Drücke die Tasten ◄ ► für weitere Artikel  

Google Developers: Google schafft zentrales Zuhause für Webentwickler

Mit Google Developers hat der IT-Gigant nun eine zentrale Anlaufstelle für alle Angebote von Google geschaffen, die sich speziell an Entwickler richten. Dazu gehört auch ein Showcase für interessante Dinge, die andere Entwickler geschaffen haben.

Google Developers: Google schafft zentrales Zuhause für Webentwickler

Google Developers: Entwicklerressourcen, Blogposts und mehr

Die enormen Anzahl der verschiedenen Google-Dienste und -Angebote macht einen kompletten Überblick fast unmöglich. Das gilt auch für die zahlreichen Entwicklerressourcen, die bislang an verschiedenen Stellen bereithielt. Mit Google Developerssoll der Überblick nun deutlich einfacher werden, denn hier versammelt Google alle eigenen Angebote, die speziell für Entwickler gedacht sind.

Google Developers: Ein Ort für alle Entwicklerressourcen.

Um aus Google Developers auch so was wie eine kleine Community zu machen, hat Google zudem noch zwei Bereiche ergänzt, die den externen Entwicklern gewidmet sind. Zum einen gibt es da den Google Developers Showcase, in dem momentan schon 133 verschiedene Projekte versammelt sind. Die Projekte sind mit Tags ausgestattet und lassen sich entsprechend gefiltert anzeigen. Hier finden Entwickler reichlich Inspirationen und vielleicht ja auch Gleichgesinnte oder Projekte zum Mitmachen.

Zudem gibt es noch die Möglichkeit, sich mit einem Video vorzustellen. Im Bereich „Share your Story“ sind Entwickler dazu aufgerufen, sich vorzustellen und dabei auch zu erklären, was Google für Entwickler noch besser machen könnte.

Google Developers - das offizielle Video

Weiterführende Links zum Thema Google Developers:

113 Shares bis jetzt – Dankeschön!

Bewerten
VN:F [1.9.22_1171]
Deine Meinung

Bitte melde dich an!

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.

Jetzt anmelden

Mehr zum Thema Google
CSS-Regions vor dem Aus: Google und Opera stellen sich gegen die Adobe-Technik
CSS-Regions vor dem Aus: Google und Opera stellen sich gegen die Adobe-Technik

Google- und Opera-Entwickler sehen keine Zukunft für CSS-Regions in der Blink-Engine. Bei Google sieht man in der Unterstützung vor allem ein Performance-Hindernis. » weiterlesen

Endlich mehr Inhalte: Chromecast-SDK ab sofort für alle verfügbar
Endlich mehr Inhalte: Chromecast-SDK ab sofort für alle verfügbar

Google hat das SDK für Chromecast für alle freigegeben. Damit kann jeder Entwickler die Inhalte seiner App über den Streaming-Dongle auf den Fernseher bringen. » weiterlesen

Chrome: So kaufen Firmen bestehende Erweiterungen und verseuchen sie mit Adware
Chrome: So kaufen Firmen bestehende Erweiterungen und verseuchen sie mit Adware

Entwickler kaufen regelmäßig bestehende Chrome-Erweiterungen mit großer Nutzerbasis und versehen sie mit Ad- oder Malware. Automatische Updates bringen die schadhaften Änderungen direkt in... » weiterlesen

Kennst Du schon unser t3n Magazin?

t3n 35 jetzt kostenfrei probelesen! Alle Inhalte des t3n Magazins Diesen Hinweis verbergen