer Steigerung bis zu 195% extrem aufgewertet, siehe: http://www.sistrix.de/news/neues-google-update-entlaesst-einige-domains-aus-den-krallen-des-pandas/.

    Antworten Teilen
  11. von LEDoTom am 22.07.2013 (13:10 Uhr)

    Ein Vergleich mit letzten Jahr gibt Antwort auf die Auswirkungen von Panda in Verbindung mit Sommerloch.
    Doch was tun, wenn man mit der SEite gerade erst ein paar Monate online ist. Ich mach da zu Zeit einen völligen Blindflug.

    Antworten Teilen
  12. von Jacky Social am 26.07.2013 (20:30 Uhr)

    Aktuell sind unregelmässigkeiten festzustellen. Bei einem meiner Projekte schwankt die Zahl der indexierten Seiten zwischen 370.000 und 11.000... Ich vermute mal nichts gutes :-)

    MsG
    Jacky S.

    Antworten Teilen
  13. von maria.poelke am 26.05.2014 (11:05 Uhr)

    Och Mensch! Immer diese Updates... Da hat man eine Seite optimiert und schon muss man den Kunden wieder klar machen, dass die große "Unbekannte", nämlich Google, schon wieder was geändert hat, was eine Änderung bedarf...

    Mehr über die Konsequenzen gibt es hier:

    http://blog.webfox01.de/google-update-panda-4-0-fuer-konsequenzen-muss-ich-erwarten/

    Antworten Teilen
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
Local SEO: Das sind die wichtigsten Rankingfaktoren 2014
Local SEO: Das sind die wichtigsten Rankingfaktoren 2014

David Mihm hat wieder SEO-Experten zur Bedeutung lokaler Suchmaschinenoptimierung befragt und die daraus abgeleiteten Rankingfaktoren 2014 veröffentlicht. Click-Through-Rate und Domain-Autorität … » weiterlesen

Panda 4.1: Die Gewinner und Verlierer im deutschsprachigen Raum
Panda 4.1: Die Gewinner und Verlierer im deutschsprachigen Raum

Searchmetrics hat sich angeschaut, wie sich das Panda-Update auf das Ranking bei Google.de ausgewirkt hat. Wer die Gewinner und die Verlierer der neuesten Algorithmusveränderung sind, verraten wir … » weiterlesen

Local SEO: So findet jeder Kiezbesucher euren Laden [Infografik]
Local SEO: So findet jeder Kiezbesucher euren Laden [Infografik]

Local SEO spielt eine immer größere Rolle. Worauf ihr achten solltet, damit euer Laden auch von potenziellen Kunden gefunden wird, verrät euch eine schicke Infografik zum Thema lokale … » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 37 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen